Mein Wunsch-PC inkls. Software

TroyNRW

Ensign
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
171
Hallö liebe Computerbaseler,

wenn ich richtig informiert bin, wird es ab mitte April keine Updates mehr für Windows XP geben.
Vieleicht jetzt der richtige Zeitpunkt in neue Hard- und Software zu investieren und somit meinen fast 8 Jahre alten Rechner in Rente zu schicken.
Los gehts.

1.Vorabinformationen:

Lese schon etwas länger mit und tendiere zu einem Gaming PC .
Der entsprechende Leitfaden ist mir bekannt.


2.Preisspanne:
1500-1600, wenn es günstiger wird....freu :D

3.Verwendungszweck:
Blu-Ray-Filme FULL HD, Internet , Office(Excel, Word), Bild-GRafik-Bearbeitung(RAW-Dateien, Photoshop, Lightroom, Corewl Draw),Games, Videos und MUsik aufnehmen(Youtube + Internetradio), Webcam

4. Was ist bereits vorhanden?
Von meinem alten Pc werd ich nichts übernehmen.


4.2. Peripherie
Eizo Foris FS 2333Bk, Canon IP5000 , Webcam, Logitech Keyboard und MX Performance Maus, Logitech Z5500Soundsystem , 2externe Festplatten 1x 2.0 + 1x 3.0


5. Geplante Nutzungszeit/Aufrüstungsvorhaben?
Mindestens 5 Jahre

6. Besondere Anforderungen und Wünsche?
Das System sollte leise , nicht so staubanfällig sein und der Stromverbrauch spielt auch eine Rolle.
Wenn mir noch mehr einfällt, lass ich es auch wissen.

7. Zusammenbau/PC-Kauf?
DIe Firma Atelco liegt direkt bei mir in der Nähe. Sowohl die Zentrale , als auch der Shop.Werde dort meinen PC bestellen und zusammenbauen lassen.Bis zum 24.2 kostet der Einbau nur 1 Euro.


Jetzt zu meiner Hard- und Software.

1x FRACTAL DESIGN Define R4 Titanium Grey €99,90
1x Be Quiet! STRAIGHT POWER CM BQT E9-CM-480W 80+Gold €99,90
1x MSI Z87-G45 Gaming, ATX, Sockel 1150 €139,90
1x 8GB-Kit Corsair Vengeance Low Profile schwarz PC3-12800U CL9 €85,00
1x Intel Xeon E3-1245v3 Box, LGA1150 €254,90
1x MSI N770 Twinfrozr 2GD5/OC, 2GB DDR5 €299,90
1x Seagate Barracuda 7200 2000GB, SATA 6Gb/s €75,00
1x Samsung SSD 840 EVO Basic 250GB SATA 6Gb/s €149,99
1x LG BH16NS40 Blu-ray Brenner Retail €79,90
1x Creative Soundblaster Z SB1500, Soundkarte €84,99
1x Windows 7 Professional 64-Bit (SB-Version) vorinstalliert €129,90
1x Rechner - Zusammenbau €1


Die Hardware habe ich mir durch ein vorliegendes Prospekt, hier aus der Computerbase-Kaufberatung und aus dem Online-Shop zusammen gestellt.

Möchte euch jetzt bitten, eure Meinung zu sagen.Kritik bzw. Verbesserung ist erwünscht.
Bedanke mich jetzt schon und wünsche euch noch ein schönes Weekend.

Gruß, Troy
 

D1rty

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.376
Du hast dich nicht richtig eingelesen. Z Mainboard und Xeon machen keinen Sinn. B/H Mainboard nehmen. Und ich sehe keinen extra CPU Kühler, in den sollsten du investieren wenn dus leiste willst. Welchen? Benutz die SuFu ;)
Noch leiser, Gehäuseläufer komplett entfernen oder durch Noiseblocker ersetzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

tomtom 333

Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
9.313
Beim Xeon reicht auch der 1230 , oder brauchst du die IGPU des 1245 für irgendwas ?
Das Z Bord ist nicht nötig AS Rock H 87 Pro 4 reicht , oder das Gigabyte H 87 H 3 ~ 80 €
 

Turas

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.457
Die Komponenten sind schon arg überteuert, lieber bei Hardwareversand zusammenstellen und zuschicken lassen, da sparst du bestimmt 100 Euro.
 

