Meine erste PC Konfi

k_aon1

Cadet 4th Year
Registriert
Mai 2022
Beiträge
90
Hallo bin neu hier, ich erstelle grade meinen ersten PC hauptsächlich für Gaming und hatte mich für dieses Setup entschieden. Ursprünglich wollte ich ein setup bis 1500€ mit einer Rx 6700 XT da dies ausreichend wäre für 1080p Gaming, allerdings hatte ich mich dann doch für eine Rx 6950 xt entschieden mit einem i7 12700kf da ich doch lieber auf 1440p gehen will mit maximalen FPS. Wollte erst ein Corsair 4000x/d Gehäuse, aber das Lian Li hat mich optisch überzeugt. Sehe halt oft Setups wo die Gehäuse 3 Lüfter seitlich und 3 Lüfter unten verbauen als Intake und oben ein 360er Radiator. Wollte deshalb alles von Corsair holen damit man alles über die iCue Software steuern kann. Hatte vor 6 Corsair LL Lüfter und eine H150i oben zu verbauen die ja 3 RGB Lüfter in Lieferumfang hat . Also 9 RGB Lüfter insgesamt + Arbeitsspeicher von Corsair. Was haltet ihr davon oder empfiehlt ihr was anderes ? Das Gehäuse und die Grafikkarte sollten möglichst gleich bleiben. Lg

Btw. Ich hatte übrigens das ganze Setup von Hardware Dealz übernommen das einzige was ich geändert habe ist das Gehäuse + statt die Rx 6900, die Rx 6950 XT.


1. Möchtest du mit dem PC spielen?
  • Welche Spiele genau? …Warzone & CoD

  • Welche Auflösung? Genügen Full HD (1920x1080) oder WQHD (2560x1440) oder soll es 4K Ultra HD (3840x2160) sein? …1440p

  • Ultra/hohe/mittlere/niedrige Grafikeinstellungen? … weiß ich noch nicht

  • Genügen dir 30 FPS oder sollen es 60 oder gar 144 FPS sein? … Mindestens 144fps

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
…hauptsächlich Gaming eventuell streamen

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
…RGB wäre top

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt? (Bitte mit Link zum Hersteller oder Preisvergleich!)
…2 Monitore, Samsung G7 1440p für Gaming und Full HD 240hz für alles andere

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten? (Bitte mit Links zu den Spezifikationen beim Hersteller oder Preisvergleich!) Nein
6. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?

… ca 3000€

7. Wann möchtest du den PC kaufen? Möglichst sofort oder kannst du noch ein paar Wochen/Monate warten?
…sofort

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von freiwilligen Helfern)?
…am besten zusammenbauen lassen

Das setup sieht am Ende so aus:

  • Prozessor (CPU): …Intel i7 12700kf
  • Arbeitsspeicher (RAM): …32gb Corsair Vengeance RGB PRO
  • Mainboard: …MSI A690-P
  • Netzteil: …MSI 850w Gold
  • Gehäuse: …Lian Li o11 Dynamic EVO
  • Grafikkarte: …RX 6950 XT Red Devil
  • HDD / SSD: …1TB Kingston SDD
  • Kühlung: H150i Capelix oben, unten 3 Lüfter Corsair LL und seitlich 3 Lüfter Corsair LL
 
k_aon1 schrieb:
5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten? (Bitte mit Links zu den Spezifikationen beim Hersteller oder Preisvergleich!) Nein
  • Prozessor (CPU): …Intel i7 12700kf
  • Arbeitsspeicher (RAM): …32gb Corsair Vengeance RGB PRO
  • Mainboard: …MSI A690-P
  • Netzteil: …MSI 850w Gold
  • Gehäuse: …Lian Li o11 Dynamic EVO
  • Grafikkarte: …RX 6950 XT Red Devil
  • HDD / SSD: …1TB Kingston SDD
Ist doch aktuell & potent...

Intel Core i7-12700K statt dem KF nehmen. iGPU kann helfen falls die GPU spinnt und man kann einen Monitor darüber laufen lassen, um den Bug zu umgehen, dass die GPU nicht komplett runtertaktet bei 2 höher auflösenden Monitoren.
Welches RAM Kit ist es genau (Takt/Latenz)?
Welche Kingston SSD genau?
H150i Capelix in 360mm?
 
