Notiz Medion Lifetab E10604: Android-Tablet ab heute für 199 Euro bei Aldi Nord

mischaef

Kassettenkind
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
3.528

Roche

Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
2.562
2GB RAM in einem Tablet, während man selbst in günstigen Smartphones längst mindestens 3GB vorfindet... Wer kauft sich solchen Schnulli?
 

qappVI

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
274

darkcrawler

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.063
Die Dinger sind gefühlt seit 5 Jahren immer wieder ein lauwarmer Aufguss (immer irgend n billig-Quad mit 2gb) und 2gb sind nicht mehr zeitgemäß *gähhhhn*
 

Bully|Ossi

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.404
Das stimmt, bei den Android Tablets tut sich fast nichts. Nur bei absoluten top Modellen wie dem Galaxy Tab S. Das ist irgendwie echt schade, ich habe schon ewig mein Tab Prime 7 von Vodafone und es gibt nichts was P/L an das Ding ran kommt.
 

DeadEternity

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.076
Kann ich nur zustimmen. Ich hab immer noch mein Google Nexus 7 2013 Tablet, sogar dieses ist dem Aldi Teil hier in einigen Punkten überlegen.
Sehr schade das auf dem Tablet Markt so wenig passiert. Es gibt im Prinzip nur zwei Möglichkeiten, entweder klein, leistungsschwach, schlecht ausgestattet und billig oder eben riesen groß, alles Premium und teuer.

Das man mal ein gut ausgestattetes, performantes Tablet mit aktuellem Android OS in maximal 7-8" findet, kann man absolut vergessen.
 

Zero_Point

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
761
Werbekennzeichnung fehlt wieder mal.

Ist auch kein gutes Angebot. Die Hardware ist auf dem Stand von vor 5 Jahren. Bei der Konkurrenz bekommt man im Angebot 4GB RAM für den Preis. Die Tastatur haut es dann auch nicht mehr raus.
 

Rohberrick

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
30
"aufgrund der bisherigen Erfahrungen und des niedrigen Preises sollte mit einem Update auf Android 9 Pie oder einer stetigen Versorgung mit Sicherheitspatches nicht gerechnet werden. "

Nogo
 

klinkistlink

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
14
"und des niedrigen Preises sollte mit einem Update auf Android 9 Pie oder einer stetige nVersorgung mit Sicherheitspatches nicht gerechnet werden. "

Das stimmt leider und man muss sich das mal auf der Zunge zergehen lassen. Was würden wohl Windows-Laptop-Käufer sagen, wenn sie nach dem Kauf keinerlei Patches und Updates bekommen würden und das quasi mit der Begründung "Sorry, lohnt sich für uns nicht." :freak:
 

Smartbomb

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.789
Wenn es bei 10" und fettem Akku bleibt, dann könnte jemand mal mein Nexus 10 erneuern ;)
Snapdragon S4 Pro, 2GB RAM, Android 5.1, 10" IPS 16:10 Display mit 2560:1600 Pixel, fetter Akku - ein Traum!
Das Ganze mit nem aktuelleren Snapdragon, aktuellerer Technik und halt 4GB RAM und aktuellem Vanilla Android, aber bitte ja das 16:10 Display mit 2560*1600 Display lassen - wäre super genial! :)
Da können selbst die fetten Ränder bleiben und die Stereo Speaker nach vorne.

Auf diesen Mediatek Budget quatsch und 16:9 FullHD und -Schwachsinn: danke aber nein danke, keinen Bock!

Bevor die Fragen kommen:
Mein Nexus 10 ist quasi stationär am Ständer am Küchentisch und dient zu >90% Computerbase news zu lesen und ab und zu was googlen und lesen.
Daher möchte ich auf die Pixel nie mehr verzichten, sonst scrollt man sich ja zu einem Depp!

