News Mikrotransaktionen: Star Citizen verkauft Konzept-Motorräder

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
8.492

Siran

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
538
Echt schade, wie durch den Feature Creep die Sache immer mehr in die Länge gezogen wird. Im Grunde hat mich damals beim backen auch nur die Kampagne interessiert, den Multiplayer habe ich so mitgenommen und dann anfangs etwas euphorisch auch noch ein weiteres Schiff erstanden für den Fall, dass ich doch daran gefallen finde, aber mittlerweile bereue ich es. Würde wenigstens den SP so langsam gerne mal spielen.
 

Leticron

Newbie
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
3
Ich bin in zwischen davon überzeugt, dass StarCitizien nie erscheinen wird. Zumindest nicht mit C. Roberts als Publisher.
Wahrscheinlich wird die Firma pleite gehen, die Assets aufgekauft und dann quasi per Resteverwertung wird ein Spiel erscheinen.
Meine 40$ habe ich inzwischen abgeschrieben.
 

Alphanerd

Commander
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
2.138
Ich zitiere mal einen coolen User aus einem anderen Thread.

Kann sich ja keiner aussuchen, wann er geboren wird. Wäre ich zb vlt 30 Jahre später geboren würde ich (ganz vielleicht) noch den Release von star citizen erleben :D
Meine 40$ habe ich inzwischen abgeschrieben.
Das sollte man beim Crowdfunding idealerweise VOR der Überweisung schon tun.
 

Zero_Point

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
1.007
Wenn ein einfaches Motorrad schon 36$ kostet, was kostet dann ein richtiges Raumschiff mit allem drum und dran? Muss ich dafür Echtgeldmillionär sein? Und muss man für den virtuellen Treibstoff noch echtes Geld zahlen? Das wären dann tolle "Mikrotransaktionen".
Für mich bleibt das Spiel der größte Flop und die größte Verarsche der Spielegeschichte.
 

Muffknutscher

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.065
Star Citizen oder der Flughafen BER der Softwareentwicklung... Sorry, aber wer sich für so viel geld virtuelle Gegenstände kauft ist meiner Meinung nach nicht ganz bei Verstand. Wenn die Server abgeschaltet werden verpufft das ganze Geld im nichts, ohne das man auch nur einen Gegenwert gehabt hätte. Ich für meinen Teil habe lieber etwas in der Hand. Zur not kann man das Dann jemanden an den Kopf werfen.
 

Alphanerd

Commander
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
2.138
Zuletzt bearbeitet:

woerli

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
609
Also erstmal: das sind KEINE Mikrotransaktionen und auch KEINE Käufe, sondern immer ein "Pledge". Also ein Crowdfunding-Unterstützungsbeitrag. Und diese Art der Finanzierung ist genau richtig und auch die einzige Möglichkeit für so ein Projekt, überhaupt realisiert zu werden.

Bisschen mehr Fachwissen sollten solche Artikel schon zu Grunde haben, als auf der Welle der negativen Schwingungen der amerikanischen "Bildzeitung" mitzuschwimmen, die CR persönlich durch den Dreck zieht.

Naja nichtsdestotrotz...ich hab mal von jeder eine gesichert. Endlich wieder günstige LTI-Token! :D Kann man Jahresende gut gebrauchen, wenn wieder alles verfügbar ist. Auch das ist Grundwissen... wenn man schon die Verknappung anspricht.
 

benneque

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.810

cypeak

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
1.362
letztenendes soll das ganze ein spiel sein, aber man sieht nicht allzuviel davon noch gibt es soetwas wie ein releasedatum für das "basisspiel" - oder doch?
jedenfalls sorgt man mit dieser art der entwicklung und monetarisierung für einen echt miesen ruf.
 

bimbo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
271
Ich habe schon vor Jahren gesagt, dass es mit StarCitizen nichts wird. Der Gewinner stand doch damals schon fest. Das hier ist noch einmal die Krönung.
 

Pandora

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.289

Volkimann

Commander
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
2.287
Also erstmal: das sind KEINE Mikrotransaktionen und auch KEINE Käufe, sondern immer ein "Pledge". Also ein Crowdfunding-Unterstützungsbeitrag. Und diese Art der Finanzierung ist genau richtig und auch die einzige Möglichkeit für so ein Projekt, überhaupt realisiert zu werden.
Ob es nun "Unterstützungsbeitrag", Spende, " Mikrotransaktion... Oder Pledge heißt.
Es kommt dasselbe bei raus, nämlich Geld wandert von Person A zu Person B.

Und ein "Unterstützungsbeitrag" in einem Shop und zu bestimmten Werten... Das nenne ich Transaktion. Es heißt ja nicht "ab einem Beitrag von 36$ gibt es Version X und ab 48$ gibt es Version Y"

Das ist ein ganz klares Kaufangebot.
 

stevefrogs

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
634
Star Citizen lässt Intels 10nm Prozess noch gut aussehen. Vermutlich gibts 64 Kerne auf AM6 mit DDR6 bis das Spiel fertig ist.
 

Crifty

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
346
Ich frage mich ernsthaft wann das ganze fertig sein soll. Die Einnahmen zur Entwicklung liegen aktuell schon knapp auf GTA V Niveau (knappe 270 Millionen), mit dem Unterschied das dies dann auch nach der Summe, in den Verkauf ging. Auch wenn ich selber kein Freund von GTA bin aber man muss schon neidlos anerkennen das es ein Meilenstein der Gaminggeschichte ist, auch wenn es sehr teuer war. Bei star Citizen kommt es mir vor wie ein 1000 Teile Puzzle wovon gerade mal 50 Teile nach 6 Jahren fertig sind.
 
Top