Zuletzt bearbeitet:
Spillunke schrieb:
Ist dock aktuell & potent...
Ich hatte mich vertan, so soll das neue Setup aussehen. Ich habe noch keinen PC.
Hab’s nochmal bearbeitet

Danke
 
Aber NVIDIA Grakas performen in Warzone und anderen CODs meistens besser also wenn du diese Spiele hauptsächlich spielst dann in dem Preisbereich RTX 3080 12GB oder RTX 3080 TI. Natürlich ist die 6950XT auch top
 
k_aon1 schrieb:
Prozessor (CPU): …Intel i7 12700kf
Das K kann man sich eigentlich sparen.

k_aon1 schrieb:
Arbeitsspeicher (RAM): …32gb Corsair Vengeance RGB PRO
Hier würde ich eher den Ballistix RGB nehmen.

k_aon1 schrieb:
Mainboard: …MSI A690-P
Bestimmte Anforderungen an das Mainboard oder einfach so ausgewählt?

k_aon1 schrieb:
Netzteil: …MSI 850w
Welches genau?

k_aon1 schrieb:
Grafikkarte: …RX 6950 XT Red Devil
Ob sich der Aufpreis zur RX 6900 XT lohnt..

k_aon1 schrieb:
HDD / SSD: …1TB Kingston SDD
Welche genau?

k_aon1 schrieb:
Kühlung: H150i Capelix oben, unten 3 Lüfter Corsair LL und seitlich 3 Lüfter Corsair
Schau dir mal die Arctic Liquid Freezer II und Arctic P12 PWM PST A-RGB an.
Hier ein Foto, wie das in einem O11 Dynamic aussieht:
IMG20220331094534.jpg
 
Spillunke schrieb:
Ist doch aktuell & potent...

Intel Core i7-12700K statt dem KF nehmen. iGPU kann helfen falls die GPU spinnt und man kann einen Monitor darüber laufen lassen, um den Bug zu umgehen, dass die GPU nicht komplett runtertaktet bei 2 höher auflösenden Monitoren.
Welches RAM Kit ist es genau (Takt/Latenz)?
Welche Kingston SSD genau?
H150i Capelix in 360mm?

Ah Okay danke, ja dann also lieber die K.
Das sind die 3600mhz 2x 16gb von Corsair, 18/22/22 meine ich.
1TB Kingston NV1 M.2 PCIe 3.0 x4 NVME

Und die H150i Capelix ist ein 360mm Radiator mit 3 Lüftern.


Reicht bei dem ganzen Setup das Netzteil aus? War meine größte Sorge.
 
Drewkev schrieb:
Das K kann man sich eigentlich sparen.


Hier würde ich eher den Ballistix RGB nehmen.


Bestimmte Anforderungen an das Mainboard oder einfach so ausgewählt?


Welches genau?


Ob sich der Aufpreis zur RX 6900 XT lohnt..


Welche genau?


Schau dir mal die Arctic Liquid Freezer II und Arctic P12 PWM PST A-RGB an.
Hier ein Foto, wie das in einem O11 Dynamic aussieht:
Anhang anzeigen 1220385


Das Mainboard hatte ich einfach so gewählt Bzw es war bei der Konfiguration von Hardware Dealz ausgewählt.

Ist das 850w MSI MPG A850GF 80+Gold

Ist die 1TB Kingston NV1 M.2 PCIe 3.0 x4 NVME

Unter Ballistix RGB finde ich nichts.

Sind die Arctic Lüfter bzw Arctic Wakü besser als die von Corsair?
Optisch sieht es sehr gut aus bei dir.
Ergänzung ()

wolve666 schrieb:
Ist das 850w MSI MPG A850GF 80+Gold, für ca 40€ mehr kriegt man halt die 1000w Variante.
 
k_aon1 schrieb:
Ist das 850w MSI MPG A850GF 80+Gold
Wenn das Netzteil technisch gut ist, ist das ok für den Preis, auch wenn die Konkurrenz teils günstiger ist.

k_aon1 schrieb:
Ist die 1TB Kingston NV1 M.2 PCIe 3.0 x4 NVME
Die gehört halt her zum unteren Regal, da würde ich eher eine Samsung 970 EVO Plus/WD SN750/Crucial P5 Plus nehmen.

k_aon1 schrieb:
Unter Ballistix RGB finde ich nichts.
Dann suchst du falsch.

k_aon1 schrieb:
Sind die Arctic Lüfter bzw Arctic Wakü besser als die von Corsair?
Wenn es rein um die Kühlleistung geht, die AiO definitiv und die Lüfter zumindest auf dem selben Level. In allen anderen Punkten schneiden die Corsair wohl schlechter ab.

k_aon1 schrieb:
Optisch sieht es sehr gut aus bei dir.
Ist ein altes Bild, aber damit du siehst, dass es nicht Corsair sein muss.
 
