News Neue Blu-ray-Player mit kostenlosem Filmpaket

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.664
Mit der Einführung von zwei weiteren Blu-ray-Playern erweitert Sony sein bestehendes Angebot. Der BDP-S300 soll dabei aufgrund seines Preises neue Zielgruppen erschließen und einen Teil im Kampf gegen das kostengünstigere HD-DVD-Lager beitragen. Beim BDP-S500 handelt es sich hingegen um eine zusätzliche High-End-Alternative.

Zur News: Neue Blu-ray-Player mit kostenlosem Filmpaket
 
F

Fencheltee04

Gast
Wenn da jetz noch ein gratis hd-fernseher dabei währe wär der preis gerechtfertigt. :D
 

Straputsky

Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
2.396
Insgesamt fünf Filme "gratis" dazu ist ja gar nicht mal so schlecht und so teuer sind die Geräte auch nicht mal. Da hat mein erster DVD-Player wesentlich mehr gekostet. Ist HDMI 1.3 eigentlich die aktuellste Version oder gibt es da schon wieder neuere?
 
E

emagon

Gast
899 euro ? dafür kann man sich locker über 50 dvds kaufen :)
übrigens hat sony seinen musikdownloadshop mittlerweile geschlossen :(
 

Khattab

Ensign
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
136
...oder wie teuer diese Player sind ;).

Die PS3 ist sicher subventioniert, aber das hat andere Gründe (Cell etc.).

Insgesamt sind diese Player einfach zu teuer, das HD-DVD Lager zeigt was da machbar ist (und dort werden die selben Codecs verwendet, sprich der selbe Aufwand betrieben).

In den USA gibt es zu einer PS3 8 Blu-Rays dazu. Wird sicher bald auch zu uns schwappen.


Au revoir...
 

Atlan_11

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
644
599€ und kann 24P da werde ich wohl meinen Kontostand Prüfen müssen ob das noch geht .
 

Khattab

Ensign
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
136
Dann aber bitte eine PS3. Die kann das ebenso, und noch vieles nützliches und spaßiges mehr :).


Au revoir...
 

Pjack

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
6.074
Wieso sollte man sich die kaufen?
Für das Geld kriegt man eine PS3, oder können die was besser?
Hoffe, der sinnlose Formatekrieg ist bald vorbei, und der Schrott wird bezahlbar.
Ich bleibe bei den Preisen jedenfalls noch lange bei DVD.
 

Alufoliengrille

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
1.868
wieso kann nur der grosse gebrannte BluRay abspielen... wär ja ganz sinnvoll. DivX spielen die wohl auch net ab :freak:
 

Atlan_11

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
644
Ich habe seid fast 2 Jahren ein HD Fernseher dann möchte man auch ein gutes Abspiele Gerät das die Qualität des Fernsehers zeigt.
 

Realsmasher

Captain
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
3.998
die ganze blueray technik in der ps3 kostet sony um die 75$ (quelle : eine ps3 fanseite vor ein paar monaten, mitlerweile also eher weniger)

wie sich daraus ein preis von 600€ aufwärts rechtfertigt....

aber ist ja egal. wer für 1000€+ nen fernseher dafür kauft, der hat auch 600€ für nen player und 50€ für nen film.
 

Spatha ROG G752

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
5.379
Scheiss Regestrieung. Habe meine PS3 am Realease geholt und bis heute den Film Casino Royale nicht erhalten auf Anfrage habe ich noch nicht einmal ne Antwort bekommen. Schön blöd wer dafür 600 euro bezahlt. Kannste gleich ne PS3 holen.
 

Falc410

Commander
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
2.961
Saubloede Frage aber kann man den Player auch noch ueber SCART Anschliessen? Mein Vater hat sich eine AVCHD Cam von Sony gekauft und wuerde sich seine gebrannten Videos auch gerne mal anschauen.
Aber fuer meinen Bravia Fernseher waere das auch ne nette Sache - obwohl dann doch lieber eine PS3 fuer mich ^^
 

shagnar

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.135
@Atlan_11 Seit einem Firmware-Update der PS3, geht 24p.

Bevor hier wieder alle rumflamen, dass sind wirklich sehr gut verarbeitete Geräte und die kann man garnicht mit dem Toshiba HD-E1 MK2, der PS3 und erst recht nicht mit diesen drecksbilligen DVD-Playern vergleichen. Solange die Technologie noch neu ist, sind die Geräte absolut top. Aber nach und nach wird abgespeckt und eingespart wos nur geht. Zudem lässt auch noch die Qualität der Geräte und vorallem die Qualität der Signalverarbeitung nach. Selbst heute bezahlt man für den bereits legendären Denon DVD-3930 noch € 1100.- und das ist "nur" ein DVD-Player (Aber was für einer!).

Die Preise von Sony gehen absolut okay und es handelt sich bei den Playern auch klar um einen Blickfang.

EDIT: Abgesehen davon sind reine Player stromsparender, starten schneller auf, die Bedienung ist intuitiver, die Bildqualität auf entsprechenden TV/Beamer ist sichtbar besser im Vergleich zur PS3. Schlussendlich will nicht jeder gleich ne Konsole nur um Filme zu schauen.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Fencheltee04

Gast
ich glaub der riesen unterscheid zwischen den player und der ps3 wird der stromverbrauch sein. deshalb werden sich alle die nicht zocken wollen zum player greifen.
vielleicht ist dieser player sogar etwas leiser als die ps3 usw.
trotzdem ist er meiner meinung nach ca. 100 bis sogar 200€ zu teuer.
 

DeathAngel03

Commodore
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.282
@Atlan_11
Sicher kann die PS3 die 24p ausgabe ! Seit der 1.90er Firmware......

@shagnar
Bildquali sichtbar besser als bei der PS3 ? Hat bitte nochmal jemand den Link parat wo die PS3 gegen den aktuellen Denon (BluRay Player) antritt !? in dem TEst hat die PS3 9,5 von 10 möglichen pkten abgesahnt ^^
 
Top