Neues Budget : Optimierung?

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Alxx

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
94
Hi Leute habe ein Budget von 550-evtl 600 Euro zur Verfügung.
Hab mir mit eine paar Usern schon ein PC zusammenstellen lassen (ca.500 euro).
Was könnte ich noch für 50 bis 100 euro verbessern ? CPU, Graka, Mainboard ?
PS: Laufwerk habe ich noch zu Hause braucht also nicht mit aufgefasst sein.
Außerdem lege ich keinerlei wert auf optik nur maximale Leistung für das Geld.

LG :)

Hier die konfig:
https://geizhals.de/?cat=WL-345758
 

Philipp_966

Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
2.135
Grafikkarte durch diese ersetzen! ;)
Dadurch wird der PC spürbar mehr Grafikleistung erhalten!
 

Alxx

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
94
sonst so belassen ?
Was ist eigentlich mit dem Prozessor bin skeptisch bei AMD hatte sonst nen quad von intel :/
 

Philipp_966

Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
2.135
Der Prozessor ist ein guter Grunstock und wenn man da was logisches ändern wollte, müsste man zu Intel greifen, der Aufpreis wäre recht hoch, obwohl die Leistung des FX aktuell vollkommen ausreichend ist.
--> Die Preis/Leistung des FX ist also genial! ;) Außerdem kannst du ja immernoch durch OC nachbessern, wenns mal nicht mehr reicht!

Außerdem kommt es beim Gaming hauptsächlich auf die GraKa an! Und deine bisherige wäre extrem schwach auf der Brust! Da kannst du den größten Leistungsschub rausholen! ;)

Und bei allen anderen Komponenten gibts nicht viel, um an der Leistungsschraube zu drehen :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Alxx

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
94
OK danke !
Könnte man damit also ordentlich zocken ? :)
Also auf hoher Grafikleistung ?
 

Gameforce

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
432
keine SSD in dem Rechner? Boa. Das wird langsam wie die Sau...
 

RiseAgainstx

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
6.318
wenn dein Bduget am Limit ist ist der FX-6 die einzige sinnvolle Alternative wenn man keinen dualcore mehr will
die Zusammenstellung ist ok aber bitte keine 120€ Grafikkarte bei nem Neukauf, das lohnt sich echt kaum für die Zukunft.
Das mindeste sollte eine 7870 oder 660ti sein
https://geizhals.de/gigabyte-geforce-gtx-660-ti-windforce-2x-oc-gv-n66toc-2gd-a824389.html
https://geizhals.de/asus-gtx660-ti-dc2-2gd5-directcu-ii-90yv0362-m0na00-a822135.html
https://geizhals.de/powercolor-radeon-hd-7870-ghz-edition-v2-ax7870-2gbd5-2dhv2-a852405.html

keine SSD ist bei moderatem Budget durchaus vertretbar, logischweise steckt man die 80€ lieber in Gamingleistung-bringende Komponenten wenns eh schon kaum für ne "echt" gamingtaugliche Karte reicht
 

Alxx

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
94
Empfiehlst du ne ssd nur für windoof oder soll ich alles drauf speichern ?
 

Philipp_966

Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
2.135

Alxx

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
94
@RiseAgainstx : die graka von Phillip ist aber noch Leistungsfähiger oder ?
Eine ssd kann man ja immer noch später nachrüsten :) bin sonst auch immer ohne ausgekommen.
 

Philipp_966

Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
2.135

Alxx

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
94
OK danke für eure Bemühungen. Könnte man sonst vllt noch irgendwo sparen oder bzw. günstig einkaufen oder rabatt :O ?
Sry Philipp :)
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.125
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top