MatrixMixer vs. Audigy Mixer

-=Ryo=-

Commodore
Dabei seit
März 2005
Beiträge
4.218
Ich hab heute eine Audigy1 samt modifizierten Treiber installiert aber ein Problem..

Bisher hab ich via OnBoard Sound über den MediaPlayerClassic auf meine Anloge TV karte zugegriffen.

Der MatrixMixer im MPC hat den StereoTon aus der TV Karte (Quelle AUX oder Line-In)
auf 5.1 (DPLII) upgemixxt.
Dazu musste man aufnahmequelle LineIn wählen und bei Wiedergabe diese natürlich abstellen.
Klappte auch 1a. Konnte endlich auch Serien auf PRO7 etc. in DPLII höhren.

Nun scheint die Audigy das ganze anders zu handhaben...

Schalte ich nämlich die Wiedergabe LineIn ab damit ich kein Echoton habe...
Dann ist der Ton gleich komplett weg.

Habe also die Funktion "dont Monitor Record" aktiviert damit ich erstmal eine Echoquelle weniger habe...

Aber MAtrixMixxer mixt fleissig und aus den Boxen kommt nur StereoTon.

Kann das jemand nachvollziehen wieso das so ist?
 

-=Ryo=-

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
4.218
Nachtrag:

Nachdem ich nun die neuesten Treiberupdates reingehauen haabe (SB Audigy2 Platinum Beta Treiber) scheint die Audigy1 bei TVwiedergabe mit dem MPC auch so ne art DPLII Upmix zu haben aber ohne den MatrixMixxer...

Klick ich auf EAX kommt aber wieder überall stereo raus bis ich auf DEFAULT drücke (hinweis: EAX war die ganze Zeit eigentlich aus)

Mysteriös

PS: kommt mir ja irgendwie so vor als sei An=aus und Aus=an
 
Zuletzt bearbeitet:
Top