MSXML 4.0 SP2 - Schwachstelle bei Kaspersky

D

dagobert50gold

Gast
Guten Abend,

Wenn ich unter Kaspersky CBE 11 die Schwachstellensuche starte, so kommen folgende Meldungen:

MSXML 4.0 SP2
Datei: C:\Program Files\NewTech Infosystems\NTI Media Maker 8\Media Maker\msxml4.dll
MSXML 4.0 SP2
Datei: C:\Program Files\NewTech Infosystems\NTI Media Maker 8\Media Maker\msxml4.dd

Klicke ich auf "Details...", komme ich auf diese Seite: http://www.viruslist.com/de/advisories/23655/?function=advisories&VN=23655

Was muss ich nun tun?

Danke!
 
Zuletzt bearbeitet:

punkrockfan

Banned
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
6.028
Hatte ich auch mal, denk das ist einfach ne Schachstelle, die Dir dort eben erklärt wird, was aber lang nicht heisst dass sie behoben ist

Gibt ja glaub auch verschiedene Stufen bei der Schwachstellensuche, teils Korrektur empfohlen, teils nicht erforderlich

PSI Secunia bemängelt etwa Irfran View ohne Lösung
 

tRITON

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
714
Diese DLL ist zwar von Microsoft aber wird in einem Framdprogramm genutzt. Kopiere doch einfach die gepachte Version aus deinem Windows in das Verzeichnis deiner Anwendung oder wende dich an den Hersteller deines Programms für ein Update
 

tRITON

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
714
Das scannen mit Secunia wird ihm das selbe ergebnis bringen, da im Virustotal Link auch der Secunia Eintrag vorhanden ist. Das Problem bleibt einfach, dass es kein Problem seiner Windows Updates ist, sondern, das sein Programm ein DLL verwendet die anfällig ist.

Du musst dir aber keine Sorgen machen, denn um diese Schwachtstelle in diesem Zusammenhang ausnutzen zu können, müsste man erst mal einen Exploit gegen dein Programm starten, welcher dann die verwundbare DLL angreift.

Dein Windows ist jedenfall laut deiner eigenen Aussage auf dem aktuellen Stand. Wenn du das Programm nicht benötigt deinstalliere es einfach und gut ist.
 
Top