News Nintendo: „Apple ist der Gegner der Zukunft“

Parwez

Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
Sony und Microsoft abzuschreiben mag in Anbetracht der Möglichkeiten der beiden Unternehmen verfrüht erscheinen. Nintendos Präsident Satoru Iwata soll nun jedoch im Kreise des Top-Managements den Kampf gegen Sony als gewonnen und Apple mit dem iPhone und dem iPad als Gegner der Zukunft bezeichnet haben.

Zur News: Nintendo: „Apple ist der Gegner der Zukunft“
 

rony12

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.255
ich glaube Nintendo hat gemerkt, wenn man so cool wie Apple sein will, darf man nicht nur so cool wie apple sein, man muss cooler sein :)

obwohl mir der 3DS zu denken gibt, ob das überhaupt etwas wird.
 

Fishboy

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
971
Nun der Wettbewerb wird härter, da leidet Nintendo wohl besonders darunter.
Aber bei der Apfelhysterie z.Z. fragt man sich ob man mit 3DS wirklich etwas auf Schlagdistanz zu Apple auf die Beine stellen kann?
 
Zuletzt bearbeitet:

VitaBinG

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.129
Ich schätze das dumme rumgehype um Appleprodukte wird auch ein Ende finden, vorallem beim iPad, welches einfach viel zu viele Schwächen hat und nur die Wenigsten Käufer dieses wirklich brauchen.
 

Mike Lowrey

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.976
Den geringeren Absatz der Konsolen auf die Wirtschaftskrise zu schieben, halte ich für gewagt.

Ich glaube eher das sich langsam herumgesprochen hat, wie mager die Spielauswahl ist.
 

felsi

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
523
Nintendo war jetzt mittlerweile schon so oft tot, das kann man gar nicht mehr zählen und trotzdem haben sie es jedes Mal wieder geschafft sich und den Markt neu zu erfinden. Und damit meine ich nicht nur die jüngsten Innovationen wie DS und Wii, sondern z.B. auch den Analogstick und was viele auch nicht wissen: Nintendo gab es schon vor 100 Jahren. Damals haben sie noch Spielkarten verkauft.
 
M

McDaniel-77

Gast
Will Nintendo mit Apple in den mobilen Ramschsektor einsteigen oder einfach nur zusätzliche Funktionen in ihr eigenes Handheld integrieren!??

Sorry, aber wirklich zocken und gute Videospiele auf einer Apple-Maschine sind noch eine Fiktion. Apple wird sicher auch zulegen und in Zukunft höhere Qualität an Software bieten. Nintendo ist auf der Softwareseite bestens aufgestellt, es geht nichts über Nintendo Videospiele. Leider mangelt es dem DSi noch an grundlegenden Fähigkeiten für den mobilen Markt. Um das zu ändern, könnte Nintendo mehrere Dinge tun:

1. Den 3DS mit leistungsstarker Hardware ausstatten
2. Den 3DS zum Mobiltelefon und Organiser aufrüsten
3. Den 3DS mit GPS und Navigation ausstatten
4. Den Preis unter 300 Euro halten!
...

Dass die Grafik in stereoskopischen 3D dargestellt werden kann ist nur ein zusätzlicher Hype-Effekt und wird sich wahrscheinlich nicht auf das Gameplay der Spiele auswirken. Ein Mario Kart 3DS mag zwar eine tolle Optik haben, besser wie auf der Wii womöglich, aber trotzdem sind andere Faktoren, wie Steuerung, Cheaterabwehr, Umfang, Gameplay uvm. viel wichtiger.

Um gegen Apple in Konkurrenz zu treten, muss Nintendo in den mobilen Handymarkt eindringen und den 3DS mit SIM-Kartenslot ausstatten.

McDaniel-77
 

jopi24johannes

Commodore
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
5.083
Apple, Google und Facebook werden in den nächsten 10 Jahren die mächtigsten Konzerne der Welt werde (bzw. bleiben). Apple erweitert sein Sortiment und erschließt neue Märkte. Das hätte ich von Apple nie erwartet, weil sie auch vorher immer darauf bedacht waren so wenige Produkte wie möglich anzubieten.
 

bruteforce9860

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.801
Kann auch nur ein Siel aus dem AppStore qualitativ mit den besten DS-Titeln mithalten? Die meisten sind doch nur günstige Spielereien für Zwischendurch, ich habe bis jetzt wenige Spiele gesehen, die wirklich was taugen und über ein flash-ähnliches Erlebnis hinausgehen.

Am besten gibt Nintendo einen kleine Apfelsticker kostenlos zum 3DS dazu, dann verkaft er sich gleich doppelt so gut, denn wo ein Apfel drauf ist zählt das innere nicht mehr.
Wieso entstehen die größten Hypes eigentlich immer in Amerika, wo bleibt denn der Wert eines Gerätes, wenn jeder zweite eins hat.

Auch wenn ich gut auf den 3D Effekt im nächsten DS verzichten kann, so muss Nintendo wohl kreativ bleiben und versuchen, die Apfelwelle zu überstehen, die haben auch ganz andere Sachen überlebt (nur dass jetzt der Trend zu Minipielen weiter ausbricht, wer möchte denn einen schön programmiertes Spiel haben, wenn er auch 10 Idioten-Apps für den halben Preis runterladen kann und damit seinen Freunden zeigen kann, wie toll diese ganzen Gag-Apps sind.
 