Drewkev schrieb:
Die gehört halt her zum unteren Regal, da würde ich eher eine Samsung 970 EVO Plus/WD SN750/Crucial P5 Plus nehmen.
Also die hier ?:

1TB Samsung 970 Evo Plus M.2 2280 PCIe 3.0 x4 NVMe 1.3 3D-NAND TLC

Spricht etwas gegen dieses Netzteil ?

1000 Watt MSI MPG A1000G Modular 80+ Gold

Falls man irgendwann mal aufsteigt mit der Grafikkarte (Netzteil ist ca 40€ teurer)

 
k_aon1 schrieb:
1000 Watt MSI MPG A1000G Modular 80+ Gold
Netzteil lieber ein Seasonic Focus, Corsair Rmx Serie, Fractal Design Ion+, z.B. das, wenn du unbedingt 1000W haben willst:
https://geizhals.de/seasonic-focus-gx-1000w-atx-2-4-focus-gx-1000-a2119991.html
ansonsten reicht auch das 850er
https://geizhals.de/seasonic-focus-gx-850w-atx-2-4-focus-gx-850-a2119989.html

GPU würde ich lieber die 6900xt nehmen, der hohe Aufpreis für die geringe Mehrleistung (ca. 4%) lohnt bei der 6950xt nicht,
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Verak Drezzt
Drewkev schrieb:
Wenn das Netzteil technisch gut ist, ist das ok für den Preis, auch wenn die Konkurrenz teils günstiger ist.


Die gehört halt her zum unteren Regal, da würde ich eher eine Samsung 970 EVO Plus/WD SN750/Crucial P5 Plus nehmen.


Dann suchst du falsch.


Wenn es rein um die Kühlleistung geht, die AiO definitiv und die Lüfter zumindest auf dem selben Level. In allen anderen Punkten schneiden die Corsair wohl schlechter ab.


Ist ein altes Bild, aber damit du siehst, dass es nicht Corsair sein muss.
Hab grad ein Test gesehen, die Kühlleistung scheint fast gleich, allerdings ist die Corsair deutlich lauter bei Max RPM (53db vs 37db) und preislich liegt man bei den Arctic Sachen mit 2x 3 Lüftersets + AiO bei ca 170€, während bei Corsair die AiO alleine 170€ kostet und ein Lüfterset 90€ alleine kostet also zahlt man fürs Corsair setup ca das doppelte.
Wie ist es von der Haltbarkeit ? Geben sich da beide nicht viel ? Sonst würde ich definitiv zu den Arctic Teilen greifen.

Die Ballistix RAM findet man leider bei Mindfactory nicht, deswegen hatte ich nichts gefunden.
Muss dann mal bei einem anderen Händler schauen, hatte am liebsten vor alles von einer Seite zu bestellen wenn es geht….
 
k_aon1 schrieb:
Hatte vor 6 Corsair LL Lüfter und eine H150i oben zu verbauen die ja 3 RGB Lüfter in Lieferumfang hat .
sind dann halt unterschiedliche lüfter.

Mainboard: …MSI A690-P
Pro Z690-A DDR4.

statt die Rx 6900, die Rx 6950 XT.
Grafikkarte: …RX 6950 XT Red Devil
warum? kostet aktuell satte 230€ mehr als die 6900XT Red Devil Ultimate und ist nicht schneller. die kohle kann man auch ausm fenster werfen oder im klo runterspülen, bringt genauso viel.

k_aon1 schrieb:
Das sind die 3600mhz 2x 16gb von Corsair, 18/22/22 meine ich.
ist optik vor leistung; 3600 CL18 ist nicht schneller als 3200 CL16. wenn es bei dem RAM bleibt evtl noch die teile für die optik.

1TB Kingston NV1 M.2 PCIe 3.0 x4 NVME
3000€ budget und dann diesen billigen eimer? hier darf es auch ne 980 PRO sein.

