Neuer PC für ca 1200€ - Anregung, Vorschläge, Kritik

Shantia

Newbie
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4
Moin Moin zusammen,

Ich werde mir in den nächsten Tagen Wochen Monaten einen neuen Pc bestellen und bin gerade dabei das endgültige Innenleben zusammenzusuchen! Bis jetzt stehe ich auf diesem Stand:

Motherboard: ASRock H97 Pro4 Intel H97 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail
CPU: Intel Xeon E3-1231v3 4x 3.40GHz So.1150 BOX
Lüfter: EKL Alpenföhn Brocken ECO
RAM: 8GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM CL9 Dual Kit
GPU: 4096MB Sapphire Radeon R9 290X Vapor-X Tri-X Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
SSD: 250GB Samsung 840 Evo Series 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s TLC Toggle (MZ-7TE250BW)
HDD: 1000GB WD Green WD10EZRX 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
PSU: 550 Watt be quiet! Dark Power Pro 10 Modular 80+ Gold
Laufwerk: LG Electronics GH24NSB0 DVD-RW SATA intern schwarz Bulk
Gehäuse: BitFenix Shinobi USB 3.0 Window Midi Tower ohne Netzteil schwarz/gruen

Es verhält sich so, dass ich hier kein völliges Neuland betrete mit dem was ich mir hier zusammen gestellt habe, allerdings bewege ich mich eher auf der Softwareebene und nicht auf der Hardwareebene, darum nun hier ein paar Fragen an euch:

1. Passen meine Komponenten alle in das Gehäuse (vorallem GPU, Lüfter und RAM)
2. Bin ich mit meiner PSU ausreichend versorgt
3. Passen meine Komponenten alle zusammen oder könnten irgendwo Probleme auftreten
4. Brauche ich noch iwelche Zusatzteile (z.B. Kabel, Adapter, Schrauben, Klemmen, etc.)

Zudem könnt ihr gerne eure Meinung zu dem System hier parken! Bin für jede Art von Kritik oder Anregung offen ;)



Edit: Auf Anregung von Butz hier noch mal ein Warenkorb dazu:
http://geizhals.de/eu/?cat=WL-464350
 
Zuletzt bearbeitet:

Butz

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.804
Hallo,

bastel dir zuvor mal einen richtigen Warenkorb bei geizhals.de so ist es einfach zu zeitaufwendig. Vielen dank! :)
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.184
Hallo,

das geht besser: 1050 €

1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
1 x Crucial MX100 256GB, SATA 6Gb/s (CT256MX100SSD1)
1 x Nanoxia SATA 6Gb/s Kabel schwarz 0.45m gewinkelt mit Arretierung
1 x Intel Xeon E3-1231 v3, 4x 3.40GHz, Sockel 1150, boxed (BX80646E31231V3)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00)
1 x MSI GTX 970 Gaming 4G, GeForce GTX 970, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (V316-001R)
1 x Gigabyte GA-H97-D3H
1 x ASUS DRW-24F1ST schwarz, SATA, bulk (90DD01G0-B10000)
1 x EKL Alpenföhn Brocken ECO (84000000106)
1 x Nanoxia Deep Silence 3 schwarz, schallgedämmt (NXDS3B)
1 x be quiet! Straight Power E10 400W ATX 2.4 (E10-400W/BN230)

Seit dem heutigen erscheinen der 970 würde ich nicht mehr zur AMD greifen, weit höherer Stromverbrauch bei weniger Leistung. Hochwertiges Gehäuse mit guten Lüfter und Lüftersteuerung, sehr leises Laufwerk, ausreichend großes NT, Mainboard mit allen aktuellen Anschlüssen und guten Soundchip. Die MX100 ist um nichts schlechter als die Samsung.
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
1. Ja
2. Bei der PSU solltest du ein BeQuiet E10 nehmen. Wattzahl ist völlig OK.
3. Probleme nicht aber ich würde bei: Mainboard (M.2, ALC1150), SSD (MX100), HDD (7200rpm!) und eben PSU anders wählen.
4. Beim derzeitigen Mainboard ein SATA Kabel noch.
 

Voyager10

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
11.336
Mit der Zusammstellung von PC Tüftler sparst du mindestens 130W bei besseren FPS Raten , schau mal in das heutige Maxwell Launch Release.
 

