Netzteil suche

Mikr

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
24
Hallo erstmal .

Wer kann mir ein gutes starckes und sehr Wichtig leises Netzteil
empfehlen.

Danke schon mal
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Soll es einen bestimmten Standart erfüllen? ATX1.3 oder ATX 2.0?
Was für Komponenten müssen versorgt werden?
 

Mikr

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
24
Was ist der unterschied zwischen ATX 1.3 und 2.0 ?
 

Phili

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
267
Ich kann das Tagan TG480-UO1 empfehlen, hat grosse Reserven, ist auch für SLI geeignet und ist unhöhrbar, nur ist es ein bisschen heiss.
MfG
Phili

PS: Ich hab das Netzteil auch ;)
 

Heavenwalker

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.509
Zitat von Phili:
Ich kann das Tagan TG480-UO1 empfehlen, hat grosse Reserven, ist auch für SLI geeignet und ist unhöhrbar, nur ist es ein bisschen heiss.
MfG
Phili

PS: Ich hab das Netzteil auch ;)
Schließe mich Phil an habe das gleiche im PC drin und bin super zufrieden!
 

Mikr

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
24
Was meinst du mit heiß ?
 

ussbeethoven

Banned
Dabei seit
März 2005
Beiträge
50
................................
 
Zuletzt bearbeitet:

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
außerdem gibt es bei ATX 2.0 zwei 12 Volt Schienen und den 6-Poligen Graka Stecker für PCI-e GRAKAS. SATA ist nebenbei auch Pflicht.
 

Heavenwalker

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.509
Also bei dem Tagan ist SATA dabei, heiß würde ich in sofern nennen das das netzteil doch gut warm wird leigt aber an der lüfter anordnung im netzteil aber das ist nicht weiter tragisch das system wird dadurch nicht wärmer - ist zumindest bei mir o und ich habe mit einem Prescott sowieso nen recht warmen prozi :D

kurz gesagt in dieser zusammensetzung brauchst du im winter keine heizung mehr!
 

petesahat

Ensign
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
227
Finger weg von Tagan! DIe haben einen ganz miesen Effizienzgrad. Die wandeln knappe 65 % der aufgenommenen Leistung in "verwertbaren" Strom um, der Rest ist Abwärme. Bei 500 Watt sind das immerhin 180 Watt die als Wärem verpufft werden. Da soll sich noch wer über den Prescott aufregen :king: lediglich 320 Watt stehen wirklich als Leistung zur verfügung!

Gute Netzteil sind Enermax Noisetaker. Die arbeiten an der 80% Grenze der Effizienz und haben fast keine Abwärme, beim obigen BSP sind das "nur" 100 Watt Abwärme dafür aber 400 Watt reine Leistung. Sie sind voll zu ATX V2.0 kompatibel und haben viel Anschlussmöglichkeiten, sind super gegen EMV Emission abgeschirmt und besitzen die gängisten Stecker, darunter sogar 2xPCIe Stecker für den SLI Betrib.
 

ussbeethoven

Banned
Dabei seit
März 2005
Beiträge
50
............................
 
Zuletzt bearbeitet:

@rne

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
5.597
Also schaum mal in meine Signatur. ich kann dir auch Tagan empfehlen. Schön leise, leistungsstark, SATA-Stecker, alles was man braucht. Und ist auch gut verarbeitet!
 
Top