Reicht bei dem ganzen Setup das Netzteil aus? War meine größte Sorge.
mal nen blick in tests geworfen und geschaut was die hardware so schluckt? ja.

edit:
das MSI MPG A850GF ist nicht schlecht, aber recht teuer für das was es kann. aktuell kriegt man für 30€ weniger das XPG Core Reactor 850W, das ist nicht schlechter. und für 25€ weniger kriegt man das Whisper M 850W, das nutzt die gleiche plattform wie das MPG A850GF.
 
Deathangel008 schrieb:
sind dann halt unterschiedliche lüfter.


Pro Z690-A DDR4.


warum? kostet aktuell satte 230€ mehr als die 6900XT Red Devil Ultimate und ist nicht schneller. die kohle kann man auch ausm fenster werfen oder im klo runterspülen, bringt genauso viel.


ist optik vor leistung; 3600 CL18 ist nicht schneller als 3200 CL16. wenn es bei dem RAM bleibt evtl noch die teile für die optik.


3000€ budget und dann diesen billigen eimer? hier darf es auch ne 980 PRO sein.


mal nen blick in tests geworfen und geschaut was die hardware so schluckt? ja.

edit:
das MSI MPG A850GF ist nicht schlecht, aber recht teuer für das was es kann. aktuell kriegt man für 30€ weniger das XPG Core Reactor 850W, das ist nicht schlechter.
Wo ist der unterschied zum P ?
Beim A gibt es 2, DDR4 oder DDR5 ?

Lg
 
@k_aon1:
mal nen blick in die specs werfen? das -A hat u.a. 4 statt zwei M.2-slots und nen internen USB3.1-C-header. dafür fehlt hier allerdings Toslink.

Beim A gibt es 2, DDR4 oder DDR5 ?
echt jetzt?
Deathangel008 schrieb:
bzw passend zum RAM natürlich.

warum zitierst du den kompletten beitrag um dann nur auf einen einzigen punkt einzugehen?
 
Der Aufpreis von einem non K zum K-Modell lohnt nicht, vor allem erst recht nicht wenn man nicht übertakten möchte und selbst wenn man die CPU 400-500MHz übertakten möchte, steht der Mehrverbrauch und die Abwärme, als auch wie gesagt der Aufpreis zu einem K-Modell mit Z-Board, nicht wirklich in Relation.

Genauso wie auch nicht der Aufpreis von einer 6900XT(XH) zur 6950XT. Würde daher mir das Geld sparen und zu folgenden Komponenten greifen:

12700 non K, B660 Board MSI Pro-A oder Gigabyte GamingX, 32GB DDR4 CL16/17 von G.Skill Ripjaws, Patriot Viper Steel, Kingston HyperX, Crucial Ballistix oder Corsair entsprechend nach den RGB Versionen suchen, Powercolor Red Devil Ultimate 6900XTXH, 850W Netzteil von Corsair RMx, Seasonic GX, A-Data XPG oder EVGA SuperNova, SSD PCIe 4.0 1TB Kingston, Samsung, Western Digital, Crucial, RGB Kühler von Arctic
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ferris19 und Drewkev
Iguana Gaming schrieb:
Der Aufpreis von einem non K zum K-Modell lohnt nicht, vor allem erst recht nicht wenn man nicht übertakten möchte und selbst wenn man die CPU 400-500MHz übertakten möchte, steht der Mehrverbrauch und die Abwärme, als auch wie gesagt der Aufpreis zu einem K-Modell mit Z-Board, nicht wirklich in Relation.

Genauso wie auch nicht der Aufpreis von einer 6900XT(XH) zur 6950XT. Würde daher mir das Geld sparen und zu folgenden Komponenten greifen:

12700 non K, B660 Board MSI Pro-A oder Gigabyte GamingX, 32GB DDR4 CL16/17 von G.Skill Ripjaws, Patriot Viper Steel, Kingston HyperX, Crucial Ballistix oder Corsair entsprechend nach den RGB Versionen suchen, Powercolor Red Devil Ultimate 6900XTXH, 850W Netzteil von Corsair RMx, Seasonic GX, A-Data XPG oder EVGA SuperNova, SSD PCIe 4.0 1TB Kingston, Samsung, Western Digital, Crucial, RGB Kühler von Arctic


https://www.mindfactory.de/shopping...221512b9485831d8e84897e12df85c18a7a5f44ab8c36

Bis auf die Grafikkarte passt es so meinst du ?
Das Netztteil würdest du auch tauschen ?
 
Zurück
Oben