@Topic: diese dünnen Tastaturen sind Müll, absolut unbrauchbar. Ist zwa ne nette Idee, Tastatur und ein Cover, damals bei meinem Nexus 7 Tablet.
Völlig unbrauchbar, nie mehr benutzt, sofort wieder am Display getippt ;)
 

Crowbar

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1.924
Ich kann das Genöle nicht verstehen. Bei mir läuft auf dem Asus Eee PC Windows 10 und das hat auch nur 2 GB RAM (und 32 GB Hauptspeicher). Wobei nicht in FullHD...
 

ovi

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
913
Ich finde diese Medion-Tablets auch ziemlich unnütz, aber das sind halt auch keine Geräte für "Techies", sondern eben für Otto-Normalo, dessen altes Tablet halt seit Wochen/Monaten zu langsam ist. Der kauft sich das, freut sich über die derzeit schnellere Performance und die Tastatur, mit der er bei ebay/Kleinanzeigen "wie an einem richtigen PC" seine Sachen kaufen/verkaufen kann. Und Amazon Prime geht darauf auch usw usf.

Für solche 0815-Anwendungen sind die Tablets vollkommen ausreichend und Dank der Tastatur ist dies ein tolles Komplettpaket, das deutlich günstiger als z.B. ein iPad ist, was für einen Otto-Normalo (der kennt keine Vergleichsportale) mind. 350€ ohne Tastatur kostet.
 

Marcel55

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.674
Schrott-Hardware, Nicht-Update-Garantie, veraltete Software...und dafür 200€? Das soll doch wohl ein Witz sein.

Nur 4 lahme Kerne, 2GB RAM, kein W-Lan ac...
 

KarlKarolinger

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
399
Ich kann das Genöle nicht verstehen. Bei mir läuft auf dem Asus Eee PC Windows 10 und das hat auch nur 2 GB RAM (und 32 GB Hauptspeicher). Wobei nicht in FullHD...
Auf meinem Lenovo Yoga 2 auch, allerdings braucht z.B. YouTube mittlerweile ewig zu laden, was wohl zum Teil an deren komischer API liegt, die auf Edge viel langsamer ist, zum Teil gefühlt aber auch mit dem vorletzten großen Update von Win 10 schlimmer wurde. In 2015 kurz nach dem Kauf war es noch recht performant, mittlerweile wird es langsam knapp mit der Performance. Eigentlich schade, weil 1080p auf 8" und das Design mit eingebautem Ständer (an dem man es auch kopfüber aufhängen kann), kräftigem Akku etc. ziemlich einmalig ist und die Serie wohl auch nicht wirklich fortgesetzt wird. Es gibt noch halbgare Android-Versionen, aber mit Windows 10 bekommt man halt immer noch Updates.

Mein nächstes Tablet könnte ein 2-in-1 werden, das ALDI- Teil hier wirkt aber nicht so vielversprechend. Bei Android scheint es wirklich sehr dünn zu sein, was Tablets betrifft, wenn man dann noch auf Updates hofft, ist man wahrscheinlich ziemlich verloren.
Windows 2-in-1 haben aber auch so ihre Probleme, vor allem wenn man gerne AMD und <13" hätte. Mit Intel gibt es da ja auch fast nur Pentium oder man zahlt für nen i3 gleich >1000€, so in etwa. :freak:
 

9t3ndo

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
1.842
Hab mir letztens ein Mi Pad 4 - 4/64GB gegönnt. War über Tradingshenzhen aus der EU für 207€ zu haben.
In Kombination mit dem Brave Browser ist da Surfen wie am PC kein Problem, leider auch die Menge an Tabs die ich dann offen habe. Entsprechend schnell komm ich an die 4GB RAM Grenze.
 

Keine Geduld!

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
913
Eine lahme MediaTek CPU + 2GB RAM in einem 10" Android 8 Tablet. Nee, muss nicht sein. Ich weiß nicht wie oft Aldi diese Dinger noch anbieten will und sie als"Schnäppchen" verkauft.
 

redlabour

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2005
Beiträge
488
Faszinierend wieviele hier jammern es würde auf dem Tablet Markt nichts passieren und dann nur der Samsung oder Apple Massenmarkt Müll oder LowPrice China Schrott genannt wird. In punkto Preis-Leistung hat sich seitens Huawei im MidRange und Premium Bereich mit dem Mediapad M5 und dem M5 Pro jede Menge getan. Zudem steht Sony endlich in den Startlöchern um ihre hervorragende Tablet Sparte wiederzubeleben.
 
Top