Maus macht Doppelklick wenn ich nur eimal klicke

Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
6.415
#1
Hallo CB-Gemeinde,

Ich habe hier eine PS/2 Maus die seit ein paar Tagen willkürlich Doppelklicks macht wenn ich nur einmal links klicke, das nervt ungemein, ich kann keine Texte mehr vernünftig makieren usw.

Ich habe die Treiber schon mal deinstalliert und wieder neu drauf gemacht, das hat aber nichts gebracht. Als OS kommt Win. XP SP3 zum einsatz.

Weiss jemand woran das liegen könnte, ein defekt der Maus schließe ich aus.

Danke im Voraus.
 

King_bukka

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
335
#2
Da könntest Du auch Pech haben.
Bei meiner ist das auch so seit ca. 2 Wochen.
Ein guter Kumpel meint das der Micro Schalter kaputt sein könnte.
Ich hab mir eine neue gekauft und hoffe das die erst mal wieder hält.
Kann aber natürlich auch einen anderen Grund haben.
 

Trackballfan

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
6.415
#3
Die Maus macht ja nicht permanent die Doppelklicks, nur Zeitweise. Was mir auch aufgefallen ist, das der Mauszeiger an eine bestimmte Stelle springt wenn ich im Windows arbeite.
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
830
#7
Meine Logitech G9 hat nach ca. einem Jahr öfters Doppelklicks gemacht (immer nur zwischendurch). In Strategiespielen wurd es manchmal besonders lästig wenn die Sache schnell gehen muss und der Doppelklicks ausführt. In Windows war es aber auch nervig weil der im Browser manchmal zwei Seiten zurückgesprungen ist anstatt einer. Das liegt aber daran, dass die Maus defekt war. Die neue G9 die ich wegen dem Garantiefall bekommen hab funktioniert jetzt wieder einwandfrei.

Meine Razer Copperhead die ich vor der G9 hatte, hatte nach 2 Jahren auch angefangen ab und an Doppelklicks zu machen, da war genau das gleiche Problem. Leider war die Garantiezeit um weswegen ich dann auf die G9 umgesprungen bin.

Wieso schließt du einen Defekt aus? So wie du es beschreibst spricht es genau für einen Defekt und gegen einen Treiberkonflikt.
 

Trackballfan

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
6.415
#8
Einen Virenscann habe ich gemacht und in Windows habe ich auch nichts verstellt.

OK, die Maus hat jetzt schon über 10 Jahre auf dem Buckel, ich werde mir mal eine andere Maus besorgen und schauen ob es damit geht.

Danke erst mal, melde mich dann wieder.
 
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.398
#9
Mikroschalter oder dessen Auslöser ist einfach nur ausgelutscht.

Treiber oder Virenscan wird keine Ergebnisse bringen. ;)
 
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1
#11
Meine Logitech MX Revonution hatte das auch nach über 2 Jahren!

Nun bekomme ich von Logitech wegen der 3 Jahre Garantie kostenlos eine neue Maus zugesendet!

Service der begeistert!
 
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1
#12
wenn die maus schon älter ist und viel in gebrauch war ist das kein wunder
Laber net rum! LOGITECH IST BEKANNT FÜR QUALITÄT! Die Urväter der Peripheriegeräte würden sowas "vorsichtig" gesagt, höchstens machen um SOLLBRUCHSTELLEN einzubauen!

Kollech'. zweeeeeetens: Das ist meine 2te G9 und die 1te war locker 1 JAHR älter und hatte so Probs nicht! Die hat bei mir durch einen Kabelbruch an der Mausfront den Geist aufgegeben!

GEH NOCH MO IN DIE SCHULBANK DRIGGE!:evillol:
 
Top