MSI GTX 980 Ti // Benches & co.

niV.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
276
MSI GTX 980 Ti // PCI-E 3&2

Moin Leute.
Eigentlich wollte ich hierfür keinen Thread erstellen, jedoch macht sich die Ungewissheit bei mir breit, ob das alles so seine Richtigkeit hat. Ich habe seit ein paar Monaten einen neuen PC mit einer MSI GTX 980ti. Ich bin mir nich ganz sicher, was ihr alles dafür braucht, aber einige Informationen habe ich mal zusammengesucht.

http://imgur.com/a/M2sm0
Mein System: http://imgur.com/y3KEHlr

Was mich verwundert: der Wert vom 3D Mark. Im Internet findet man unter normalen Bedingungen ja so allerlei an Werte; aber meiner kommt mir dennoch im Vergleich sehr niedrig vor.
Ebenso die Grafikkarteninformatioen bezgl. der
Falls ihr noch weitere Daten braucht, werde ich euch diese selbstverständlich nachreichen.
Nvidia Treiber sollte der aktuellste 2.5.15.54 sein.
Den Thread von Na-Krul bezgl. Gpu- und Cpu-Auslastung via OSD in Spielen anzeigen werde ich mir die Tage mal annehmen, jedoch habe ich in Games noch keine spürbaren FPS Verluste gehabt.
Im Endeffekt bin ich auch erst durch die konfiguration meiner Skyrim Mods auf diese Werte gestoßen.

Mfg S0ul
 
Zuletzt bearbeitet:

bondage game

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.907
die benschmark werte sind eigentlich egal. Wenn es in spielen hakt, wo es nicht haken sollte dann wehr das ungewöhnlich.
 

33bca

Ensign
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
234
Bin mir nicht sicher, aber könnte es mit dem Mainboard zu tun haben? Die Karte scheint über einen v2 PCI-e Slot verbunden zu sein. CaptureBUS.PNG
 

czmaddin

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
667
dass es sich um pci-e v2 handelt ist doch nur für vergleichsweise geringe leistungsunterschiede verantwortlich...deine karte ist aber nur mit 2 lanes angebunden, wenn ich das richtig verstehe.

ich hatte das auch mal mit meiner graka, ein wechsel des steckplatzes hat das behoben, sie wieder mit vollen 16 lanes angebunden.
 

M6500

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
6.545
Das sollte eigentlich keinen relevanten Unterschied ausmachen.
Wenn sie nur mit 2x laufen würde wäre die Leistung jedoch unterirdisch und nicht nur etwas geringer.
GPU-Z sollte das ja anzeigen können.
 
Zuletzt bearbeitet:

siebling

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
588
Interessant finde ich dennoch, dass die Karte von GPUz nur mit PCI-E 2.0 x 16 beziffert wird. Egal welches Mainboard du da am Start hast, das Tool sollte unter dem Punkt "Bus Interface" deine 980 Ti dennoch als PCI-E 3.0 x 16 im ersten Abschnitt (also vor dem @-Zeichen) markieren.
 

czmaddin

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
667
die angaben @2 1.1 sind aus gpu-z!
 

niV.

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
276
Problem ist, das Mainboard ist wohl etwas kleiner als reguläre zu sein scheint ( glaub ich.... ist mir erst beim einbau aufgefallen ) oder mein Prozessorkühler zu überdimensioniert ist, sodass ich den PCI-E 3 gar nicht nutzen kann. Aber wird das wohl der tatsächliche Grund sein?
 

czmaddin

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
667
ja, dann sag doch mal, welches board du hast!meist ist der erste pci-e slot der voll angebundene...bei preislich stolzen modellen gibts auch mehrere..

edit: sorry, board überlesen
 
Zuletzt bearbeitet:

niV.

