Mehrfaches Zitieren aus derselben Seite

A

achim89

Gast
Hallo,

ich arbeite gerade an der betrieblichen Projektarbeit, welche ich für meine abschlussprüfung der ihk benötige

ich habe für einen schritt, und zwar für die installation eines trouble ticket systems, ein wiki gefunden
(http://wiki.otrs.org/index.php?title=Installation_on_Debian_5.04_lenny)

hieraus möchte ich die befehle angeben, sowie was ich zu tun habe (in deutsch) beschreiben.

hinter jedem direkten zitat habe ich eine fußnotenzahl stehen, welche dann unten vermerkt ist mit: OTRS Wiki, Stichwort „Installation on Debian 5.04 lenny“, Version vom 29. Dezember 2010 um 21:07 Uhr, abrufbar unter http://wiki.otrs.org/index.php?title=Installation_on_Debian_5.04_lenny

da es sich ja bei allen zitaten (indirekt u direkt) ja immer um die selbe seite handelt, kann ich dann mehrere fußnoten zu einer zusammenfassen
1,2,3,4,5...
oder brauche ich für jedes zitat eine eigene fußnote mit der selben angabe?
 

Benzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
16.767
Ich würde immer auf die gleiche verweisen. Wichtig - die Webseite ausdrucken und anhängen!!! Gerade Webseiten verändern sich so schnell das du die für deine Arbeit gültige Version unbedingt anhängen solltest.
 

legan710

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.766
aus dem wissenschaftlichen Umfeld kenne ich dafür ebenda, siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Ebenda. Also die erste Quellenangabe (pro Textseite) komplett und bei allen direkt folgenden auf die identische Quelle nur "Ebenda" (auf der gleichen Textseite deiner Arbeit - also auf jeder TExtseite sollte einmal die richtige Quelle stehen, danach Ebenda)

Ansonsten kenne ich auch die Regelung, dass Internetquelle und Quellen allgemein nicht ausführlich in der Fußnote erläutert werden sondern in der Fußnote nur in Literaturverzeichnis verwiesen wird (durch gekürzte aber eindeutige Beschreibung der Quelle). Deine Angabe wäre viel zum Umfangreich für eine Fußnote bzgl. der Quelle
 
Zuletzt bearbeitet:

marcol1979

Banned
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
8.199
Warum so kompliziert ?
Ich habe bei meiner Projektarbeit im Anhang ein Quellen-/Literaturverzeichnis angehangen, und dort hätte ich den Link zur Wiki einmal eingetragen. ;)
 

wupi

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
6.925
Wenn du die befehle angibst und mit deinen eigenen Worten die Geschichte beschreibst, sind es doch keine Zitate mehr oder irre ich mich da ?
 

JAIRBS

Captain
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
3.091
Hallo zusammen,

anstatt immer das selbe in die Fußnote zu schreiben, kannst du, sofern mehrere identische Fußnotenzitate aufeinanderfolgen, diese mit "ebd." für "ebenda" abkürzen.

Z.B.:

²) www.beispielseite.de,
³) ebd.


Quelle: Universität

mfG

bit


@wupi:

Wenn du die befehle angibst und mit deinen eigenen Worten die Geschichte beschreibst, sind es doch keine Zitate mehr oder irre ich mich da ?

Genau das hat zu Guttenberg bewusst/unbewusst gemacht ;-) Es ist nicht dein geistiges Eigentum, also wird's mit "vgl." in der Fußnote/Klammer, angegeben.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

achim89

Gast
also beispielsweise:

"tar xf otrs-2.4.*.tar.gz
mv otrs-2.4.* /opt/otrs" [1]

Im nächsten Schritt werden alle benötigten Programme, sowie Perl-Module heruntergeladen. (vgl. [2])

"useradd -r -d /opt/otrs/ -c 'OTRS user' otrs
usermod -g www-data otrs" [2]




------------------
[1] OTRS Wiki, Stichwort „Installation on Debian 5.04 lenny“, Version vom 29. Dezember 2010 um 21:07 Uhr, abrufbar unter http://wiki.otrs.org/index.php?title...ian_5.04_lenny
[2] ebd.
[3] ebd.


so korrekt?
 

JAIRBS

Captain
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
3.091
Abend Achim!

Wenn ich bei universitären Hausarbeiten von Internetseiten zitiere, dann muss in deinem Falle die Fußnote folgende Syntax haben: URL, Datum, Uhrzeit.
Ich würde einfach davon ausgehen, dass das allgemeine Gültigkeit hat, da diese Syntax so, wie gesagt, bei uns an der Uni verwendet wird. Danach kommt dann jeweils die Abkürzung mit dem ebd., außer du beginnst eine neue Seite.

Nebenbei: Es ist m.M.n. praktischer mit dem Harvard-System zu zitieren und die Fußnoten nur als Anmerkungen zu benutzen. Bei uns an der Uni ist dies so Pflicht - keine Ahnung, ob's da bei dir wissenschaftliche Konventionen/Regeln gab..

mfG

bit
 

legan710

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.766
Generell würde ich empfehlen nachzufragen welche Zitiertweise du verwenden sollst oder musst, daraus ergibt sich in der Regel dann auch welche Angaben in die Fußnoten und ins Literaturverzeichnis gehören.

Wikis sind bei mir beispielsweise häufig generell nicht zitierfähig. Eventuell findest du ein Buch mit identischem Inhalt als Quelle?

Bei mir hat da jeder Lehrstuhl seine eigenen Vorgaben und Abweichungen werden mitunter deutlich in der Note reflektiert

Wenn du kein Literaturverzeichnis führst würde ich es wohl so machen wie du eben gepostet hast. führst du ein Literaturverzeichnis würde ich lediglich "OTRS Wiki, Stichwort „Installation on Debian 5.04 lenny“", eventuell nur "OTRS-Wiki" in der Fußnote aufführen. Den Rest im Literaturverzeichnis.
Da ich Internetquellen bisher immer vermeiden konnte weiß ich es aber nicht sicher und würde bei meinem jeweiligen Betreuer nachfragen.

Denke in jedem Fall daran die Seite zu speichern (pdf) und auszudrucken
 
Top