Netzteil defekt?

TiME-SPLiNTER

Ensign
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
169
Hallo :D,

Ich habe ein Problem (ist ja logisch ;)). Und zwar habe ich einen PC den ich mir selbst zusammengebaut habe. Der ist nun 3 Jahre super gelaufen, ohne dass auch nur eine Komponente Schwierigkeiten gemacht hätte. Seit einer Woche ist es jedoch sehr mühsam mein Computer eingeschaltet zu bekommen.

Ich muss mehrmals auf den Powerschalter am PC-Gehäuse drücken, bis das Netzteil die Spannung aufbauen kann (so kommt es mir vor). Die Lüfter drehen immer kurz und je öfter ich es mache desto länger drehen sie und irgendwann sauft er nicht mehr ab und beginnt zu laufen. (Fast wie bei einem Rasenmäher, bei dem man an der Schnur ziehen muss, bis er läuft xD). Ab dann kann ich ganz normal arbeiten, als wäre nichts gewesen.

Jetzt wollte ich Fragen, ob das sicher am Netzteil liegt oder vielleicht eine Komponente die Ursache sein könnte.
 

TiME-SPLiNTER

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
169
Ahm also habe:

Motherboard: EVGA nForce 680i SLI
CPU: Intel Core2Duo E6600, 2.6 GHz (@3.0 GHz, übertaktet)
RAM: 2x2 GB OCZ Platinum Edition
Graka: Asus nVidia EN8800GTS, 640 MB
Netzteil: beQuiet straight Power 600 Watt

Hoffe das hilft euch weiter :)...
 

Mahlzeitcompany

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
74
Mein Netzteil hat sich auch nach drei Jahren verabschiedet. Wenn du ganz sichergehen willst, würde ich es austauschen. Sicherheit geht immer vor, gerade bei so heiklen Teilen.
 

TiME-SPLiNTER

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
169

Journeym@n

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.782
Kannst dir ein Neues bestellen. Oder hast du noch Garantie?
 

Stefan Payne

Banned
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.631

TiME-SPLiNTER

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
169
Aber das Netzteil ist jetzt schon über 3 Jahre alt... ich glaube nicht, dass ich darauf noch Garantie habe....
 

TiME-SPLiNTER

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
169
Oke danke :). Aber dann kann ich zu 99,999% ausgehen, dass es wirklich am Netzteil liegt... vielen Dank für eure schnelle Hilfe :D.
 
Top