News Light Theme: Windows 10 19H1 bringt ein neues, helles Design

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.487
#1
Mit Windows 10 Insider Preview Build 18282 (19H1) hat Microsoft eine weitere Vorschau auf das Frühjahrs-Update 2019 für Windows 10 veröffentlicht, das mit einem neuen „Light Theme“ eine Überraschung enthält. Auch die frühe Implementierung des neuen Themes in die Insider Preview ist ungewöhnlich.

Zur News: Light Theme: Windows 10 19H1 bringt ein neues, helles Design
 
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.098
#2
Ich bevorzuge das mit 1809 eingeführte Dunkel. Ist für mich angenehmer, da der Monitor mir selbst bei niedriger Helligkeit die augen quasi wegbrennt
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
935
#3
normalerweise integriert Microsoft derartige Design-Änderungen erst kurz vor der Fertigstellung eines Updates und nicht schon Monate vorher.
Sorry aber das stimmt so nicht, das Dark Theme war schon mehr als ein halbes Jahr vorher verfügbar, in den UWP-App-artigen Einstellungen sogar schon mehr als ein Jahr...

Hab dort übrigens gestern eine Stelle gefunden die MS übersehen hat :D
 

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.339
#4
Sehr schön bis auf das hässliche unpraktische Kachelstartmenü,
das Dunkele Trauer Aussehen mag ich überhaupt nicht !

Also dann Windows 10 mit Light Theme und Classic Shell im Jahr 2019 dazu ein paar Anpassungen wunderbar.

frankkl
 
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
4.087
#5
Mit Verlaub, aber das sieht ja grauenvoll aus! ^^
Ist natürlich immer Geschmacksache, aber ich find da fehlen angenehme Kontraste, klare Abgrenzungen und Definitionen, usw.
 

Axxid

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
6.637
#6
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
931
#7
Bevor sich Windows an solchen firlefanz setzt sollten sie lieber dafür sorgen, dass es einem nicht beim Update das Windows zerschießt.
Das letzte "Update" hat mich nen halben Tag Arbeit gekostet bis es wieder lief...
 
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
832
#9
Ich persönlich habe mich bei macOS sehr über den Dark Mode gefreut und hoffe, dass sowas bald auch bei iOS kommt (ich habe schonmal Gerüchte darüber gelesen). Mein Windows-PC wird nur Abends genutzt und höchstwahrscheinlich dunkel bleiben. Wenn man den Wechsel von Hell zu Dunkel automatisch bei Sonnenuntergang einstellen kann, kann man über den hellen Modus nachdenken. Ansonsten bleibt Windows bei mir dunkel.
 
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
215
#10
Ich bevorzuge lieber das Dark Theme. Das Light Theme wirkt auf dem Screenshot irgendwie zu grell. Auch die sonstigen bisher bekannten Neuerungen in Windows "19H1" interessieren micht nicht wirklich. Da bleibe ich die nächsten Jahre lieber bei 1809.
 

Gorby

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
6.782
#12
In Verbindung mit einem Dark-Theme für Chrome plus Darken-AddOn und 1809 bin ich gerad eigentlich recht zufrieden.

Ich für meinen Teil finds einfach nur augenschonend, aber OK, treffe immer wieder Leute, die das "deprimierend" finden. Sollen die gerne auch ein gutes Light-Theme bekommen :)
 

Jaytie

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.749
#13
Light Themes sind sogut wie nie meine Wahl. Wer sich wegen Bildbearbeitung oder anderer "farbechter" Arbeit an eine geringe Helligkeit am Monitor gewöhnt hat, für den sind große helle Flächen schnell unangenehm. Zumindest nachts, tagsüber mag es ok sein. Würde auch hier auf CB einen zumindest leicht dunkleren Hintergrund bevorzugen :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.750
#14
Erfreulich, dass man hier endlich auch gesamtheitlicher denkt. Oftmals war's ja ein Flickenteppich sondergleichen. Erst dunkel, dann aber dort wieder in der Eingabezeile hell, etc., wohlgemerkt alles bei MS selbst, nicht bei Drittanbietern, die sich natürlich selbst darum kümmern müssen und auch ansonsten sehr restriktiv. Schon vor Windows XP aber vor mit dem Betriebssystem haben Skin-Programme ja Furore gefeiert. Der Wunsch nach mehr individuellen Einstellungen beim GUI ist so alt, wie Windows selbst, glaube ich. :D

Sehr negativ empfinde ich hier weiter beispielsweise Outlook (Office 365). Beim dunklen Thema werden so gut wie in allen E-Mails die Hintergründe weiß dargestellt und auch ansonsten sind die Kontraste unangenehm. Da hat man noch genügend Verbesserungspotential. ;)
 
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
4.141
#15
Warum muss ich bei dem Anblick direkt an das "closing the curtains meme" denken? :D
 

Fliz

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
1.442
#16
Sieht gut aus, allerdings zum Arbeiten zu hell für meinen Geschmack. bin auch eher für Dark Theme zu haben.
 

MX04HD

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
305
#18
Na toll, statt mal an der Beseitigung länger bekannter Bugs zu arbeiten wird Win 10 mehr und mehr zum Comic-Baukasten für Kiddis.
Alle halbe Jahre ein Riesen-Upgrade mit "Sensationen" wie dunkle Themen, helle Themen nun blau-blasse Themen ...

Der 50% Helligkeitsbug bei den mobilen Geräten (einfach lächerlich Microsoft!) scheint wohl so tief im System zu sitzen, dass man es seit Monaten (Zeit war ja nach dem letzten Fiasko mit 1809 mehr als genug!) einfach nicht gefixt bekommt.

Aber Hauptsache bunt, blass oder dunkel.
Die Hürden an Drogen und Alkohol zu kommen sind weltweit einfach zu tief, eine andere Erklärung fällt mir fast nicht mehr ein.
 

dec7

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
604
#19
Nichtmal Winter und schon kommen hässliche Frühlingskacheln um die Ecke ^^
Bei mir hat W10 von Beginn an alles Dunkel/Anthrazit, von W7 übernommen und meine Augen wissen es zu schätzen bei 12-18h pro Tag, sind eh schon genug ruiniert.

Bei dem Frühlings-Babyblau fühle ich mich unwohl und emotional angespannt, ich merke wie mein Hasspegel steigt einfach nur weil mir die Farbe unangenehm ist.
 
Top