News Maxfield expandiert und ist Amazon-Topseller

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.679
Maxfield hat das Geschäftsjahr 2005 mit einer Umsatzsteigerung von 323 Prozent im Vergleich zum Vorjahr abgeschlossen. Betrug der Umsatz im Geschäftsjahr 2004 noch 9,5 Millionen Euro, so liegt er im Berichtszeitraum 2005 bei 34 Millionen Euro.

Zur News: Maxfield expandiert und ist Amazon-Topseller
 
hab das meiner freundin geschenkt und ist nur misst
wenn die batterie leer wird muß man das teil formatieren uber usb sonst bekommst nichts mehr abgespielt

das muss man jedesmal machen
 
@8 das ist ganz sicher nicht normal.

Geh zu deinem Verkäufer, reklamiere das Ding ;)
 
@8) also dann macht ihr glaub ich was falsch...der player ist wenn ich mich nicht irre doch baugleich mit der blackline, und das sind wirklich gute mp3 player. da hab ich von dem problem noch nie was gehört. vielleicht sollteste ihn mal in den service einschicken zum nachschauen
 
@8
hatte das auch 1x bei dem g-flash, guck mal nach ob neuere version von firmware für den player verfügbar ist, das konnte den fehler beheben.

aber sonst ist es kein wunder, produzieren ordentliche ware für normale preise, nix überteuert. und im vergleich zur konkurenz (hatte vor dem g-flash einen support plus, oder wie das üble ding hiess) einfach 1A ware. die verarbeitung, anwenderfreundlichkeit und die laufzeit der akkus ist in dem preissektor einmalig.

weiter so maxfield!
 
ich dachte bis vor kurzem auch, das die nur bücher, cds und DVDs verticken...
 
Also ich hab meinen G-Flasch 256 auch bei Amazon gekauft und kann zu dem Player nur "wow" sagen.
Für die 45 Euro ist die Klangquali wirklich gut und meine Sennheiser Mx500 klingen deutlich besser als an meinem Creative MuVo NX vorher. Auch der Rest stimmt bei dem Player einfach und aktuell würde ich immer wieder Maxfield kaufen.
 
Hab jetzt auch schon seit ca. 1 Jahr den G-Flash 1GB. Ist ganz in Ordnung bis auf dass die Volume+ Taste etwas klemmt bzw. oft nicht reagiert. Brauch ich aber nicht so oft die Taste, da meine Tracks fast alle gleichlaut sind.

Preis war zum Kaufzeitpunkt auch ganz OK (billiger wirds ja immer...) - 120Eur.

Leider gibts keine Firmware um die Radiofunktion zu aktivieren (soll ja bei anderen Playern mit entsprechendem SigmaTel-Chip gehen); mittels Antennenfunktion der Ohrhörer.

Aber der Hersteller will ja auch ein neues Produkt (mit Radio) ordentlich verkaufen; kann man noch nachvollziehen ;)
 
Man muss schon sagen das Maxfield schon gute Produkte hat und somit diese Umsatzsteigerung auch verdient haben. Mein Kumpel hat den G-Flash 1 GB nun bin ich auch am überlegen mir einen zuzulegen natürlich von Maxfield :) aber ich schwanke zwischen zwei Modellen und zwar G-Flash Deluxe oder Blackline mit je 1 GB. Könnte mich jemand bei der Entscheidung unterstützen. Weiß auch nicht welcher der neuere ist.

Gruß Pimpi
 
Ich würde mir den auch kaufen wenn ich nicht auf ein Nokia Handy mit integriertem MP3-Player warten würde...
 
@ MKatrix: Zustimm...
Ich hab mir auch mal so einen ausgeliehen under war auch voll fürn A****. Unter OS X konnte kan den irgendwie erst "befüllen" und dann wurde die Grösse des freien Speichers falsch ausgelesen und dann gibg garnichts mehr und dann Batterie raus und den ganzen Kram hab ichs nach 30 minuten dann irgendwie wieder hinbekommen.
Ich hab nur schlechte Erfahrungen damit gemacht und würde ihn nicht weiterempfehlen.
MfG Yul
 
Zuletzt bearbeitet:
Trekstore spielt aber wenigstens auch ogg vorbis ab, also klarer Minuspunkt für Maxfield ^^
 
ich habe mir nen g-flash deluxe gekauft. Von jetzt auf ancher ging die hoil dtaste nichtmehr zu lösen und ich konnte ihn nicht mehr benutzen. Hatte ihn eingeschickt aber die von Maxfield meinte nur "eigenverschulden" wird nicht repariert.. son scheiss laden :freak:
 
Zurück
Top