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
276
Da sagt die offizielle Produktseite seines Boards aber etwas anderes:
1 PCIe 3.0 x16, 1 PCIe 2.0 x16, 2 PCIe 2.0 x1, 2 PCI
http://www.asrock.com/mb/Intel/Z97 Pro4/
Sh**, heißt das also, dass mein Board was ich gekauft hab, murks ist? Würde dann mal veruschen die GPU auf den PCI-E 3 zu stecken. Hab zwar gerade nicht das Innenleben meines PC´s vor Augen, aber ich mein das es nicht wegen dem Prozessorlüfter gepasst hat :o
 

ozelot.junior

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.775
Soweit ich das Handbuch verstehe, wird der zweite Steckplatz nicht voll angebunden:

PCIe slots:
PCIE1 (PCIe 3.0 x16 slot) is used for PCI Express x16 lane width graphics cards.
PCIE2 (PCIe 2.0 x1 slot) is used for PCI Express x1 lane width cards.
PCIE3 (PCIe 2.0 x16 slot) is used for PCI Express x4 lane width graphics cards.
PCIE4 (PCIe 2.0 x1 slot) is used for PCI Express x1 lane width cards.

Das könnte die Ursache sein. Handbücher sollten gelesen werden.
Wird dich wohl günstiger kommen, den Kühler zu tauschen.
 

siebling

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
588
Sh**, heißt das also, dass mein Board was ich gekauft hab, murks ist? Würde dann mal veruschen die GPU auf den PCI-E 3 zu stecken. Hab zwar gerade nicht das Innenleben meines PC´s vor Augen, aber ich mein das es nicht wegen dem Prozessorlüfter gepasst hat :o
Zumindest könntest du mal in GPUz den Rendertest fahren und dann im Bus Interface schauen, wie deine Karte unter Last genutzt wird. Das Ergebnis dürfte aber in die vermutete Richtung gehen.
 

niV.

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
276
Soweit ich das Handbuch verstehe, wird der zweite Steckplatz nicht voll angebunden:

PCIe slots:
PCIE1 (PCIe 3.0 x16 slot) is used for PCI Express x16 lane width graphics cards.
PCIE2 (PCIe 2.0 x1 slot) is used for PCI Express x1 lane width cards.
PCIE3 (PCIe 2.0 x16 slot) is used for PCI Express x4 lane width graphics cards.
PCIE4 (PCIe 2.0 x1 slot) is used for PCI Express x1 lane width cards.

Das könnte die Ursache sein. Handbücher sollten gelesen werden.
Wird dich wohl günstiger kommen, den Kühler zu tauschen.
Wer macht das denn schon :rolleyes:. Könnte ich denn den Lüfter abnehmen, die Karte umstecken und dann nochmal die Werte nachschauen; oder wird der Prozessor ohne Lüfter zu heiß (natürlich nur kurzfristig)?


Zumindest könntest du mal in GPUz den Rendertest fahren und dann im Bus Interface schauen, wie deine Karte unter Last genutzt wird. Das Ergebnis dürfte aber in die vermutete Richtung gehen.
Das wird selbstverständlich meine erste Amtshandlung sein :D
 

Unbekannt89

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
349
den Lüfter kannst du schon abnehmen, aber wenn du den Kühlkörper abnehmen willst, dann wird die Cpu sofort überhitzen.

leider wirst du mit einigen größeren Kühler dieses Problem haben da auf dem Pro4 der Pci 3.0 x16 slot sehr weit oben ist meist kommt darüber noch ein x1 Slot
 

niV.

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
276
den Lüfter kannst du schon abnehmen, aber wenn du den Kühlkörper abnehmen willst, dann wird die Cpu sofort überhitzen.

leider wirst du mit einigen größeren Kühler dieses Problem haben da auf dem Pro4 der Pci 3.0 x16 slot sehr weit oben ist meist kommt darüber noch ein x1 Slot
Ich mein, dass der Kühlkörper der Grund war, warum ich meine GPU nicht auf den PCI-E 3 stecken konnte :(. Ich werde heute Abend oder morgen berichten. Ich hoffe nicht, dass ich mir ein neues Mainboard kaufen muss.
 

siebling

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
588
Alternativ eben einen neuen/anderen CPU-Kühler mit kleineren Maßen, denn der wird wohl in jedem Fall günstiger.
 

niV.

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
276
Reden wir jetzt von dem gesamten Prozessorlüfter incl. Kühler , oder nur von dem Kühlkörper?
 

Prophetic

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.508
es wird vom gesamten kühler inkl. lüfter geredet. vllt hilfts auch schon, den kühler erstmal anders auszurichten, dass der erste slot genutzt werden kann, weiß ja nicht, wie er bei dir montiert ist
 
Top