Lüfter nicht über 4pin anschließen

Ummiii

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
118
Hallo,

ein weiterer Lüfter für mein PC muss her, da dieser zu heiss wird. Da ich jedoch nur ein µATX Board habe, gibt das MoBo nicht einen weiteren 4pin bzw. 3pin Steckplatz her. Deshalb habe ich das Problem, dass ich so keinen anschliessen kann.
Deshalb die Frage: kann ich einen weiteren Lüfter irgendwie direkt an das Netzteil anschließen, gibt es dafür spezielle Lüfter bzw. einen Adapter? Es ist egal, dass der Lüfter die ganze Zeit läuft.

Gruss Ummiii
 

xxati4850xx

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
38
Es gibt Adapter die auf der einen seite einen Molex(4pin für alte Festplatten) haben und auf der anderen einen 3pin. Sollte es in jedem guten Online-Shop geben
 

~Lunes~

Commodore
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4.160
Du kannst ihn entweder ans Netzteil anschließen, dafür gibt es Adapter oder per Y-Kabel an einen vorhandenen Anschlussa aufm MB hängen.

Vorab jedoch nachschauen ob die Anschlüsse mit der Belastung zurecht kommen.
 

Metalcrowe

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
91
Ja dass kann man. Bei den meisten Lüftern liegt sogar ein Adapter dabei. Einfach den an das Netzteil schliessen und gut ist. Der Nachteil ist aber das er die ganze Zeit auf volle Pulle läuft und man ihn nicht regeln kann. Es gibt aber auch Adabter damit er nur mit 5 bzw. 7 Volt läuft.
sowas z.B.

mfg
Metalcrowe

Edit: Zu langsam
 

Sennox

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.558
es gibt auch Y-Stecker für vorhandene 3/4-Pin Anschlüsse.
 

kirikiri

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
118
Regelst du deine bisherigen Lüfter über das Mainboard? Am besten wäre dann ein Y-Kabel 4pin PWM bzw 3pin.

Alternativ einen Arctic Cooling PWM Lüfter aus der F-Serie (F8 PWM, F9 PWM, F12 PWM bzw F8 Pro PWM, F9 Pro PWM, F12 Pro PWM) kaufen, die haben bereits einen durchgeschliffenen Anschluss dran an dem man dann einen der vorhanden Lüfter anschliessen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbebanner
Top