Neuer Gaming Rechner ~ Kritik erwünscht :)

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

1024

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
280
#1
Guten Abend allerseits,

Zum hauptsächlich Zocken der folgenden Spiele:
StarCraft 2, Battlefront 2, Star Citizen
Forza Horizon 3, Forza Motorsport 7, Dirt Rallye

... habe ich nun folgendes Überlegt:

Case:
Sharkoon TG5
Tempered Glass Front + Seite, 4 Kühler, Staubfilter

Netzteil:
Seasonic Focus Plus ATX 2.4 (SSR-550PX)
Platinum 550Watt, Voll Modular

Mainboard:
ASRock Extreme 4 Z370
12 Phasen CPU, Realtec ALC1220, Dual Bios, SLI ready

RAM:
2x8GB RipJaws V
DDR4-3200, CL16-16-16

CPU:
Coffee Lake Hexacore
i7-8700K

CPU Kühler:
Corsair 115i
2x140mm Lüfter, 5 Jahre Garantie

GPU:
1080 Ti KFA2 EX OC
Bereits im Einsatz, läuft mit bis zu 2049 MHz

Platte:
Crucial MX300
525 GB SATA 6 GBit


Was haltet ihr davon ?
Sinnvolle Komponenten auswahl ?
 

Coca_Cola

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
5.444
#2
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
26.518
#3
da ging es doch hier schon drum? warum jetzt ein neuer thread? dort hieß es vor wenigen tagen noch dass der 8700K "zu krass teuer" wäre, und jetzt ist der auf einmal wieder in der liste, zusammen mit ner AiO, die mal eben knapp 90€ teurer als der luftkühler, für den du dich da doch schon entschieden hattest, ist? fällt mir schwer das ernst zu nehmen.
 

1024

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
280
#4
Kein problem:

1. Preisspanne?
Preis Leistung soll top sein, ( fokus auf Leistung vorrängig)

2. Geplante Nutzungszeit/Aufrüstungsvorhaben?
- 5-6 Jahre
- 1. Aufrüstungsvorhaben (GPU, 32GB RAM)

3. Verwendungszweck?
- 1. Gaming

3.1. Spiele
- 2540x1440
- hohe Qualität

3.3. Bild-/Musik-/Videobearbeitung + CAD-Anwendungen[/I]


4. Ist noch ein alter PC vorhanden?
- Grafikkarte: 1080 Ti

5. Besondere Anforderungen und Wünsche?
- 1. Wunsch Gaming performance

6. Zusammenbau/PC-Kauf?
- "Ich baue selber zusammen"
 
Dabei seit
März 2010
Beiträge
4.139
#5
Edit: zu Spät.
 
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
26.518
#6
@ TE:
"Preis Leistung soll top sein, ( fokus auf Leistung vorrängig)" -> was hat dann die über 130€ teure AiO da zu suchen?
 

1024

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
280
#8
Laut pcgh schafft der ryzen 7 1800x 32,7fps (17minimum)
Der Intel macht 59(40 min) fps und kostet genauso viel.

1700 macht tendenziell ohne oc weniger fps ...
Daher fällt ryzen leider raus, da ich zu 50% SC2 daddel

@deathangel
Wenn ich schon alles neu kaufe, werde ich an der CPU nicht sparen.
Intel hat ein Temperatur problem, daher eine AIO. Ryzen kommt wie gesagt nicht in frage wegen der grauenvollen Performance in SC2. Kann amd nicht viel dafür aber es ist halt wie es ist...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
26.518
#10
@ TE:
ich hab nur wiedergegeben was du in deinem anderen, wenige tage alten, thread sagtest. die AiO bringt nichts. weiß du warum aktuelle Intel-CPUs relativ warm werden...? mal davon abgesehen dass Coffee Lake im CB-test da gar nicht mal so schlimm war.
 

1024

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
280
#11
@ TE:
ich hab nur wiedergegeben was du in deinem anderen, wenige tage alten, thread sagtest. die AiO bringt nichts. weiß du warum aktuelle Intel-CPUs relativ warm werden...? mal davon abgesehen dass Coffee Lake im CB-test da gar nicht mal so schlimm war.

Is mir alles bekannt mit der Wärmepaste in der CPU, möchte möglichst Lange lebensdauer, bei 100 C nimmt die rapide ab.
Eventuell findet sich auch jemand der sie mir köpfen kann.
 

1024

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
280
#13
@ TE: 100°C? im CB-test waren es maximal 71°C bei Prime.
PCGH core max 98C bei den Tests.

Bei anderen coffee lake tests auch um die 100 gesehen

Vielleicht hat cb ja ein super duper modell zugeschickt bekommen ...
Jedenfalls kommt man mit AIO Kühlung @4.9 GHz auf etwa max 92 C, 88 durchschnitt (laut tomshardware)
Ohne OC mit AiO knapp 70C

Das sollte dann passen
 
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
26.518
#14
@ TE:
aber für den 8600K hätte dann der Mugen5 gereicht? köpfen plus guter luftkühler für ~50€ dürfte bessere temps bringen als nicht köpfen und unsinnige AiO für ~130€.

und wie gesagt, vor ein paar tagen heißt es noch der 8700K wäre zu teuer, deshalb nen 8600K mit 40€-kühler, und jetzt auf einmal den 8700K mit 130€-AiO. kommt mir komisch vor.

die lüfter von den Corsair-AiOs sollen wohl auch nicht so toll sein.
 
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1.816
#15
kann man bei dem extreme 4 auch das wlan wie in dem taichi einbauen?
 
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.573
#16
Schonmal auf die Verfügbarkeit des Intel Prozessors geschaut? Kannst Du denn noch bis November warten?
Es kann durchaus sein, dass erst dann die CPU ausreichend lieferbar ist...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top