Selas

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1.253
Atelco ist eine Apotheke, da muss man nicht kaufen. Zu einigen Komponenten wurde ja schon etwas gesagt, hier noch zur Soundkarte: für deine Logitröt-Boxen brauchst du keine Soundkarte, da reicht auch onboard Sound, denn keine Soundkarte kann bei den Boxen noch etwas herausholen.
 

DaMoffi

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
14.647
Evtl. will er die Boxen ja mal tauschen! ;)

Und 130 Euro würde ich nicht mehr für ein altes Betriebssystem ausgeben.

Naja ... Xeon 1230v3, Asus Xonar DGX, B85/H87-Board.
Z87 kann man kaufen, wenn es so günstig wie die H87er ist: MSI Z87-G43

Ansonsten reicht auch sowas: ASRock B85 Pro4

Crucial M500 240GB natürlich viel günstiger...

Und wenn du noch ein XP hast: http://geizhals.de/833685
 
Zuletzt bearbeitet:

TroyNRW

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
171
Vielen Dank schon mal für die Antworten.
Den Xeon 1245 ist deshlab ausgewählt worden , weil er die IGPU hat.Sollte mir die Graka abschmieren , kann ich immer noch im Notfall auf den XEOn zugreifen......oder sehe ich das falsch?

Zum Thema Sound stehen mir 2 Möglichkeiten zu Verfügung:
1. Logitech Z5500
2. Die Lautsprecher im Monitor.

Könnte also theoretisch auf beides per Soundkarte zugreifen oder nicht?

Ja Atelco ist bestimmt etwas teurer, dafür haben sie auf die Grundhardware 5 Jahre Garantie.
Ich weiss wo der Unterschied zwischen Garantie und Gewährleistung ist.
Wichtig ist auch ein Ansprechpartner VOR ORT.
 

Ichieve

Captain
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
3.238

Private

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
258
Den Xeon 1245 ist deshlab ausgewählt worden , weil er die IGPU hat.Sollte mir die Graka abschmieren , kann ich immer noch im Notfall auf den XEOn zugreifen......oder sehe ich das falsch?

Ja Atelco ist bestimmt etwas teurer, dafür haben sie auf die Grundhardware 5 Jahre Garantie.
Ich weiss wo der Unterschied zwischen Garantie und Gewährleistung ist.
Sicher die AGBs sehen nicht sehr vielversprechend aus.
Und Tante Google sagt auch das du Zeitwert (angesetzt von einem Atelcomitarbeiter) ersetzt bekommst.


p.s.
Die Software sprengt doch schon deine Preisvorstellung.


Private
 
Zuletzt bearbeitet:

TroyNRW

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
171
Die Software ist nicht die billigste , aber Win 8 möchte ich nicht haben.

Mag sein , daß die AGBs nícht vielversprechend aussehen, aber nach 2 Jahren Gewährleistung bekomme ich, auch wenn es nur der Zeitwert ist, etwas ersetzt.

Wenn ich online bestelle, bekomme ich glaube ich noch 3% auf Versand und Gutscheine , die man hier im Internet findet , kann ich auch noch einlösen.

Der 1245v3 ist 20 Euro teurer als 1230v3.
Ergänzung ()

Zum Ram :Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24
Welche Vorteile hat dieser Ram gegenüber Corsair, außer daß er billiger ist?
 

DaMoffi

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
14.647
Wir wollen ja gar nicht entscheiden was und wo du kaufen sollst. Das ist und bleibt deine Entscheidung.
Auch ob dir der Ansprechpartner vor Ort über 100 Euro wert ist kann ich nicht entscheiden.

Wir sind nur da, um dir Alternativen aufzuzeigen und dich zum Nachdenken anzuregen.
Das tun wir hiermit:

Dein o. g. System kostet ohne Windows bei Atelco 1369,47 Euro.
Bestpreis bei Geizhals sind 1222,- ... bei 2 Händlern gekauft inkl. Versand biste bei 1240 Euro ... also pauschal schon mal über 100 Euro weniger.

