Neuer Allround PC / Kaufberatung

K

Kennedy

Gast
Hallo,

es ist mal wieder soweit das ein neuer PC ansteht.
Ich suche, wie vor 2,5 Jahren, einen Alleskönner zum kleinen Preis.

Mein Nutzerprofil: im Schnitt sind ständig ca. 15 Seiten offen. Davon laufen gleichzeitig auf etwa 10 Seiten online Streams von Filme, Sport und Mediathek Sendungen. Eine Youtube Seite und eine Google-Bildersuche sowie weitere normale Webseiten. Ab und zu soll auch gespielt werden (nicht die neuesten Spiele) und natürlich office anwendungen.

Ich würde mir den Referenz Gaming Pc für 650 Euro bestellen. Meine alte Grafikkarte (Sapphire HD 6850) weiter verwenden, sofern diese nicht defekt ist. Statt einer Sata, wird eine SSD Festplatte (Samsung evo 840) eingebaut.

Kann man diesen PC fur mein Nutzungsverhalten (tv und video ersatz) oder komme ich damit wieder an Grenzen?
Mein jetziges System hat unter diesen Bediengungen jetzt exakt 2,5Jahre gut funktioniert. Vobei das letzte halbe von Blue Screens überschattet wurde. Auch konnte ich keinen Tv oder Fussballstrem mit Youtube öffnen, das führte unweigerlich zum Blue Screen und Absturtz.



PS: ist das eigentlich normal das unter diesen Bediengungen die Hardware nur 2,5Jahre läuft? Mir fällt nämlich gerade auf, das ist mein 3 PC der fast exakt nach 2,5 Jahren nicht mehr funktioniert.
 

Prokiller

Banned
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.980
Sammelthreads lesen
 

Soulii

Banned
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
478
ssd in den alten rechner rein , fertig

für dein anwendungsgebiet braucht du keinen neuen rechner
 
K

Kennedy

Gast
Meinen alten würde ich gern weiter verwenden, aber leider komme ich nicht mal bis zum Windows Logo (sorry hatte ich vergessen zu schreiben) dann friert der mir einfach ein.
 

Hitman-73

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
492
@Kennedy

suche lieber den Fehler, denn für dein Nutzerprofil ist dein Rechner nach wie vor vollkommen ausreichend. Wenn du die GraKa behältst dann wird dir auch ein besserer Prozessor beim zocken keine großartigen Vorteile bieten.

MfG
 

derius

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
1.096
viel flash (streams und so) -> "viel" RAM und "viel" CPU power

an sich würde ich dir ein "upgradekit" für ~475€/~535€ ans herz legen

http://geizhals.de/intel-xeon-e3-1230-v3-bx80646e31230v3-a954057.html ~220€
http://geizhals.de/ekl-alpenfoehn-sella-84000000053-a601154.html ~20€
http://geizhals.de/corsair-vengeance-low-profile-schwarz-dimm-kit-8gb-cml8gx3m2a1600c9-a652381.html ~70€
http://geizhals.de/msi-h87-g41-pc-mate-7850-001r-a953906.html ~75€
http://geizhals.de/samsung-ssd-840-evo-series-120gb-mz-7te120bw-a977934.html ~90€
bzw http://geizhals.de/samsung-ssd-840-evo-series-250gb-mz-7te250bw-a977940.html +60€

rest (laufwerke, gehäuse, graka, psu(wenn es die nötigen anschlüsse alle hat)) kannst du, wie du selbst sagtest, behalten ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.642
Wofür bitte ein Xeon?
Für 15 offene Tabs? Gut, sind einfach Internetseiten, aber bei 15 offenen Seiten hab ich ne CPU-Auslastung von 0-5%....

SSD einbauen und danach frisch installieren.

Ich würde auch den Fehler suchen und nach Fertigstellung vom gesparten Geld vielleicht lieber mal verreisen :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Soulii

Banned
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
478
Meinen alten würde ich gern weiter verwenden, aber leider komme ich nicht mal bis zum Windows Logo (sorry hatte ich vergessen zu schreiben) dann friert der mir einfach ein.
na das ja kein grund ?
man kauft sich ja auch nicht nen neuen drucker , nur weil der toner alle ist...

schonmal nach dem fehler gesucht ?
windows evtl. mal neuinstalliert ?
 
K

Kennedy

Gast
Fehlersuche ist zu zeitaufwändig. Wenn der Feler nicht unter den üblich Verdächtigen ist, kann das zur suche nach der nadel im Heuhaufen werden.

Neuinstallieren hab ich versucht. Komme auch hier nur bis zur Sprachauswahl, dann friert alles ein.

Alternative wäre, Ersatzteile bestellen und solange austauschen und probieren bis der fehler gefunden ist. Den rest einfach wieder an den händler zurück senden, kommt dann auch nicht gerade gut.

Deshalb dachte ich gleich umsteigen und aufmotzen.

Wie gesagt es sind nicht einfach nur webseiten offen, sondern es laufen täglich über mehrere stunden vieles gemeinsam. Ca. 10 streams auf jeden fall. Dazu noch webradio und wenns schnell gehen muss dann wird noch zeitgleich pro evo soccer gespielt usw.
 

CBCrosser

Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
2.692
Zum Fachhandel um die Ecke bringen (Saturn, Media Markt und Co sind dies nicht!) und anschauen lassen mit Kostenvoranschlag?!
 

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.642
Hm. Was ist wohl billiger?
Nen neuen PC für 640 € kaufen? Oder mal nen Fachmann nachschauen lassen (schätze mal mit Ersatzteil 100-200 €).

Ich mein die Hardware ist gerade mal 2,5 Jahre alt. Und am Ende ist es die Grafikkarte (allerdings eher unwahrscheinlich) ;)

Es wird gespart, koste, es was es wolle.
Wir leben eben in der totalen Wegwerfgesellschaft...

Die Industrie predigt schließlich kaufen, sparen, billig, ....
Wie man beim billigen kaufen von Hardware aber Geld spart statt ausgibt, hab ich noch nie verstanden...


Ansonsten ist die Fehlersuche natürlich zeitaufwendig. Aber du scheinst natürlich auch gut zu verdienen, wenn du gerne 650 € ohne echten Gegenwert investierst.


Aber gut, ist natürlich deine Entscheidung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top