Neue PC Maus

Nebulan

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
122
Guten Tag,

nachdem meine alte MX518 nach sehr langer Zeit nicht mehr so ganz flüssig funktioniert, dachte ich es ist an der Zeit für eine neue Maus. Aufgrund der Flut an Mäusen im mittleren bis unteren Preissegment (25-60 €) kann ich mich jedoch nicht ganz entscheiden.

Bis jetzt kommen folgende 3 für mich näher in Betracht, bin aber auch für andere Mäuse offen wenn jemand einen Vorschlag hat.

Sharkoon Drakonia 5000 dpi

http://www.amazon.de/gp/product/B00889SAE8/ref=ox_sc_act_title_1?ie=UTF8&psc=1&smid=A3JWKAKR8XB7XF

Steelseries Rival

http://www.amazon.de/SteelSeries-Rival-Optical-Gaming-schwarz/dp/B00FAN4M3S/ref=sr_1_2?s=computers&ie=UTF8&qid=1411208253&sr=1-2&keywords=steelseries

Roccat Savu

http://www.amazon.de/Roccat-mid-size-Hybrid-Gaming-schwarz/dp/B007MPVRQC/ref=sr_1_1?s=computers&ie=UTF8&qid=1411208358&sr=1-1&keywords=roccat+savu


Viele Tasten zum Belegen sind mir weniger wichtig. Stattdessen ist es mir wichtiger, dass die Maus gut in der Hand liegt, die Tasten nicht klappern und gutes Druckgefühl haben sowie ein flüssig laufendes Mausrad wie ich es von der MX 518 gewohnt bin.
Dementsprechend brauche ich keine reine Gamer Maus. Sollte eher eine Mischung sein, die man sowohl fürs Gaming gut gebrauchen kann als auch für das normale Internet surfen/PC benutzen.

Hat jemand eine Empfehlung was die oben genannten Mäuse angeht oder eine andere Maus in dem Preissegment von etwa 25-60 €?

Freue mich über jede Hilfe.
 

derFu

Ensign
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
131

I:r:O:n:I:C

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
530
Hallo,

also von den 3 Mäusen kann ich dir nur die Rival empfehlen, habe sie selber und bin damit super zufrieden.
Erstmal hat sie mehr Qualität von der Verarbeitung und liegt super in der Hand, zudem auch sehr rutschfest an den Seiten, und man bekommt auch keine Schweißhände durch die leicht gummierte Oberfläche.

Die Software ist auch sehr zuverlässig und lässt sich gut bedienen.

Kauf sie dir und du wirst begeistert sein ;)

Für 50 € macht man da nichts falsch !
 

der_Schmutzige

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.163
Ich bin bisher nur mit der MX518/G400-Form zurechtgekommen und habe nun endlich mit der G402 die absolut passende Maus gefunden.
Sieht zwar ein bisschen GaMoRkiDDie-mässig aus (mag ich eher weniger), hat aber absolut ihre Qualitäten und v.a. eine etwas niedrigere Lift-off-Distanz als die G400.
Klasse Sensor und auf Wunsch komplettes Abstellen der Beleuchtungseffekte.
 

Nebulan

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
122
Danke für die Antworten. Bei der Rival ist mir gerade das Gewicht aufgefallen. Die ist sehr leicht. Bin da von der MX518 weit schwereres gewohnt. Ich schau später bei einem Elektronikladen um die Ecke vorbei. Vllt haben die eine der genannten Mäuse vorhanden, sodass man sich selbst mal einen Eindruck machen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dextro1975

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.800
Im Geschäft zu prüfen, ist das beste was du machen kannst.
 

Nebulan

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
122
Die Überprüfung im Geschäft ist natürlich sehr hilfreich. Das Problem ist nur das in der Umgebung kein Media Markt/Saturn ist, sondern nur kleinere Elektrogeschäfte. Muss ich mal schaun wann ich wieder zu einem Media Markt/Saturn komme.
 

NuminousDestiny

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
1.424
Die Roccat Savu würde ich nicht empfehlen. Wenn dann greif gleich zur Roccat Kone Military Version. Diese finde ich von der Verarbeitung besser und man kann den Sensor auch super einstellen.
Ein weiterer Punkt ist die ziemlich geringe Light off distance (LOD) im Vergleich zur Savu.

http://geizhals.de/roccat-kone-pure-military-naval-storm-roc-11-712-a1122375.html

Ansonsten dürfte die Logitech G402 auch ganz gut da und ist wohl eher in deinem Preisbereich.

http://geizhals.de/logitech-g402-hyperion-fury-gaming-mouse-910-004067-a1147413.html

Klar gibt es auch noch weitere....
 

Nebulan

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
122
Die Maus darf durchaus etwas mehr kosten, wenn sie mir dann auch wirklich zusagt. Von daher werde ich auch die Roccat Kone Pure berücksichtigen. Die G402 gefällt mir optisch nicht ganz so sehr, aber wenns die im Laden gerade gibt werde ich die mir ebenfalls näher ansehen.
 

Nebulan

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
122
Ich bins wieder (der TE). Hab die Entscheidung in letzter Zeit ziemlich vor mir hergeschoben. Momentan sagt mir die Razer Deathadder recht zu. Simples Design, nicht zuviel Knöpfe und nicht zu klein.

http://www.amazon.de/Razer-RZ01-00840100-R3G1-DeathAdder-Gaming-Maus/dp/B00ABS62C6/ref=sr_1_1?s=computers&ie=UTF8&qid=1413802077&sr=1-1&keywords=razer+deathadder

Jedoch liest man viel von geringer Haltbarkeit. Hat da jemand Erfahrungen mit? Ist das fast immer so oder halten die auch öfters länger?

Zudem will ich mir ein einfaches Textilmousepad zulegen. Da gibts bei Amazon ja viele recht billige. Man liest allerdings öfters was von starkem Geruch oder schneller Abnutzung des Textilstoffes.

Hat da einer Erfahrung mit (im Folgenden ein paar Beispiele)?

SteelSeries Mousepad


http://www.amazon.de/SteelSeries-63003-QcK-Gaming-Mauspad-Schwarz/dp/B000UVRU6G/ref=sr_1_12?s=computers&ie=UTF8&qid=1413802935&sr=1-12&keywords=mousepad

Sharkoon Mousepad

http://www.amazon.de/Sharkoon-1337-Gaming-Mauspad-schwarz/dp/B000KHTBQM/ref=sr_1_1?s=computers&ie=UTF8&qid=1413802935&sr=1-1&keywords=mousepad

Fireglider Mousepad

http://www.amazon.de/Sharkoon-Fireglider-Gaming-Mauspad-schwarz/dp/B008AKPGPG/ref=sr_1_1?s=computers&ie=UTF8&qid=1413803054&sr=1-1&keywords=mousepad+fireglider
Ergänzung ()

/push

Keine Meinung zu den Mousepads?
 
Anzeige
Top