Neue Soundkarte nur was für eine

Dennis_50300

Banned
Dabei seit
März 2008
Beiträge
5.576
Was ich erwarte ist Musik hören und spielen in guter Qualität.

Am liebsten natürlich wieder ne' Creative ;), meine alte habe ich verscheurt mit dem EMU10K1.
Die brachte es nicht mehr, nur Probleme bei etwas neueren Dingern und der 10K1 bringt dann ja ab Vista b.z.w. bald auf Windows 7 ja auch eh nix mehr.


Wie schaut es aus, was für eine Karte wäre denn geeignet für mein Anforderung ?


System:

AMD Phenom II 940BE
AMD/ATI Club 3D HD5770 1024MB
8GB DDR 1066 5-5-5-18 (Kingston und G-Skill)
Asus M3A32- MVP Deluxe (AD1988B :D )


Gruß Dennis_50300
 

Chief_Justice

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.126
Soll die Karte für PCI oder PCIe sein?
Was darf die Karte denn kosten?
 

DAASSI

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.891
einfach ne Asus Xonar DS/DX oder D2, sind alle gut(teilweise besser als fast alle anderen) und vor allem billiger als die creatives
 

Otzelot666

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.115
Tach,

ich hab die X-FI Fatality Gamer und verwende Sie so wie Du.
Zum Gamen und Musikhören.
Bin Glücklich mit der Karte. :)



Gruß Otzelot666
 

Frostborn

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.922
X-fi von Creative? Besser nicht.

Schnapp dir ne auzentech. Alle vorteile einer X-fi, da x-fi chip, aber hochwertigere Bauteile und bessere Treiber.

Für ne genaue empfehlung folgende frage. Hörst du über hs/KH oder ein surround boxen system?
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
40.389
Naja... Auzentech baut auch nur auf die Treiber von Creative auf. Die Prelude gibts kaum noch zu kaufen, die Forte wurde scheinbar ausgesetzt wegen Problemen und die Bravura ist nur der kastrierte "Audio"-Chip...

Ich weiß nicht wie die Leute immer auf die Idee kommen, die Auzentech hätten bessere Treiber... das einzig bessere ist der Installer. Das die Karten gut funktionieren liegt daran, das die X-Fi Treiber an sich inzwischen gut funktionieren.

Und die Hardware-Kompatibilitätsproblem kann man mit ner Auzentech genauso bekommen (eigene Erfahrung: in nem MSI K9A Platinum läuft keine X-Fi, auch keine Auzentech)
 

Frostborn

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.922
Ich weiß nicht wie die Leute immer auf die Idee kommen, die Auzentech hätten bessere Treiber...
Nun, sicher nicht besser von den Funktionen, da stimmt nämlich was du sagst, dass auzentech einfach die treiber übernimmt. Der unterschied ist dass sie zumindest vernünftig auf allen betriebssystemen laufen. Sie werden einfach up to date gehalten. Die beschwerden über treiber die auf vista/7 nicht laufen häufen sich doch zu hauf im internet.
 

Dennis_50300

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
5.576
Nimm eine Creative X-Fi Titanium bulk, die teureren fatal1ty-Modelle bringen keinen Vorteil.

(genug Platz für eine PCIe-Karte hast du auf deinem Board ja ;-)
Die Karte wäre echt nicht übel.

Vom Platz her sollte die locker reingehen :D

Aber mal im Detail zum Thema Treiber, ich benötige XP x32-Bit sowie dann Windows 7 x64.

Meistens laufen die Logitech X-230, ab und an mal habe ich meine Sennheiser Knöpfe dran für 19,99 vom Saturn. (Also keine in-Ear oder wie auch immer sich diese Gehirnzellenzieher nennen)

Für anständige Muscheln mit Bügel von Sennheiser hat es bisher noch nicht gereicht, allerdings sind diese Knöpfe da echt schon verdammt geil ;)


So ca. 50€ für eine Soundkarte sollte schon das maximum sein denke ich mal.
(10er mehr oder weniger kommt es natürlich nicht drauf an)

Ich werde mal ein wenig schauen was Kosatec,HwH sowie Atelco deren Internetseiten so an Preise ausspucken.
Ebenfalls auch auf eBay, da ich bisher bei 100%igen Bewertungsprofilen noch nie Probleme hatte mit irgendetwas.

Solange bei so einer X-fi Titatium bulk, wenigstens die Treiber mit dabei sind ist ja alles Tutti.

Denn das war das einzigste was bisher immer total ätzend war bei Creative, nämlich wenn man keine Treiber CD hat dann auf Windoof Treiber angewiesen ist.
Diese natürlich nur mäsig funktionieren, naja und mal eben einen runterladen ist bisher zumindest mit der SoundBlaster Live! 5.1 LS nicht so einfach gewesen.
(Immer wenns mal sein muss diese olle CD rauskramen :(, ging mir total auf den Zeiger ;) )



Gruß Dennis_50300
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
40.389
Hm, der "aktuelle" für die Prelude ist vom August, davor gabs ewig ne "Beta". Von häufigen Updates sehe ich da irgendwie wenig. Ja: sie laufen, das machen die von Creative aber auch. Zumindest hatte ich keine Probleme eine X-Fi Music zu installieren um sie zu testen.

Außerdem wirds momentan schwierig ne Auzentech zu kaufen... Prelude zu alt, Forte scheinbar eingestellt unbd Bravura hat nur den kastrierten Chip...

Im Dezember soll aber die X-Meridian G2 kommen, schade das ich schon ne Prelude hab ;-)


Edit: bei der Titanium bulk sollte eine Treiber-CD dabei sein, wobei man die Treiber inzwischen auch auf der Webseite bekommt. Aber das Zusammensuchen der einzelnen Programme (Konsole, Alchemy etc.) ist etwas nervig. (kann man mit dem DanielK-Paket aber auch umgehen).

Mit deinen Systemen seh ich da keine Probleme, Bedenken hätte ich höchstens bei XP 64Bit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dennis_50300

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
5.576

Dennis_50300

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
5.576
Top