Folgendes System wäre m. E. kein Deut langsamer, aber kostet nur 1088 Euro (inkl. Versand bei mix-computer):
1 x Seagate Barracuda 7200.14 2TB, SATA 6Gb/s (ST2000DM001)
1 x Crucial M500 240GB, 2.5", SATA 6Gb/s (CT240M500SSD1)
1 x Intel Xeon E3-1230 v3, 4x 3.30GHz, Sockel-1150, boxed (BX80646E31230V3)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24
1 x ASUS Xonar DGX, PCIe x1 (90-YAA0Q0-0UAN0BZ)
1 x MSI N770 TF 2GD5/OC Twin Frozr Gaming, GeForce GTX 770
1 x ASRock B85 Pro4 (90-MXGQB0-A0UAYZ)
1 x LG Electronics BH16NS40, SATA, retail (BH16NS40.AUAR10B)
1 x Fractal Design Define R4 Titanium Grey, schallgedämmt (FD-CA-DEF-R4-TI)
1 x be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.4 (E9-CM-480W/BN197)

CPU-Kühler würde ich übrigens noch empfehlen...

Wo wir bei knapp 300 Euro Differenz wären!

Zum Betriebssystem: Nächstes Jahr kommt Windows 9 ... da noch 130 Euro für Win7 auszugeben ist fast sinnlos. XP ist Upgrade-fähig ... das Win 8 Pro-Upgrade kostet 75,- (nochmal Geld gespart ... biste dann bei fast 350 Euro insg.)
Warum gefällt dir Win8.1 nicht? Sag jetzt nicht wegen Metro! Classic Shell installieren und fertig ... siehe Anhang (ist Win8.1).

Win8.1.jpg
 

TroyNRW

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
171
Alles Gut , Alles Gut ;-)

Ich bin verdammt froh , daß es solche Foren wie Computerbase usw. gibt, wo Fachleute am anderen Ende der Leitung sitzen, die sich mehr mit dem Thema beschäftigen , die jemanden wie mir(Laie) , Tips , Alternativen zeigen, damit ich aus meinem Budget , ein für mich zufriedenstellendes System bekomme.Wie jeder Andere hier auch .

Dafür nochmal herzlichen Dank ;-)

Zum Thema Atelco.Ja ,es ist teurer, als wenn ich bei Alternate, Mindfactory oder Hardwareversand bestelle.
Versuche es an einem anderen Beispiel zu erklären.Jemand aus meinem Freundeskreis hat jetzt auch einen neuen PC von AT bekommen,
zu Hause aber festgestellt, hmm, das mainboard hat keine serielle Schnittstelle, weil seine Telefonanlage nicht angeschlossen werden kann.
Was nun?Den PC ins Auto, 10 Minuten Anfahrt, Schnittstelle für LULLU einbauen lassen.Ab nach Hause.
Kann noch weitere Beispiele aufzählen, ist doch aber nicht das Thema ;-)

Ich seh doch selbst , an Hardware, wie Ram, Motherboard, Prozessor , SSD, Soundkarte daß dort Einsparpotenzial ist.
Überlegung für mich , vielleicht in eine bessere Graka oder Software wie Office , das ich auch noch später benötige, zu investieren.
Achso, wie war das mit dem Kühler für den Prozessor??

Win 7 bleibt...meine Entscheidung ;-)

Im erstern Beitrag von D1rty steht.Xeon und Z-Board machen keinen Sinn.Glaube ich gerne.Wegen übertakten?Wo steht in meinem Beitrag , das ich übertakten will, oder auch nicht?
Hier im Forum steht , weiss jetzt nicht wo, daß es z.B. mit dem Board und bestimmten Kühlern zu Problemen wegen Platzmangels kommen kann?
Ergänzung ()

Eine weitere Frage zum Gehäuse.Himter der Fronttür sind Lüfter eingebaut?Wenn ja wieviele?Muß ich jedes mal wenn der PC läuft , die Klappe geöffnet lassen?
 

Selas

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1.253
Dann kauf zumindest das nicht bei Atelco, denn 130€ für Windows 7 + Installation sind reiner Wucher. Auf Amazon, ebay und Co. erhältst du dieselbe Version für 30 bis 40€ und die Installation kannst du selbst erledigen, das ist idiotensicher.

