Neuer PC ca. 1000€

Zizi

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
800
Hallo Leute ..
Werde meinen PC System (siehe unten) um 800€ einem freund verkaufen und mir ein neues zulegen.
Also ich dachte an dieser Konfig ..
Aerocool t3
3870x2 oder doch lieber auf nächste generation Nvidia warten ? und passt die 3870x2 ins gehäuse ?
Ein Q9300 ....
oder besser ein Q6600 ??
Speicher
Meine eigentliche Frage wäre
was für Festplatten und Mainboard würdet ihr einbauen ?
Ich hatte bisher ein Raid0 als system platte .. aber die performance hat sich damit nicht besonders gesteigert ... was hält ihr vor ner Raptor oder doch eine schnelle "normale" ?
Wichtig ist mir halt der rechner sollte leise sein, schnell, bischen OCen, und mache viel mit
Video ...
Und sollte die 1000€ nicht weit übersteigen !
 
Zuletzt bearbeitet:

Lomoch

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
878
Hallo zusammen,

da gibt es doch von Seagate inzwischen eine die schneller ist als die Raptor... außerem würde ich mir überlegen, ob das wirklich sein muss mit irgendeiner Superplatte, weil ich habe eine ganz normale und bin auch irre zufrieden :) kostet wenn dann nur mehr Geld und mehr Strom.

Ansonsten schau mal in den anderen Threads :)...

Lomoch

PS: Ich glaube du bist im falschen Unterforum gelandet oder ?

edit: evtl. lieber nen schnellen Duo als nen Quad !?!

edit2: bei deinem System würde ich noch locker ein halbes Jahr warten, wenn die Quads billiger sind und auch von den Anwendungen unterstützt sind. Ich habe ein etwas kleineres System und muss sagen: Es reicht eigentlich aus, auch wenn es manchmal a weng schneller sein könnt.
 
Zuletzt bearbeitet:

baXus1

Commodore
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
5.035
Hi Zizi,

wenn dein Video Programm Multi Core unterschütz ist eine Quad da schon nicht schlecht.
Was bisher zu den Raptoren noch nicht gesagt wurde das sie unglaublich laut sind und da du ein leises System willst... (ich glaube die Samsung F1ser sind ebenfalls schneller als die Raptoren)


PS: Muss ja ein guter Freund sein. Neupreis wäre ungefähr 950€. Somit einen Gebraucht Preis von knapp 710€ (75%). :freak:
Oder ist der 22" mit drin?
 

Zizi

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
800
@lomoch: woher weißt du das über der schnellen Seagate ?
@ baxsus: ist zwar kein guter Freund .. und der 22er is auch nicht dabei aber mir solls egal sein !
Schließlich bekommt er noch sämtliche Programe und Spiele dazu ...
Um 800€ baue ich mir mindestens den selben zusammen ..
und weil schrauben mir so spaß macht geb ich ihn her !
QuadCore will ich fix einen .. weil ich ab März ein Video studium beginne und Viel mit schnitt zu tun habe und spiele bzw. Programme wie Photoshop oder crysis usw. profitieren auch davon !
Habe da noch ein paar fragen die ihr mir Beantworten müßt:
*Sind die Samsung F1 wirklich annähernt so schnell wie die Raptoren ?
Weil die haben doch weniger umdrehungen ...
*Welche Entscheidung soll ich im Grafikkarten Bereich nehmen ?
3870x2/88GT SLI/ 88GTX/ 88GTS 512/ was wäre ne Gute Karte für Crysis und CO. oder wäre es noch gut zu warten auf Nvidias antwort zu 3870x2 ?
Was für ein Betriebsystem ? 64 o. 32 vista
Fragen über Fragen ..:D
Hoffentlich kennt ihr die Antworten !

Edit: Hab gerade gelesen das die Chipsätze p35/n680 oder darunter keine PCIe 2.0 unterstützung haben ...
Was heißt das in der Praxis genau ? Sollte man jetzt besser auf den x38 setzen oder nvidia 780 weil PCIe 2 hat doppelt soviel Bandbreite. ..
Unfd wenn ich mit das hier kaufe würde sich doch eine Raptor lohnen =?
 
Zuletzt bearbeitet:

baXus1

Commodore
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
5.035
Morgen Zizi,

ja gut wenn noch du noch ein paar Programme belegst ist der Preis in Ordnung. Ja die F1 ist ziemlich mit den Raptoren zu vergleichen. Die Raptor ist einzig bei der Zugriffszeit schneller (ergibt sich aus den 10K upm). Ob du den Unterschied von 6ms merkst glaub ich nicht. Viel wichtiger finde ich Tranferraten bei Lesen und Schreiben. Da gibt es aktuell nix vergleichbares. Resümieren kann man die F1 ist die "bessere" Raptor. Performence der Raptor ohne deren Nachteile (Preis, Geringer Speicher, Lautstärke.

PCI2.0 bringt dir aktuell noch keine Mehrleistung. Solltest du erst wieder bei deinem übernächsten PC drüber nachdenken.

Bei der Grafik hätte ich dir eine 88GT (+30%) oder 3870 (20%) empfohlen. Kommt aber auch drauf an was du mit ihr spielen willst, welche Auflösung und welche Qualitätseinstellungen. Da du aber schon einen 88GTS hattes und du einen (großen) Unterschied merken willst würde ich wieder zu einer 88GTS greifen (diesmal aber mit 512MB, G92 Chip :evillol: ). Die veraltet GTX ist Quatsch. SLI ist uneffektiv. Die Power (Stromverbrauch, Lautstärke) eine X2 wirst du nicht brauchen.
 

