Neues Headset - Mikrofon funktioniert nicht

Gronkling

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
60
Hey,
Ich habe eben mein neues Headset (Audio-Technica ATH-PG1) ausgepackt und wollte es direkt probieren. Sound funktioniert super. Nur bekomme ich es einfach nicht hin das Mikrofon zu benutzen. Teamspeak sagt mir: "Error, could not open capture device."
Habe versucht über Systemsteuerung -> Sound das Mikrofon einzurichten: "Der Assistent konnte nicht gestartet werden."
Bin jetzt echt am verzweifeln. Habe leider kein anderes Mikrofon zum testen. Und seit ich den PC habe habe ich nur das USB Headset benutzt.
Habt ihr vielleicht ne Idee was ich noch probieren kann? Bzw woran es liegen kann?

Nützliche Infos:
Mikrofonzugriff für dieses Gerät ist aktiviert. Auch für Apps.
Bisheriges Headset: Logitech G930 (USB Headset)
OS: Windows 10 Version 1903
Motherboard: MSI Z370 Gaming Pro Carbon

MfG Gronkling.

Edit: Da das Kabel abnehmbar ist habe ich das Kabel mit dem Mikrofon angeschlossen und (da das ganze in 1 Klinkenstecker überläuft) daran das "splitter-kabel" (AUX- und Mikrofonkabel).
 

PHuV

Commander
Dabei seit
März 2005
Beiträge
2.443
Ein USB Headset ist wie eine separate Soundkarte. Jetzt mußt Du für dieses Headset Deine interne Soundkarte verwenden. Sind hier die Treiber korrekt installiert?
 

Gronkling

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
60
1. Realtek ist aktuell laut Windows. Ansonsten ist es ja ein Klinkenheadset. Da braucht man doch keine speziellen Treiber oder?

2. Das hab ich oben schon erwähnt. (https://imgur.com/P5ZL7SO )
3. Ist das einzige aktive Mikrofon.
4. Wie soll das denn gehen? :D

Audacity: Siehe Link
Ergänzung ()

Ein USB Headset ist wie eine separate Soundkarte. Jetzt mußt Du für dieses Headset Deine interne Soundkarte verwenden. Sind hier die Treiber korrekt installiert?
Deswegen hab ich es erwähnt. Also die Realtek Treiber sind laut Windows auf dem neuesten Stand. Muss ich sonst noch welche überprüfen?
 

PHuV

Commander
Dabei seit
März 2005
Beiträge
2.443
Eigentlich sollte Dir dann die GUI anzeigen, wenn ein Mikro eingesteckt wird.
 

Gronkling

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
60
Also von Windows werde ich jedes Mal, wenn ich das Mikrofonkabel einstecke, gefragt:
Welches Gerät haben Sie angeschlossen?

Mikrofoneingang (Standard markiert)
Audioeingang
Lautsprecherausgabe

Ich wähle immer das 1. aus.
Ist das ein Zeichen, dass Windows das nicht als Mikrofon erkennt?
 

JackA$$

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
16.937
1. Realtek ist aktuell laut Windows. Ansonsten ist es ja ein Klinkenheadset. Da braucht man doch keine speziellen Treiber oder?
Genau das ist die falsche Vorgehensweise.
Geh mal auf die Homepage von deinem Mainboardhersteller und installiere die letzten Audio und Chipsatztreiber passend zum Mainboardtypen und Betriebssystem.
Diese installierst du dann über Rechtsklick "als Admin". Dann Neustart.
Vor dem Neustart ist es auch ratsam, den Windows 10 Schnellstart zu deaktivieren.
 

Gronkling

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
60
Naja wenn man lesen kann weniger. Steht ja immer gut beschriftet da.
Audio ist in Line Out und Mikrofon in Mic.
Der rest ist Line in und Surround.

Hab es aber auch am Gehäuse probiert und an einem Laptop. Da waren die Ergebnisse identisch.
 

Zelle_92

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
86
Mal die Datenschutzeinstellungen prüfen. Dort muss erlaubt sein dass "Apps" das Mikrofon auch nutzen dürfen:
820633



Edit: Upps, übersehen dass das ja schon geprüft wurde
 

Adler-Wolf

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
987
Dann wird es das Kabel sein.

Auf der Amazon Seite steht folgendes:
Drei abnehmbare Kabel im Lieferumfang enthalten. 1, 2 m Kabel mit Kopfhörermikrofon, 1, 2 m Smartphone-Kabel und 2 m Verlängerungskabel
Du musst das Kabel nehmen für PC mit zwei 3,5mm klinke
 

Gronkling

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
60
Genau das ist die falsche Vorgehensweise.
Geh mal auf die Homepage von deinem Mainboardhersteller und installiere die letzten Audio und Chipsatztreiber passend zum Mainboardtypen und Betriebssystem.
Diese installierst du dann über Rechtsklick "als Admin". Dann Neustart.
Vor dem Neustart ist es auch ratsam, den Windows 10 Schnellstart zu deaktivieren.
Schnellstart würde ich nie im Leben freiwillig aktivieren^^
Hab es eben probiert. https://de.msi.com/Motherboard/support/Z370-GAMING-PRO-CARBON#down-driver&Win10 64
Hier habe ich den Realtek HD Universal Treiber installiert. Keine Änderung leider.




Dann wird es das Kabel sein.

Auf der Amazon Seite steht folgendes:
Drei abnehmbare Kabel im Lieferumfang enthalten. 1, 2 m Kabel mit Kopfhörermikrofon, 1, 2 m Smartphone-Kabel und 2 m Verlängerungskabel
Du musst das Kabel nehmen für PC mit zwei 3,5mm klinke
Das kann ich leider derzeit nicht ohne weiteres prüfen. Steht doch oben im Edit. Aber trotzdem danke^^
 

Gronkling

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
60
Stimmt und wird mancgmal durch updates wieder aktiviert...
Aber ne halte von Schnellster am handy und pc nichts. Deaktiviere das immer sofort
 
Top