M.2 SATA in Asus Prime x370-Pro

DonBongJohn

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
123
#1
Hey Leute,
ist es möglich in dem Asus Prime x370-Pro einen M.2 SATA Riegel zu verbauen?
Auf dem Board ist ja ein PCI-E Anschluss dafür, passt da auch ein SATA Riegel rein?
Ich frage mich halt, weil neben dem Slot auch SATA auf der Platine aufgedruckt ist.


Grüße
 
Dabei seit
März 2010
Beiträge
3.985
#3
Siehe Anleitung:

Der M.2 Sockel unterstützt das PCIe 3.0 x4 und SATA Modus M Key Design sowie PCIe- und SATA-Speichergeräte des Typs 2242 / 2260 / 2280 / 22110.

In unter 2 Minuten gegooglet.
 
Zuletzt bearbeitet:

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
48.995
#4
Aus den Spezifikationen des von dir angegebenen Motherboards
Speichersystem
AMD Ryzen™ Processors :
1 x M.2 Socket 3, with M key, type 2242/2260/2280/22110 storage devices support (SATA & PCIE 3.0 x 4 mode)
AMD 7th Generation A-series/Athlon™ Processors :
1 x M.2 Socket 3, with M key, type 2242/2260/2280/22110 storage devices support (SATA & PCIE 3.0 x 2 mode)
AMD X370 chipset :
8 x SATA 6Gb/s-Schnittstellen, grau,
Unterstützen RAID 0, 1, 10
Quelle: https://www.asus.com/de/Motherboards/PRIME-X370-PRO/specifications/

Das selbstständig nachzugucken geht schneller als hier einen Thread zu erstellen und auf Antwort(en) zu warten. ;)
 

DonBongJohn

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
123
#5
Ich habe es nachgeschaut, aber wenn man logischerweise sich den Anschluss anschaut sieht das halt nach PCI-E aus, wenn man sich die Riegel halt anschaut, hat PCI-E eine durchgezogene Pin Reihe während SATA einen Aussetzer hat. Denkt ihr ernsthaft ich würde meine Zeit aufwenden einen Thread in einem Forum zu eröffnen,was länger dauert als einfach zu suchen wenn ich mir sicher wäre bei einer Antwort? :D

Aber danke für die Hife!


PS. Will noch jemand eben schnell einen Beitrag farmen, in dem er mir rät in ein Handbuch zu schauen?
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
44.775
#6
Man kann den Slots die Anbindung nicht ansehen, es gibt z.B. M Key Slots nur mit SATA oder nur mit PCIe Anbindung, hier z.B. je einen auf dem gleichen Board: Es gibt zwei M.2 Slots und beide haben M Key, beide sehen also gleich aus, aber der eine ist nur mit PCIe und der andere nur mit SATA angebunden, bei Deinem Board hat der M.2 Slot beidem Anbindungen und sieht auch genauso aus. Man muss also das Handbuch lesen, wenn man wissen will was für eine SSD in dem Slot laufen kann und man muss auch die Daten der SSD ansehen um zu wissen was für eine Anbindung die hat. Denn es auch wenn M Key bei M.2 PCIe SSDs üblich ist und B+M Key bei M.2 SATA SSDs, so gibt es Ausnahmen wie z.B. die Optane Memory / 800P oder die Plextor M6e, die beide PCIe SSDs sind und B+M Key haben.

Die haben beide aber auch nur 2 PCIe Lanes, denn der B Key ist die Aussparung an der Stelle wo die Pins der 3. und 4. PCIe Lane sind, man kann also nur eines sicher sagen: Bei B Key können es nicht 4 PCIe Lanes sein.
 
Top