News Windows 10 19H1: Preview bringt Android-Apps via Smartphone auf Windows

AndrewPoison

Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
8.286
Aus dem letzten Teil der News schlussfolgere ich, dass es Creative X-Fi-Karten (bzw. generell Treiber von Creative) gegeben haben muss, die überhaupt mal anständig funktioniert hätten? :D
Kann ich mich seit SoundBlaster 16-Bit-Zeiten nicht daran erinnern :p;)
(das sage ich als stolzer ehemaliger Besitzer einer SoundBlaster 16, 128, Audigy 2 ZS, X-Fi FPS und Omni 5.1)
 

Gandalf2210

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.715
Wieso Bluetooth?
Warum nicht WLAN? Das hat jedes Smartphone und dank Router auch jeder pc
 

Compu-Freak

Banned
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
705
Das ist doch mal eine gute Neuerung.

Hört sich an, als wenn die Daten über Wlan ausgetauscht werden und Bluetooth nur für die Erkennung zuständig ist.
 

Hitomi

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
542
Aus dem letzten Teil der News schlussfolgere ich, dass es Creative X-Fi-Karten (bzw. generell Treiber von Creative) gegeben haben muss, die überhaupt mal anständig funktioniert hätten? :D
Kann ich mich seit SoundBlaster 16-Bit-Zeiten nicht daran erinnern :p;)
(das sage ich als stolzer ehemaliger Besitzer einer SoundBlaster 16, 128, Audigy 2 ZS, X-Fi FPS und Omni 5.1)
Ich muß ehrlich sagen das meine mittlerweile über 10 Jahre alte X-Fi Xtreme Music PCI unter Win10 besser läuft als damals unter WinXP/7. Könnte vielleicht daran liegen das die von Creative für Win10 angebotenen Treiber nur noch das absolute minimum an Tools mitbringen und nicht mehr die ganze Ballast wie es noch bei den XP/Win7 Treibern der Fall war.
 

Termy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.341
Das mit dem Spiegeln ist in der Tat ne coole Sache....ansonsten sollten die sich aber mal KDE Connect anschauen um zu sehen, wie man sowas richtig macht :evillol:
 

Model

Commodore
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
4.324
Wofür könnte man das gebrauchen? (als Privatnutzer, ernst gemeinte Frage!)
 

Rollkragen

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.714
Ziemlich sinnlos, da Android am Ende ist und Googles Fuchsia OS in den Startlöchern steht. Somit entwickelt Windows in die Vergangenheit. Zumal der Sinn am Desktop PC sowiso zu bezweifeln ist außer es soll eine Art Microsoft Link für Fahrzeuge mit Windows entwickelt werden.
 

Rhoxx

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
772
Na um Android-Spiele zu spielen, wenn es keine (guten) Ports gibt.
:daumen:
 
T

T4nKbUS73r

Gast
Anstatt so einen Schwachsinn zu programmieren, sollten die vielleicht mal das OS selbst fertigstellen.
Die zweigeteilte Systemsteuerung und Systemprogramme wie Gerätemanager, die nicht skalieren sind nur zwei Punkte, die schon seit Windows 8 auf Überarbeitung warten.
 

huluhulu

Lieutenant
Dabei seit
März 2019
Beiträge
516
da verwende ich lieber alternative software, die mir nicht nur mein android auf den desktop bringt, sondern auch noch datentransfers erlaubt.

das geht auch mit einem android emu, dazu benötigt man kein smart phone.
bluestacks.com/de/index.html
 

new Account()

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
6.717
Theoretisch geil.

Mal schaun wie das wird.
Ich hoffe jedoch, dass ein IP basiertes Protokoll neben Bluetooth auch unterstützt wird. Nur Bluetooth naja.
 

new Account()

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
6.717
Geht doch auch über WLAN. Deshalb müssen die Geräte im gleichen Netzwerk sein.
Voraussetzung hierfür ist grundsätzlich mindestens Android 7.x Nougat, ein PC mit Bluetooth-Unterstützung sowie die Ihr-Smartphone-App ab der Version 1.0.20701.0.
Ergänzung ()

das geht auch mit einem android emu, dazu benötigt man kein smart phone.
gibts denn überhaupt noch einen ordentlichen? Oder wieder einen? Den letzten guten hat nämlich Google aufgekauft und eingestampft.
Bluestacks soll ja eher nur für Spiele geeignet sein.

Außerdem ist es doch nochmal was anderes das eigene Handy zu benutzen.
 
Top