Butz

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.804
Die 970er ist wirklich ein tolles Gerät. Wusste heute noch gar nicht, das MSI schon eine im Schrank hatte :)
 

Butz

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.804
Mach das :)
 

kusa

Vice Admiral
Dabei seit
März 2005
Beiträge
6.195
Hallo, bei dem BitFenix Shinobi könnte es Probleme mit der Grafikkartenlänge geben, die Sapphire Radeon R9 290X Vapor-X Tri-X ist 305 mm lang.
Hier passen auch Grafikkarten ab 320 mm länge rein.
Midi-Tower, Formfaktor Mainboard: ATX, Anschlüsse Front: USB 3.0, Grafikkartenlänge: ab 320mm, Besonderheiten: Staubfilter/Festplatten quer
http://geizhals.de/eu/?cat=gehatx&xf=533_ohne+Netzteil~540_USB+3.0~534_ATX~552_120mm~4914_ATX~2634_320~535_Staubfilter~535_Festplatten+quer~551_120mm~550_Midi-Tower~822_schwarz#xf_top

Du kannst den PC für 30 € bei Hardwareverand zusammen bauen lassen, nur große Kühler montieren die nicht, da diese beim Transport beschädigt werden können. Aber wir haben das PC bauen auch schon einer jungen Mutter beigebracht --> Gamer Pc (von überforderter Mama ;-D)

Wie sieht es mit einem System aus, hast du eins oder must du das auch neu kaufen? Ich empfehle Windows 8.1 64bit, das Installieren auf dem PC bekommst du hin?

Microsoft: Windows 8.1 64Bit, DSP/SB (deutsch)

Überleg dir das mit dem selbst bauen, das ist nicht schwer, auf yourtube gibt es jede Menge Videos, die alles Haarklein erklären

Falls du W-LAN brauchst würde ich dir diesen Stick/Adapter empfehlen:

TP-Link TL-WN8200ND
https://www.computerbase.de/preisvergleich/tp-link-tl-wn8200nd-a877633.html
http://www.tp-link.com.de/products/d...el=TL-WN8200ND

Falls du mit LAN-Kabel ins Internet kommt, brauchst du das natürlich nicht.

Der Stick hat eine USB-Verlängerung, damit kann man einen guten Empfangsort auswählen.

[Sammelthread] Bessere WLAN Antennen zur Reichweitenerhöhung

Hier findest du alles zum Zusammenbau und zur Einrichtung, Videos, Anleitungen und Links zu guten kostenlosen Programmen.

PC - selbst bauen und einrichten (nicht nur für Anfänger)

Wenn du Fragen hast, beim Zusammenbau und beim Einrichten, poste hier.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shantia

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4
Hallo Captain kusa,

Über die Software mach dir mal keine Sorgen da bin ich bestens ausgestattet :)

Zusammenbau werde ich auf alle Fälle selber übernehme, den Spaß lass ich mir nicht nehmen :D
Alles Andere(Grakaempfehlung von PCTüftler und die Wahl des Gehäuses von dir) werd ich mir mal durch den Kopf gehen lassen und melde mich demnächst (1~2 Tage) wieder mit einem neuen Set-Up das ihr dann nochmal unter die Lupe nehmen könnt.
Ergänzung ()

Hallo Leute :)

hab jetzt mal son bisschen die Preise gecheckt und mir mal n paar Gedanken dazu gemacht und der Vorschlag von PCTüftler ist schon echt ne Ansage finde ich. (Danke hierfür!)

Hier der Warenkorb von mir, ist fast 1zu1 seine Auflistung, allerdings mit 2 kleinen Änderungen und somit auch zwei kleinen Fragen:

http://geizhals.de/eu/?cat=WL-464410

1. Sind die 16GB tragbar? Ich meine damit ob sie kompatibel sind und keine Probleme verursachen udn nicht ob sie notwendig oder teuer sind ;)

2. Reichen mir 400W für meine GPU und den Rest oder sollen es dann doch lieber 500W sein?

Zudem möchte ich mich hier an dieser Stelle mal ganz herzlich bei euch allen bedanken!!!
So schnelle und kompetente Hilfe bekommt mich nicht überall...
Großen Respekt an die Community hier ;)
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.184
16 GB RAM sind kein Problem, nur zum Spielen aber nutzlos. Wenn du auch Videobearbeitung oder dergleichen machst wäre es Sinnvoll.

Die 980 ist in meinen Augen keine gute Wahl, nur geringe Mehrleistung dafür fast 200 € teurer. Da wäre die 970 P/L technisch viel interessanter und meine Wahl.

Das 400er sollte auch für die 980 reichen, hat zwar eine leicht höhere TDP, sollte aber kein Problem sein. Wenn du das 500er nehmen willst ist das auch kein Beinbruch. :)
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.184
Sehr gute Konfig :daumen:

Beim NT würde auch das 400 Watt Model vollkommen ausreichen.

Sollten die 2 Lüfter für die Decke sein, würde ich gleich zu 140ern greifen:

http://geizhals.de/nanoxia-deep-silence-nds-140-200300271-a887296.html

Im Boden sollte kein Lüfter verbaut werden, das verursacht leider ein unangenehmes Brummen. Jedenfalls war das beim 1er so, beim 3er hab ich es gar nicht erst ausprobiert.
 
Top