NB bis 250 €.- für Vater.

DavidTed

Ensign
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
223
EDIT: eine SSD ist vorhanden und kann nachträglich eingebaut werden!!!
----

1. Wofür möchtest du deinen Laptop nutzen?
Office, etwas Youtube, Surfen.

1.1. Möchtest du den Laptop in erster Linie mobil oder stationär nutzen? Wie mobil soll der Laptop sein? Soll es ein 2in1-Notebook/Convertible sein?
stationär

1.2. Wenn du Spiele spielen möchtest: Welche Spiele? Welcher Detailgrad?
keine Spiele, ist für mein Vater (65J)

1.3. Musik-/Bild-/Videobearbeitung oder CAD: Welche Software? Professionell oder Hobby?
ne

2. Wie groß soll das Display sein? Möchtest du einen Touchscreen oder eine besonders hohe Display-Qualität?
15 min., kein Touch.

3. Wie lang soll die Akkulaufzeit sein?
egal.

4. Welches Betriebssystem möchtest du nutzen? Ist eine Lizenz vorhanden? Soll das Notebook schon ein Betriebssystem vorinstalliert haben? Bekommst du Windows über die Uni?
Haben bereits eine WIN-DVD.

5. Hast du Wünsche bezüglich des Designs, der Verarbeitungsqualität, des Materials oder der Farbe?
nein

6. Gibt es noch andere besondere Anforderungen, die nicht abgefragt wurden? Große Festplatte? Nummernblock? Tastaturbeleuchtung? Stiftunterstützung? Docking per USB-C/Thunderbolt 3? CD/DVD-Laufwerk? (Bildungs-)Rabatte? Service & Garantie? Wartungsmöglichkeiten? SD-Kartenleser?
DVD wäre gut, aber nicht notwendig.

7. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben? Kommt ein Gebrauchtkauf in Frage?
mein Vater ist bereit leider nur 250 EUR für ein Neugerät auszugeben.


Wie beurteilt Ihr dieses Angebot:
https://www.cyberport.de/markenshops/outlet/restposten-a-ware-/notebook-tablet/pdp/1ca0-02s/lenovo-v110-15ast-80td00a2ge-15-6-hd-a4-9120-4gb-128gb-ssd-dos.html


Danke.
 
Zuletzt bearbeitet:

Model

Captain
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
3.948
Für 250€ neu kann man eigentlich kein einziges Gerät empfehlen. Der oben genannte hat eine uralte und schnarchlahme CPU.

Welches Windows ist vorhanden? 7?
 

Sahit

Commodore
Dabei seit
März 2010
Beiträge
4.200

DavidTed

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
223
Win 10.

Also sollte ich folglich nach FULLHD gucken, ergo gebraucht? Übrigens eine fast neue SSD liegt hier noch rum
 

Jokeboy

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
5.877
AfB Shop (Sitz in Österreich) kannst mal versuchen. Verkaufen gebrauchte/aufbereitete Business Notebooks, sogar mit 1 Jahr Garantie drauf:

Wenns wirklich 15 Zoll haben muss:
https://www.afbshop.at/notebook/notebooks/4272/fsc-lifebook-e751-core-i5-2520m-at2-5-ghz-4gb-ram-160gb-hdd-dvd-ram-win10-home?c=9

Ansonst der hier mit 14,1 Zoll:
https://www.afbshop.at/notebook/notebooks/11499/toshiba-tecra-r940-core-i5-3340-at-2-7-ghz-4gb-ram-128gb-ssd-dvd-ram-win10-pro?c=9

Was auch nicht so schlimm ist, da man ja einfach die Skalierung auf 125/150% hochstellen kann falls die Icons zu klein sind.
 

fixedwater

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
1.116
Puh, 250 Euro ist echt mal wenig... wie schon erwähnt gibts dafür nur veraltete Technik. Prozessor lahm und Display dürfte auch nicht so dolle sein. Immerhin: es hat eine SSD und 4 GB Arbeitsspeicher. Du solltest auf jeden Fall vorher abklären, ob Lenovo Treiber für Dein Windows bereitstellt... Lieber was Gebrauchtes/Refurbished kaufen.
 

von Schnitzel

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.408
Ich hab letztens zwei unterschiedliche für fast 400 vor mir gehabt und ... ganz ehrlich, tue dir und ihm das nicht an.
Die sind elend langsam, weil du für den Preis keinen mit SSD bekommst. DVD-Laufwerke sind dort auch selten.
Die Ersteinrichtung mit ein paar Updates + Standardprogramme hatte vier Stunden gedauert; danach hatte ich keine Lust mehr und bin gegangen.

Musst du, bzw. dein Vater wissen.
 

DavidTed

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
223

Der Dell e5540 klang erstmal recht gut, allerdings hätte ich da schon meine Bedenken (Modell von 2014) und kein Full-HD.
Wäre es da nicht besser über eBay/eBay Kleinanzeigen nach einem Modell Ausschau zu halten, dass neueren Datums ist (2016-2018), - ?


