Linux: Drucken über FritzBox (USB)

LastChosenOne

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
353
Hallo Leute,

ich bin gerade echt am Verzweifeln.
Und zwar haben wir seit heute eine FritzBox 7390 - WLAN etc. wurde alles schon eingerichtet.
Wir wollten unseren Drucker jetzt (Epson WF-2650DWF) über USB an der FritzBox anschließen, jedoch erkennt kein Gerät den Drucker - egal ob Windows oder Linux.
In der FritzBox wurde der USB-Fernanschluss aktiviert, brachte aber keine Besserung.

Ja der Drucker hat WLAN, jedoch hat unser WLAN-Passwort auch Sonderzeichen drin, die man leider nicht im Drucker eintippen kann (gehen nur Buchstaben und Zahlen) - darum wollten wir den Drucker eben über USB mit der FritzBox verbinden.

Gastzugang ist deaktiviert.

Ich habe schon probiert unter Linux (Debian + Ubuntu) die FritzBox anzugeben (fritz.box) - wenn dann funktionierte es gar nicht, oder er wollte eine Benutzerkennung - wo er mir jedes mal die Meldung brachte, dass das Kennwort eventuell nicht stimmte.
Habe dann einen neuen Benutzer in der FritzBox angelegt und alle Berechtigungen erteilt, aber funktionierte dennoch nicht.

Kann mir jemand bitte weiterhelfen? :(
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
43.556
Es gibt zwei Möglichkeiten.

1. Den Drucker als Netzwerkdrucker zu nutzen.

2. Den USB Fernanschluss nutzen und auf den betreffenden Rechnern installieren.

Bei 1. wird der Drucker nicht automatisch erkannt. Du musst ihn von Hand als Netzwerkdrucker einrichten.

Bei 2. Läuft das ganze nur unter Windows. Den USB Fernanschluss Treiber gibt es für Linux nicht.

Zu 1.

http://avm.de/nc/service/fritzbox/f...-an-FRITZ-Box-als-Netzwerkdrucker-einrichten/

Zu 2.

http://avm.de/nc/service/fritzbox/f...ber-USB-Fernanschluss-mit-Computer-verbinden/

Aber das einfachste ist wohl, ein anders WLAN Passwort zu benutzen. Dann kannst Du direkt auf den Drucker zugreifen.
 

LastChosenOne

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
353
Ok, dann werd/muss ich wohl das Wlan-PW erneut ändern :(

Aber Danke :3
 

chriss_msi

Captain
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
3.564
Dem schließ ich mich an. Der USB-Treiber auf der Fritzbox-CD ist eine ziemlich launische Geschichte. Lieber per WLAN verbinden und dem Drucker eine feste IP-Adresse geben, dann hast du keine Probleme.
 
Top