Zizi

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
800
Mir gehts bei den platten darum .. ich will keine über 500gb platte als System platte !
Das jetzige Raid mit gesammt 500gb nutze ich zu max. 150gb .. und da wären gummigelagerte Raptoren doch besser ?
Oder gibts diese schnelle f1 auch mit 500gb =?
Ich habe mir gedacht eine 750gb für Videos und Musik
und eine Raptor als system/spiele platte ..
Beide gummi gelagert dürte dann eh ziemlich leise sein ?
und bei den Grakas bin ich jetzt noch am grübeln ... denn eine gts 512 ist mir von der leistung her zu wenig .. (so blöd es klingt) aber Crysis unter High kenn ich schon .. mit meiner 640er da dürfte die 512er auch kein riesiger quantensprung sein ! Ich denke eine 3870x2 is doch ein wenig besser für die zukunft mit den richtigen treibern ?
und die sollte doch für HD filme, und bildquali auch besser sein als alle spielemonster von Nvidia ? unter 2D ist sie kaum hörbar ? unter 3d ists eh egal !
Das einzige was ich zu bemengeln hab ist eben der DualChip und die Spieleleistung unter Crysis bzw. DX10 !
weil mit einem 88GT SLI wäre ich da wahrscheinlich in spieleleistung besser dran ? und kaum teurer..
Ich bin kein fan von SLI/CF aber bei meinem anforderungen könnte sich das doch schon rentieren und damit würde doch dan auch Crysis mit Very high flüßig laufen ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Morpheus2911291

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
43
Also ich würde wegen deinem pc ne 3870x2 nehmen, habe ich bestellt, die ist wirklich unglaublich für den preis, und ich würd en q6600 nehmen für 34€ kühler rein, dann kannste locker auf 3,2GHZ übertakten und dann biste deutlich besser als en q9450! Dann kannste die Reihe üebrspringen.

Also hoffe, dir geholfen zu haben!
 

Mr.Mushroom

Banned
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.920
Hier ist ein neuer Test der ATI HD3870x2.
http://www.hartware.de/review_786_14.html
Wie es aussieht, kann man sie wirklich kaufen;
Habe nun schon zirka 5 Tests der 3870X2 gelesen und ja, gut!

Greetz.Mr.Mushroom
 

Zizi

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
800
naja ich glaube wirklich das die 3870x2 um den preis keine großen wünsche übrig lässt !
ich glaub ich werd die nehmen .. mit eine q6600, x38 MB.
Nur mit den Platten kann ich mich nicht entscheiden !
Hat irgendwer schon eine erfahrung mit einer gummigelagerten Raptor (lautstärke) ?
oder was für ne system HDD würdet ihr nehmen ? den samsungs 1000Gb brauch ich dazu nicht !
einfach eine sehr schnelle platte .. Raid will ich keines mehr !
 

Morpheus2911291

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
43
Ey ein ix38 würd ich auf keinen Fall nehmen, hat viele Fehler und pci e 2.0 bringt momentan 0, mit nem ip35(pro) bist du echt besser bedient und sparst sogar noch Geld.
Also wenn du noch nit bestellt hast, nimm en ix38, hier gibts aber auch en thread, indem einer beschreibt, warum pci e 2.0 nix bringt und ein ix38 scheise ist.
 

Zizi

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
800
naja ich dachte da an dieses ..
habe bei pc hardware gelesen das pcie 2.0 doppelt so hohe badbreite aufweißt und in zukunft besser geeignet wäre auch für Crossfire ..
hatt bis jetzt ein p35 und war eigentlich sehr zufrieden..
was würdet ihr für mainboard nehmen ?
 

Morpheus2911291

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
43
Nicht, dass du michhier falsch verstehst, ich rede von dem abit ip35pro! Aber letztlich musst du es selber wissen.
Ich kann nur nochma sagen, dass es sich nach meinen Infos nicht lohnt und du im Prinzip das Geld dem Fenster rauswirfst, in einem jahr sieht die sache schon anders aus, aber wenn du wirklich pcie 2.0 auskosten willst, muss du dir in 1,5 jahren sowieso nocheinmal en ganz neues board zulegen, von daher.
Spar das Geld lieber und gib es für andere Komponenten aus!
 

Morpheus2911291

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
43
Ne zweite? --- also ich würs nit machen, musst du aber wissen. Und auch dann wär die Leistung nit viel besser!
 

Zizi

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
800
naja denn will ich jetzt 2-3 jahre nicht mehr wechseln müßen ... und wenn in einem jahr die spiele nicht mehr laufen, kauf ich mir um 150€ evtl eine 2te dazu ..
was ist daran falsch ?
ich bin zwar kein fan von sli oder cf aber mit dieser taktik kann man nicht viel verliehren ! ?
 

Morpheus2911291

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
43
PS: Die x38er boards kannst du schlecht bzw. gar nicht übertakten, und wenn du das ip35 pro nur en bisschen übertaktest, dann ist datt soviel schneller als en x38, davon kann en x38 nur träumen!
 
Zuletzt bearbeitet:

Morpheus2911291

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
43
Und außerdem kannste auf en ip35 auch noch locker ne zweite drauftun, und du kannst aufem ip35pro glaub sogar die grafikkarte besser übertakten.
 
Top