Danke bis hierhin für die Antworten.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.662
Und warum ist FullHD wichtig? Da muss Dein Vater dann zu 99% skalieren und das mehr an Auflösung ist wieder weg. Bei den bekannten Nachteilen. Bei dem Budget gibt es das einfach nicht in vernünftig.

Ein ordentliches NB aus 2014 für 200€ ist deutlich besser, als ein neuer Billigeimer.
 

DavidTed

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
223
Ich verstehe, Full HD weil ich mich auf einen Vorposter bezogen habe, dachte das ist mehr oder weniger Pflicht. Und Bedenken wegen so einem alten modell: Es soll ja schon noch seine 2 jahre halten und nicht nach 6 monaten seinen geist aufgeben (Wärmeentwicklung und Abnutzung, zB Grafikkarte).
Also bleibt es beim
Dell Latitude E5540
? Würde dann nur noch gucken, ob 4 oder 8 GB. Danke
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.662
Der von mir verlinkte Händler gibt 1 Jahr Garantie. Und in der Preisklasse gibt es keine dezidierte GPU. Die Grafik kommt von der iGPU, von der CPU. Die geht nicht kaputt.
 

species_0001

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
12.874
meine Bedenken (Modell von 2014)
Wäre es da nicht besser über eBay/eBay Kleinanzeigen nach einem Modell Ausschau zu halten, dass neueren Datums ist (2016-2018), - ?
Man muss soweit zurück gehen um "irgendwie brauchbar + in die Nähe deines gewünschten Preises" zu kommen. jünger und billiger ist mit Sicherheit Schrott. Jünger + brauchbar = teurer.

Und so ein Businesslaptop, auch wenn er schon 4 Jahre alt ist, kann sehr wohl eine höhere Restlebenserwartung haben als ein 300€ Neugerät.
 

DavidTed

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
223
Eure übereinstimmenden Antworten sind gold wert, ich hab kurz geguckt - auf ebay könnte man sich das Modell vermutlich etwas günstiger "schießen", frage ist, ob bei dem Händler eine echte garantie oder eine nur gewährleistung angeboten wird, - bei gewährleistung ist es ja meiner erfahrung nach häufig recht schwierig zu reklamieren, oder was meint ihr?
edit: https://www.pcbilliger.de/laptop-notebook/dell/dell-latitude-e5540-15zoll-i5-2x17ghz-8gb-500gb-win?c=9
ok, also bedenkenlos zuschlagen. Konfiguration mit 4 GB ausreichend, oder müssen es 8 sein (denn Text unten ist irreführend).


- ich denke, da businesslaptop, wird es wohl in Richtung Dell gehen- hatte bevor ich den Thread schrieb schon gedacht, dass es besser für ihn wäre (hatte das auch gelesen (langlebigkeit etc.)!
Und mit Dell hab ich früher auch gute Erfahrungen gemacht.
 

species_0001

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
12.874
Es ist immer maximal Gewährleistung

Kauf von Ebay von privat = gar nichts
Kauf von Händlern = Gewährleistung
Herstellergarantie gibts bei solchen Geräten natürlich nicht mehr. (bzw. bei Geräten jünger 3 Jahren hat man gelegentlich noch Herstellergarantien, aber dann natürlich weit teurer als ihr möchtet ;) )
 

fixedwater

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
1.116
Es gibt ja da auch noch Unterschiede zwischen gebraucht und refurbished. Zweites bedeutet meist, dass das Businessgeräte mit damals sehr teurem Anschaffungspreis und hochwertiger Hardware sind, die als Leasingrückläufer gereinigt, überprüft und teilweise mit neuen Teilen ausgestattet wurden. Sowas wird dann auch teilweise mit mehreren Jahren Garantie verkauft. Guck z.B. mal hier:

https://www.notebooksbilliger.de/notebooks/gebrauchte+notebooks/page/1?sort=price&order=asc&availability=alle

Ein Nachteil bei den älteren Businessbooks ist allerdings oft, dass die "nur" 14" haben...
 

fixedwater

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
1.116
Ja, natürlich, aber z.B. beim Link oben starten die erst ab 330 Euro ;) 14" war zumindest so vor vier, fünf Jahren wesentlich gängiger...
 
Zuletzt bearbeitet:

Model

Captain
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
3.948
Für 250€ gebraucht wird schon eher was, im Prinzip kannst du bis zur CPU-Generation iX-2xxxYY (besser 3. oder 4. Generation) zurückgehen. Solange das Gerät dann A-Ware (keine Gehäusebrüche, etc.), 8 GB Ram und eine SSD hat, läuft das Ding wie geschmiert. Beim Bildschirm würde ich 1600x900 nicht unterschreiten, das sollte für Augen deines Vaters angemessen sein (bei 15'). Das Gehäuse, die Tastatur, ggf. die Anschlüsse und auch die CPU sind dann immer noch besser als bei Neugeräten um 250€.
 
Top