neuer Pc - kein Bild

Xerkus

Ensign
Dabei seit
März 2008
Beiträge
130
Hiho Leute,

hab mir einen neuen Pc gekauft und dafür heute die restlichen Teile geliefert bekommen.

CPU: Amd Phenom II x4 940
MB: Gigabyte GA-MA790X-UD4, 790X
Ram: Corsair XMS2 DIMM Kit 4GB PC2-8500U CL5-5-5-15 (DDR2-1066)
HDD:Western Digital Caviar Blue 640GB, SATA II
Graka:palit/XpertVision GeForce GTX 260 Sonic 216 SP
NT:Enermax MODU82+ 525W ATX
Brenner:LG Electronics GH22NS30
CPU kühler:EKL Alpenföhn Groß Clockner Blue Edition
case:Cooler Master CM 690 mit Sichtfenster
wlp: arctic silver 5
+ cardreader


so hab dann alles zusammengebaut, alle kabel angeschlossen und dann wollte ich den pc starten---> kein bild, bildschirm blieb schwarz. so ein mist aber auch....
hab dann alle kabel mal überprüft und mal bissl gegooglet nach fehlerquellen.
das dumme am meinem case ist, dass es keinen speaker hat, darum konnte ich nicht nach den beep codes schauen, geschweige denn den ersten erlösenden und einizgen beep beim booten hören. Alle lüfter die im psc sind, also cpu, 1 fan vorne , 1 hinten , nt und graka lüfter laufen an, wobei es mir vorkommt ,dass die graka 100% gibt... und nicht mehr aufhört so schnell zu drehen. also runterregeln tut der sich nicht.
So hab dann gedacht es müsste das bios geupdatet werden, da mein mb die cpu nciht erkennt. hab dafür von meinem 2. pc(funzt supi) die cpu genommen und eingebaut---> kein bild.
dann habe ich die graka ausgebaut und die passive 7600gs meines 2. pc eingebaut----> kein bild,
zum schluss noch ram in verschiedene slots gebaut und den ram meines 2. pc´s eingebaut----> kein bild.

ich weiß echt nicht mehr weiter, ka was los ist. hab letzte woche fürn freund einen zusammengebaut und der lief beim 1. mal problemlos an. also ein laie bin ich nicht in sachen pc^^xD


im anhang fidnet ihr noch ein paar pictures die ich noch gmacht habe. vllt helfen die weiter.
sry für die schlechten fotos aber es nur handy, weil der akku der digicam alle ist.




Könnt ihr mir ein paar tips geben, ich hab echt kp mehr^^



€dit: hab noch ein kabel gefunden im Karton der Grafikkarte: so ein Kabel mit 2 Pin anschluss, hat das damit was zu tun? hab noch ein bild gemacht davon, im anhang als letztes bild zu sehen

UPDATE

habe nun den speaker vom 2. pc ausgebaut ---- tonfolge mit gtx 260 und den anderen "richtigen" komponenten für meinen pc lang, kurz, kurz ----> graka failure.
bekomme sowohl über analog also auch über diigtal(dvi) immer noch kein bild.
so dann die passive 7600gs vom 2.pc angeschlossen(ohne zusätzlichen stromanschluss), siehe da nur noch der standard beep vom anfang, der ertönt, wenn alles rivhtig angreschlossen ist.
aber immer noch kein bild...
Ich mache jetzt einfach von meinem 14 tage Rückgaberecht gebrauch und lasse mir ein neues mb sowie eine neue gtx 260 liefern.


MfG
Xerkus
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Malcolm123

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.198
Im Zweifel mal einen Minimalaufbau außerhalb des Gehäuses ausprobieren.
 

Xerkus

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
130
danke für die rückmledungen!
1)öhm minimalaufbau werde ich wahrscheinliche rstma auslassen.
die plait gtx 260 habe ich im 2.pc net getestet, ich denke das netzteil ist zu schwach und es wird net die anschlüsse zur verfügung stellen können. anderereits könnte ich das enermax da mal reinbauen und gucken obs klappt. ok werde ich ma ausprobieren.
2) welchen 2. 4 pin soll ich wo hinstecken?? meinste den aufm letzten bild?
also vom strom her habe ich den 24 pol und den 8pol im mb laufen. der 4 pin auf der rückwand zu sehen, den kann ich nirgendwo im mb hinstecken, habe jedenfalls kein anschluss gesehen.
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.652
Enermax MODU82+ 525W ATX

Laut Wirkungsgrad kommen da maximal 441 Watt Leistung raus.

Der Mainboardhersteller rät aber zu einem Netzteil von mehr wie 500 Watt Ausgangsleistung,

Mal drüber nachdenken :evillol:
 

Xerkus

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
130
tja immer diese meisen hersteller.
die wollen für das bisschen strom bestimmt ein 1000 watt netzteil haben wa???

ne aber mal im ernst, das müsste dicke reiche und ist eins der besten netzteile aufm markt.
denke eher ent, dass es daran liegt.

andere frage: der fan anschluss vom nt muss nicht zwingend auf dem mb montiert werden oder ? hab den nämlich net angeschlossen.



€dit siehe #1

MfG
 

Xerkus

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
130
ok, dann bin ich ja beruhigt, nciht dass es jetzt an sonem fitzel liegt.
hm eig habe ich ma gehört, dass die graka eine led hat, rot und grün. aber i-wie sehe ich da nix leuchten???

mit dem nt umbstelnl in den anderen pc mach ich morgen, ich mach jetzt feierabend, mir tut schon alles so weh vom bücken und so....
MfG
 

simsam

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.465
das 525watt NT von Enermax reicht alle mal für so ein system
es würde auch das 425w Nt reichen
 

Xerkus

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
130
könnte es nach dem ausschlussverfahren nicht sein, dass das mb iwie defekt ist?
ich meine eine andere cpu, grake und ram bringt nix?
 

Malcolm123

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.198
Das man eine defekte CPU erwischt, habe ich ehrlich gesagt noch nie gehört. Mobo kann mal sein, ist aber auch eher selten.

Hauptfehlerquellen sind meistens RAM oder Netzteil.
 

dorndi

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
12.350
Enermax MODU82+ 525W ATX

Laut Wirkungsgrad kommen da maximal 441 Watt Leistung raus.

Der Mainboardhersteller rät aber zu einem Netzteil von mehr wie 500 Watt Ausgangsleistung,

Mal drüber nachdenken :evillol:
diese rechnung ist falsch.

du musst die angegebene wattzahl (525w) mit dem wirkungsgrad dividieren und nicht multiplizieren

somit bringt das enermax 525w aus dem netzteil heraus und kann über 600w aus der 230v leitung ziehen.

mfg
 

Xerkus

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
130
UPDATE

habe nun den speaker vom 2. pc ausgebaut ---- tonfolge mit gtx 260 und den anderen "richtigen" komponenten für meinen pc lang, kurz, kurz ----> graka failure.
bekomme sowohl über analog also auch über diigtal(dvi) immer noch kein bild.
so dann die passive 7600gs vom 2.pc angeschlossen(ohne zusätzlichen stromanschluss), siehe da nur noch der standard beep vom anfang, der ertönt, wenn alles rivhtig angreschlossen ist.
aber immer noch kein bild...
Ich mache jetzt einfach von meinem 14 tage Rückgaberecht gebrauch und lasse mir ein neues mb sowie eine neue gtx 260 liefern.
 
Top