Meinungen zur GTX 760 von Inno3d

GTRixe

Newbie
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
6
Huhu,
bin zurzeit am Aufrüsten meines Rechners und wollte einfach mal
fragen, was ihr von der GTX 760 von Inno3d haltet.
Hab hier auch noch einen Link:
http://www.caseking.de/shop/catalog/Grafikkarten/NVIDIA-Grafikkarten/NVIDIA-GTX-760-Serie/Inno3D-GeForce-GTX-760-iChill-HerculeZ-3000-2048-MB-DDR5-DP-HDMI::23326.html

Diese hier ist mir ins Auge gefallen und wollte einfach mal eure Meinung zu diesem Modell wissen.
Aufgrund auch von dieser Liste:
http://www.chip.de/bestenlisten/Bestenliste-Grafikkarten-PCIe--index/index/id/733/
Die Grafikkarte ist auf Platz 20 ;)


Viele Grüße
GTRixe
 
Zuletzt bearbeitet:

GTRixe

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
6
Vorerst danke für die schnelle Antwort.
Den Test habe ich mir bereits durchgelesen.
Mir gehts auch darum ob jemand diese bereits in sein eigenes System verbaut hat,
welche Erfahrungen man mit dieser Grafikkarte gemacht hat und ob sie zum weiterempfehlen ist.
Ich bin mir einfach noch ein wenig unsicher, was ich von dem Modell halten soll. ^^

Viele Grüße
GTRixe
 

Barrios

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
919
Inno 3D ist eine Marke von Weltformat. Ich kann dir genau sagen was es mit diesem Model auf sich hat. Unter Last gute Temperaturen und leise. Im Normalbetrieb gute Temperaturen aber etwas lauter als andere.

Jetzt kannst du deine Entscheidung selber treffen. Ich würde aufgrund der höheren Lautstärke im normal Betrieb nicht diese Karte kaufen:(.

Kauf dir ein Referenzdesign oder Windforce von Gigabyte.
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
214
Was hast du denn momentan für eine Grafikkarte?

Was Barrios anmerkt, ist meckern auf hohem Niveau, Testberichte belegen ja, dass diese Karte in allen Belangen überdurchschnittlich agiert.
Warum er ein Referenzdesign empfiehlt, bleibt sein Geheimnis.

Wenn du einfach nur viel Leistung möchtest, für wenig Geld:
http://www.mindfactory.de/product_info.php/2048MB-Asus-GeForce-GTX-670-DirectCU-Mini-OC-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-_843172.html

http://www.chip.de/artikel/Asus-GeForce-GTX-670-DirectCU-Mini-Grafikkarte-Test_62401533.html
Die 670 ist i.d.R. schneller als eine 760.

Alternativ:
http://www.alternate.de/GIGABYTE/GIGABYTE+GV-R797OC-3GD_WindForce_3X,_Grafikkarte/html/product/982994/?

Auch eine solide Karte, welche in keiner Disziplin, Schwächen aufweist.
http://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/grafikkarten/21154-test-gigabyte-gv-r797oc-3gd.html

Bei der AMD bekommst du 5 Spiele auch noch dazu.... welche du auch optional verkaufen könntest.

Auch möglich:
http://www.alternate.de/Gainward/Gainward+GTX760_Phantom,_Grafikkarte/html/product/1087190/?

Die Phantom Karten sind i.d.R. die "besten" NV Karten ;)

Scheint auch hier der Fall zu sein:
http://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/grafikkarten/26889-test-gainward-geforce-gtx-780-und-gtx-760-phantom.html?start=4
 
Zuletzt bearbeitet:

GTRixe

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
6
Danke für die vielen Antworten.
Wichtig ist einfach, dass die Grafikkarte einen,
ja der Verbrauch sollte nicht überdimensional sein ;)
Die Lautstärke der Grafikkarte soll nicht zu hoch sein, wenn man
sie leicht hört ist dies überhaupt kein Problem für mich.
Fakt ist sie soll gut gekühlt sein.
Im moment habe ich eine *schäm*:freak: GT430 drinnen von MSI ^.^
Habe mir auch vorgestern ein neues Netzteil gekauft mit 600 Watt von beQuiet!
Ja die 760 ist nicht so stark wie die 670 aber den Link den du gesendet hast, dieses
Modell hat ja nur einene Lüfter, daher glaube ich nicht, dass dieser auf eine optimale
Temperatur kühlt.
Entschuldigt Rechtschreib und Grammatikfehler, bin leider ein wenig müde ;)
Also kann man die Inno3d kaufen ohne ein schlechtes Gewissen zu haben;)

Viele Grüße
GTRixe
 

iWeaPonZ

Ensign
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
207
Du könntest dir auch die EVGA 760 holen und dir einen Arctic Kühler drauf machen.
Dann hättest du wirklich Ruhe und eine sehr kühle Grafikkarte. Wie ich gehört habe verliert man bei EVGA auch keine Garantie beim Kühlerwechsel.
Preislich wäre es so ziemlich das gleiche (220 € + Kühler).
 

Nekrash

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
779
MSI soll am leistesten sein.
Gigabyte soll sehr kuehl sein.
 

GTRixe

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
6
Ok hört sich auch gut an. Aber ich heule nicht rum weil ich die Lüfter höre ^.^
Hier habe ich einen Lautstärkevergleich gefunden von Computerbase.
http://youtu.be/V-Oj78IzYPs?t=1m26s
Ab hier hört man die inno3d.
Also was meint ihr :)
Geht mir auch einfach darum passt die inno3d oder nicht, da ein Kollege meinte er könnte diese theoretisch günstiger
über die Firma bestellen.
Aber das mit der EVGA hört sich auch sehr intersannt an, bloß was kostet dann der Spaß mit dem extra Kühler
und wie viel Platz brauch ich da im Gehäuse?

Viele Grüße
GTRixe
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
214
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

R1s1k0

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
450

GTRixe

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
6
Ja die Spiele sind mir eigentlich egal ;)
Mir gehts nur um die Grafikkarte :D
Fazit: [Bitte einsetzen ;) ]

Viele Grüße
GTRixe
 

Zotaczilla

Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2.118
Testberichte belegen ja, dass diese Karte in allen Belangen überdurchschnittlich agiert.
ja würde ich auch meinen! Ist mit der MSI,Gigabyte immer ganz gut in den Tests.....gerade was Lautstärke betrifft. Kumpel von mir hat die gekauft und zufrieden damit.

Kauf dir ein Referenzdesign oder Windforce von Gigabyte.
also ein Referenzdesign nicht unbedingt ....die sind meist wirklich laut im Idle und gleich recht unter Last.
HD 7970 bekommst mittlerweile unter 300,- oder auch bei PLAYIT die wirklich gute Power Color 7950 für 219,-
http://playit.de/gigabyte-radeon-hd-7970-windforce-3x-3gb-gddr5-dvi-hdmi-2x-mini-displayport-gv-r797oc-3gd-6052.html
 

iWeaPonZ

Ensign
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
207
Aber das mit der EVGA hört sich auch sehr intersannt an, bloß was kostet dann der Spaß mit dem extra Kühler
und wie viel Platz brauch ich da im Gehäuse?
Es gibt einmal den Twin Turbo (~30 €) und den Extreme III (~45 €).

Links:
Twin Turbo II
Accelero Extreme III


Der Extreme III misst 280 mm, sollte aber in fast alle Gehäuse reinpassen.
Den Twin Turbo kann ich auch empfehlen, den hat ein Kumpel sich gekauft.

Habe bisher keinen besseren Kühler gehabt als den Extreme III. Lautstärke und Leistung sind einfach nur beeindruckend.

Lg, Tobi
 

Zotaczilla

Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2.118
Zuletzt bearbeitet:
Top