Neue CPU/Mainboard

N1Marc

Ensign
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
160
Hallo liebe Community,

will im Moment meinen PC ein bisschen aufrüsten für evtl. sogar 4k und will mir jetzt einen neuen CPU und dem entsprechen auch ein neues Mainboard zulegen. Könnt ihr im Moment da etwas empfehlen? Von den Werten her sieht sogar schon der AMD FX 8320 besser aus als mein aktueller (i7 870). Ist es grunsätzlich besser AMD oder Intel zu nehmen, oder kann man das nicht verallgemeinern ? Habe bis jetzt verbaut :
i7 870
Gigabyte GA-P55-UD3
MSI r9 290x 8GB
8 GB Geil ram
SSD
Diverse Festplatten

Das Mainboard muss logischerweise mit allem zurecht kommen ;)
Ergänzung ()

AMD schein allein vom Datenblatt her wesentlich mehr Leistung für weniger Geld zu bringen. Gibt es da irgend etwas wovon die Geschwindigkeit noch abhängt was da nicht steht ? Der hier (http://www.amazon.de/AMD-FX-6350-Co...TF8&qid=1426937527&sr=1-38&keywords=prozessor) hat z.B. 6 Cores mit 3,9 GHz da würde man bei Intel wesentlich mehr für bezahlen oder nicht ?
 

#.kFk

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
10.959
Zuletzt bearbeitet:

Dwyane

Lt. Commander
Dabei seit
März 2013
Beiträge
1.040
Bist du mit der Leistung den derzeit nicht zufrieden?

Hängt es irgendwo, packt der Rechner etwas nicht?

Von der Grafikkarte her bist du ja soweit gerüstet was 4K angeht. Einzig der Umstieg auf eine GTX Titan X würde hier nochmal einen Sprung mit sich bringen.

Da bei 4K deine Graka wesentlich mehr gefordert wird als deine CPU würde ich das erst mal ausprobieren bevor du schon mal "vorsorgst". Sprich einfach 4K ausprobieren mit deinem derzeitigen Setting. Deine CPU ist zwar nicht mehr die schnellste aber pauschal zu sagen sie ist zu lahm. Was willst du denn zocken? Davon hängt es nämlich dann auch ab. Für Watch Dogs z.B. ist die CPU dann echt zu schwachbrüstig.
 

N1Marc

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
160
Habe jetzt schon ordentliche Probleme kann nicht einmal BF4 auf Ultraspielen ohne sehr starke Framedrops.
 

bensel32

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
6.458
für 4k ist auch diese graka zu schwach.
grundsätzlich wäre die CPU und das mainboard aus meiner signatur ne gute alternative. aber es kommt halt drauf an, was du zocken willst.
vielleicht ist deine CPU noch garnicht am limit. was stört dich denn aktuell an der leistung?
was wäre dein budget?
hast du mal versucht deine CPU zu übertakten?
 

N1Marc

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
160
Habe das schon in nem anderen Thread bearbeitet, wird der Prozessor sein. Meint ihr ich brauche für 4k mehr RAM ?
 

Killerphil51

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
5.840
4k und gaming passen einfach noch nicht zusammen.
 

N1Marc

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
160
Wie gesagt zwischendurch starke Framedrops, laggs etc.
 

bensel32

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
6.458
mehr ram für 4k? wer erzählt denn sowas? vielleicht mehr grafikspeicher. um BF4 in 4k zocken zu wollen, sollte man SLI/Crossfire oder ne 1200€ Titan X kaufen.

hast du dir mal die auslastung vom prozessor im spiel anzeigen lassen?
 

Cerebral_Amoebe

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
6.654
Was machst Du denn mehr mit dem PC, spielen oder arbeiten?

Bei Anwendungsoftware, die auf mehrere Prozessorkerne ausgelegt ist, nehmen die FX und i5 sich nichts.
Bei Spielen schneiden im Moment noch die Intel besser ab.
 

Dwyane

Lt. Commander
Dabei seit
März 2013
Beiträge
1.040
In welcher Auflösung und was zockst du denn jetzt aktuell?
 

N1Marc

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
160
Rein für spielen, evtl. CAD aber ich denke nicht das mein PC damit ein Problem haben sollte^^
Wenn ich auf 4k aufrüsten würde, würde noch eine r9 290x 8GB dazu kommen
Ergänzung ()

1080p /1920x1080 ganz normal
 

N1Marc

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
160
bzw. 2x 1920x1080, wobei der zweite Bildschirm immer nur Chrome o.Ä. auf hat
Ergänzung ()

Ja im einem andern Thread meinten aber mehrere das meine CPU begrenzt, auch wenn die Auslastung nicht bei 100% ist
 

NAFFER

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
51
Gut gemeinter Rat.
Warte auf die 390x, die kommen sehr bald auf den Markt und sind auf 4k ausgelegt.

MFG NAFFER
 

Coca_Cola

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
10.048
4K und Gaming kannst du vergessen, das wird erst in einigen Monaten/Jahren möglich sein. Mit aktuellen Grafikkarten kannst du höchstens in 4K mit sehr niedrigen Einstellungen spielen. Daher würde ich mir da die nächste Zeit keine Hoffnung machen.

Wie ist den die CPU und GPU Auslastung momentan bei Spielen?
 

bensel32

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
6.458
wenn die CPU begrenzt, dann ist die aufrüstung der CPU die richtige konsequenz. wo liegt denn dein budget?

ein Xeon E3 1231 v3 und das Gigabyte GA-H97-D3H kostet dich ca. 345€.
ein i7 4790k plus Gigabyte GA-Z97-D3H kostet dich ungefähr 447€

die sparvariante wäre ein ASRock B85M Pro4. würde ca. 30-45€ sparen.
 

N1Marc

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
160
Und der i7 hätte dann wesentlich mehr Leistung als meiner ?
 

coasterblog

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
5.825
Und der i7 hätte dann wesentlich mehr Leistung als meiner ?
Google defekt? Vergleiche gibt es überall zu finden, danach selbst abschätzen ob man für das Geld seine Anforderung erfüllen kann. Z.B. das findet man wenn man i7 870 vs i7 4790k in Google eingibt.

Zum Thema 4k Gaming hat man dir in deinem alten Thread bereits dasselbe gesagt wie in diesem. Also, werde dir selber klar was du ausgeben kannst und dann entscheide.
 
Top