Neuer Pc geht manchmal von selber aus, tipps erwünscht

dortmundar

Ensign
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
194
Hi.
Ich habe gestern für meinen Sohn folgende Komponenten verbaut bzw Rechner zusammen gebaut.
https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/9765ac22140768cc09d5467a3335b35dac7c6656b055fbd7f59

Betriebssystem Win 10 pro frisch auf einer Samsung 250 gb SSD.

Bei der Installation ging der manchmal von selber aus( nicht die typischen Neustarts).

Was kann das Problem sein?,
Habe alles richtig verkabelt und cpu Max 45grad heiss.

Spiele laufen auch GTA V zb.

Was könnte ich noch am System oder im Bios optimieren um noch was raus zu holen.

Den RAM anpassen das er ü 3000mhz läuft,
Den Start verkürzen da immer erst Gigabyte Logo kommt...

Bin relativ Laie in Sachen pc🤔.
Wäre über detaillierter Hilfe mega Dankbar.

In paar Monaten kriegt er noch eine Grafikkarte zum Geburtstag ,
ne 1050er zum Beispiel.

Gruss und Dank im vorraus
 

neofelis

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.151

Sevenangel

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
22
Bei welcher Installation? Während Windows-Install ist das normal -zum Beispiel !
 

dortmundar

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
194
Das Bios sollte auf den neusten Stand sein laut mindfactory. Ist ja ein 450er Board Rev 1.0.

Bei der Installation von GTA V ging der Pc 2 mal aus , nicht runter gefahren.

Das selbe Spiel auch beim Windows Updates, zack aus ohne runterfahren.

Spielen kann man ordentlich minecraft und eben anspruchvolleres GTA V.

Was könnte man im Bios noch ändern das alles optimierter zur Hardware läuft?

Ist ja noch alles auf Standart.

Gruss
Ergänzung ()

Wie stellt man das ein mit dem RAM?
:confused_alt:
 

neofelis

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.151
Das Bios sollte auf den neusten Stand sein laut mindfactory. Ist ja ein 450er Board Rev 1.0. ...
In Deinem MF-Warenkorb steht noch x370 Mainboard :freak:
https://www.mindfactory.de/shopping...22140768cc09d5467a3335b35dac7c6656b055fbd7f59
Welche Komponenten sind denn nun wirklich im PC verbaut. Das könnte wichtig sein.

Der PC geht im Betrieb also auch sporadisch aus.

Ich würde im BIOS einmal die Default-Einstellungen laden.
Und dann die Netzteil-Verkabelungen und auch die SATA-Stecker nochmal genau prüfen. Einmal kurz jeden Stecker ab und wieder dranstecken.
Selbstverständlich muss der PC bei Arbeiten in dessen Inneren komplett stromfrei sein. Also am besten den kleinen Kippschalter am Netzteil auf aus. Und vorher sich zumindest kurz erden. Mit einem Griff an die Heizung. Um elektrostatische Entladungen auf die wertvollen Teile zu vermeiden.

Im BIOS ein Übertaktungsprofil für den RAM auswählen. D.O.C.P. XMP oder so ähnlich heißt das. Ist im Menü meistens schon unter Favoriten sichtbar oder unter AI Tweaker.
In diesem Punkt - meistens ein Pulldown-Menü - stehen Werte wie 3000MHz 16-16-16 1.35V blabla drin.
Das musst Du auswählen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sevenangel

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
22
Habe auch gerade eine Neuinstallation hintermir (Mainboardwechsel) und bei mir war es so das nach der 1. Installation (Win10) einfach nicht alles "rund" lief (Programme, Icons, Grafikanzeige, Treiber wollten sich nicht installieren lassen ....). Alles nochmal Platt gemacht und von vorne und auf einmal lief alles -nur zum Mutmachen :-). Hatte ich schon früher mal - bis zu 3.mal aufspielen !
 

neofelis

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.151
Hast Du Dir die Bewertungen auf der MF-Seite mal durchgelesen? Sieht nicht besonders gut aus.
Das Board ist evtl. eine Niete. Für die BIOS-Bedienung würde ich mir das Handbuch online bei Gigabyte herunterladen, weil laut der Bewertungsbeiträge nix dabei ist. Sonst tappst Du weiterhin, wie ein Blinder ohne Stock herum.

Wenn das Board im BIOS stabil läuft, würde ich an Deiner Stelle ein BIOS-Update machen. Im Handbuch (s.o.) müsste stehen wie.

Aber der PC darf während des Updatevorgangs auf gar keinen Fall ausgehen. Sonst ist das Board komplett hin.

Wenn ich das alles so lese fällt es mir schwer Gigabyte zu empfehlen. Auch ein Board am ganz unteren Ende der Preisskala muss kein ungünstiges Layout (verdeckte Sata-Anschlüsse) oder kein Handbuch haben.
 

dortmundar

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
194
Im Nachhinein ist man schlauer,
1 Lüfter Port nur so das ich mir nen y Stecker adapter kaufen musste.
 

dortmundar

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
194
Das System läuft seid paar Tagen Stabil ohne was geändert zu haben im Bios,
und mit Prime 95 2 Std laufen lassen CPU kam Max auf 88 Grad und nach dem Stresstest normal 38Grad.

3 Lüfter durchgeschliffen bzw gekoppelt und liegen auf SYS Fan ,
da eben nur ein Fan Port vorhanden.
Kann ich die Lüfter steuern ?, denn die liefen auch im Stresstest mit der selben Drehzahl wie ohne.

Jetzt wollte ich mal den Ram anpassen im Bios ( XMP ),
aber bisken schiss was verkehrt zu machen.

Gebt mir bitte paar Tipps , das es sauber von statten geht.
 

SwissPrekek

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
307
@dortmundar einfach die Option AI Tweaker suchen und D.O.C.P auswählen.
Danach f10 und nochmals ins bios und gucken ob der ram jetzt auf 3000 läuft :)

Im Task manager in Windows Leistung-->Arbeitsspeicher-->Rechts unten sihet man die RAM geschwindigkeit
 

dortmundar

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
194
Heute hat meine Sohnemann 4 Mal Green Screen gehabt,
nach Taskmanager öffnen ist wieder Ok.

Ansonsten lief der PC bisher ohne Abstürtze,
nur eben die Greenscreens mitten im Spiel.

Wo durch wird das verursacht?
Arbeitsspeicher da dieser auf 3000 mhz läuft unter XMP ?

Oder der Grafikchip in dem Ryzen 5 ?

Ram wieder runtersetzten ?
 

dortmundar

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
194
Keiner nen Tipp ?
 

Mente

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.116
Hi,
Greenscreen kann mehrere Ursachen haben, angefangen von nicht richtig installierten Treiber über zu scharfe RAM Timings hin zu Grafikkarte OC instabil.
Daher würde ich mit den einfachsten beiden anfangen RAM auf 2933 runter stellen und Treiber aktualisieren Inc. Deinstallieren des alten.
Lg
 
Top