Von mir aus kannst du natürlich alles bei Atelco kaufen, ist ja schließlich dein Geld (und uns kümmert es ja nicht), aber dann lass dir auch gesagt sein, dass es genug ehemalige Atelco-Kunden gibt, die mit dieser ominösen 5-Jahre Garantie extreme Probleme hatten.
Abgesehen davon machen die meisten Hardwarekomponenten weitaus mehr als 5 Jahre mit, oder wenn sie kaputt gehen, wie es bei RAM und HDD's mal der Fall sein kann, dann tritt dies oft schon in den ersten Wochen/Monaten ein.
Nur meine 2 Cents, denn ich würde den Teufel tun und dort bestellen, ebenso wenig bei alternate und anderen Seiten, weil es einfach überteuert ist und man dadurch keinen Vorteil hat. Aber wer da bestellen will, soll es tun und muss mit der finanziellen Konsequenz daraus leben.

Und nein, die Fronttür muss dazu nicht offen bleiben und die Anzahl der Lüfter siehst du bei Geizhals schön in der Produktbeschreibung aufgeführt.
 
Zuletzt bearbeitet:

DaMoffi

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
14.647
Hier im Forum steht , weiss jetzt nicht wo, daß es z.B. mit dem Board und bestimmten Kühlern zu Problemen wegen Platzmangels kommen kann?
Kühler würde ich schon empfehlen ... für den Xeon reicht schon ein 92er Lüfter (120er sind natürlich bissel leiser und kühler, merkt man aber nur unter (lang anhaltender Last) ... gerade in einem schallgedämmten Gehäuse.
Platzprobleme gibt es nur bei sehr großen Kühlern (die man beim Xeon nicht braucht), wie z. B. dem Macho oder Doppelturm-Kühlern.

Also einer von denen würde ich schon noch mitkaufen (alle kühler und leiser als der Boxed-Kühler): http://geizhals.de/?cmp=452310&cmp=601154&cmp=979291&cmp=827771&cmp=586338&cmp=859058&cmp=979277

Für die restlichen Entscheidungen haste ja nun genug Alternativen und kannst selber entscheiden.
Wäre schön, wenn du deine abschließende Entscheidung nochmal kund tust und wenn das Teil mal läuft, auch ein Feedback geben...
 

TroyNRW

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
171
Das sieht doch sehr gut aus ;-)

Sehr intressant ist es, das es preisliche Unterschiede gibt , wenn ich über Versandtzentrale alles konfiguriere oder über Filliale.
Heute Nachmittag wurden die Preise geändert.
 

TroyNRW

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
171
Hallö,

ich hab mir jetzt alles soweit ausgesucht , außer beim Mainboard bin ich unsicher.

Könnt ihr mir noch weitere Tips geben?

Als Kühler wwürd ich gern den Macho nehmen?...passt der?

Diese Woche wird dann bestellt.

Vielen Dank.

Gruß, Troy
 

DaMoffi

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
14.647
Wenn du uns deine endgültige Zusammenstellung auch verrätst, dann können wir auch etwas zu sagen. ;)

Der Macho ist seit Erscheinen des Brocken 2 nicht mehr die Standardempfehlung, da der Brocken 2 gleich teuer, aber leiser ist und besser kühlt.

Für einen Xeon sind beide eigentlich viel zu groß...
 

TroyNRW

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
171
1x FRACTAL DESIGN Define R4 Titanium Grey €99,90
1x Be Quiet! STRAIGHT POWER CM BQT E9-CM-480W 80+Gold €99,90
1x Mainboard?
1x 8GB-Kit Corsair Vengeance Low Profile schwarz PC3-12800U CL9 €85,00
1x Intel Xeon E3-1230v3 Box, LGA1150 €219
1x MSI N770 Twinfrozr 2GD5/OC, 2GB DDR5 €299,90
1x Seagate Barracuda 7200 2000GB, SATA 6Gb/s €75,00
1x Samsung SSD 840 EVO Basic 250GB SATA 6Gb/s €149,99
1x LG BH16NS40 Blu-ray Brenner Retail €79,90
1x Thermalright HR-02 Macho PCGH-Edition
1x Windows 7 Professional 64-Bit (SB-Version-vorinstalliert €129,90
1x Rechner - Zusammenbau €1

Bei At sagte man mir , das Netzteil wäre zu schwach.Er hat eine Gigabyte 770 rausgeholt , die 700 Watt zieht.....ähm ok
 
Top