Rynn1894

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.180
Nintendo will wohl auch ein Stück vom "Apfel" Kuchen^^.
Da reden sie sich Apple als Konkurrent schön, was imo völliger Schwachsinn ist, nur um eine Anpassung ihrer Produkte auf Apple rechtfertigen zu können.
 

Sturm81

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
89
@felsi

Den Analogstick hat nicht Nintendo, sondern Sega ,mit dem Spiel Nights für den Saturn als erster herausgebracht!

Der Hype um Apple wird sicherlich wieder zurückgehen! Nintendo sollte nur langsam wieder mehr hochwertige Software bringen. 2-3 Must have Titel pro Jahr sind meiner Meinung nach einfach zu wenig...
 

SSJ

Banned
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.319
Dazu muss Apple erstmal ein Konkurrenzprodukt rausbringen, oder hat Nintendo vor mit Apple zu konkurrieren in diversen anderen Bereichen?
 

Nicie

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
762
Ich muss ja ehrlich sagen, solche Aussagen von Nintendo machen mir etwas Angst.
Seit dem NES bin ich ein riesen Nintendo Fan, der WII war für mich als Videospielliebhaber nicht gerade das wahre und die erste Nintendo Konsole, die wirklich Staub angesetzt hat.
Ab und zu mit ein paar Freunden Minigames zocken, ist ja wirklich lustig, allerdings interessieren mich eher storylastige Singleplayer Spiele. Und das ist der in meinen Augen der große Schwachpunkt, denn ich möchte im Jahre 2010 gute Grafik, guten Sound und eine tolle Story. Ich war schon nicht begeistert, dass das neue Zelda doch noch auf dieser alten Hardware kommen wird... Ich hätte gerne Zelda, Metroid, Castelvania und Mario heute mit PS3 Technik und nicht auf Gamecube Niveau.

Wenn ich jetzt lese, Nintendo sieht Apple als Hauptkonkurent, dann kann es ja nur bedeuten, sie wollen sich auf den reinen Casualmarkt beschrenken. Wird toll, wenn sich Nintendo darauf konzentriert bessere Handyspiele zu produzieren!

Das ist nicht das was ich von Nintendo möchte!
Mag ja sein, das man damit neue Kunden locken kann, die Videospiele als Zeitvertreib der Zugfahrt sehen, aber alte Ninendokunden spricht man damit sicherlich nicht mehr an.

Aber ich gehöre auch zu den Leuten, die gerne beim Verkaufsstart 500 Euro für eine PS3 hinlegen und nicht drei Jahre warten bis sie dann für 299 zu kaufen ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

ap0k.

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.342
Ich bin bei allen Prognosen, bezueglich der Gelegenheitsspieler, anderer Meinung als die Großkonzernprognosen. Denn eins darf bei diesen ganzen Apps und co nicht vergessen werden. Der Markt zum einen, der in naher Zukunft gesaettigt ist und zum anderen wird es nie sehr hochklassige Spiele fuer iPhone und der gleichen geben, da käuflich zu erwerbene Titel nicht auf eine breite Kaeuferschicht treffen. So wird vllt Apple viele Iphones absetzten, aber es wird nicht genuegend Geld fuer die Entwicklung guter 15-20 euro teurer Titel geben. Gerade dann, wenn davon noch mehr erscheinen wuerden als jetzt.

Und fern ab von dem, die zunehmend staerkere Hardware in Smartphones, Tablets und co. wird dafuer sorgen, dass auch die Opensourcecommunity viele weitere Portierungen entwickeln wird, die auch qualitativ(insbesondere grafisch) besser sein wird, als viele der kommenden Apps(Besonders Emulatoren sind hier zu erwaehnen).
 
Zuletzt bearbeitet:
V

val9000

Gast
also ich bin der selben ansicht wie Nintendo...
es kommen immer heftigere titel in den appstore..
und sobald iPhone 3G und 2G weg vom fenster sind, wird es auch spiele mit besserer grafik geben...
Chaos Rings ist der erste richtig in diese richtung finde ich...
immer größere firmen stecken mehr zeit ins iPhone und so kommen immer umfangreichere spiele raus...
ich für meinen teil werde auch ein spiel mit kompletter spiellänge etc. aufs iPhone bringen...genauso mein bruder etc. ...
momentan siehts noch nicht nach viel aus, aber das wird immer mehr, keine sorge...

das nächste iPhone wird sicher über Hardware verfügen, auf welcher richtig gute games möglich sind...
 

SamSoNight

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.972
/Vorurteile

Nun hat Nintendo bald einen starken Konkurrenten im Bereich von albernen, pseudo-innovativen Casual-Games ;)
 

-=|Vegeto|=-

Rear Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
5.191
Die Aussage sagt doch alles über Nintendo aus wie sie in den nächsten Jahren sich auf dem Markt präsentieren wollen ;)
 

Wesir

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
514
hast du schon mal shooter aufm iphone gespielt ? der größte mist und ich hab eins gehabt, es ist einfach nur eine kleine spielerei man brauch nur etwas größere hande haben und das iphone ist mist und genau deshalb hab ich es auch cniht mehr.

edit: wo ist mien quote hin -.-
 
Top