No Boot Device nach Installation

Bellringer

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
794
Hallo zusammen,

ich habe aktuell ein sehr ärgerliches Problem.
in ein neues Dell-Precision Notebook habe ich eine OCZ Vertex2 E 180GB eingebaut und auf dieser auch windows 7 ultimate installiert.

Die ganzen 67 Windows-Updates habe ich heute über Nach durchlaufen lassen und als ich heute morgen ins Büro kam, war das Notebook aus und er zeigte an "no boot device found".

Auch ein Neustart bringt leider gar nichts.

Wisst ihr woran das liegen kann?
Hat das was damit zu tun das es eine SandForce SSD ist? Habe mal dunkel gehört dass es da Probleme geben kann.

Grüße
 

chriss_msi

Captain
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
3.564
Evtl wurde n kaputter Treiber installiert, oder du hast n USB-Stick oder externe Festplatte angesteckt, die sich im Bootmanager vor die SSD schieben.

Ansonsten frage ich mich, wie man auf 67 Windowsupdates kommt, nach Service Pack 1 sind grad noch ~ 10 ^^
 

DerKleine49

Banned
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.358
@
..und warum kauft du dann eine "SSD OCZ Vertex2 E 180GB" die Probleme mitsichbringt? kopfschüttel !
 

Bellringer

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
794
Ok, ehrlich gesagt bin ich nicht der User gewesen - habe das nur so hier im Forum ausgedrückt und wiedergegeben wie es mir erzählt wurde.

Anscheinend waren es wohl über 60 updates - USB Stick oder sonstiges wurde nicht angeschlossen. Problem aktuell ist eben auch, dass wir gar nicht mehr Windows neu installieren können, da die Platte gar nicht mehr erkannt wird... :(

@der kleine:
Keiner hat hier was geschrieben von "gekauft"...
Wir haben eine hier, die wir benutzt haben dafür.
 

chriss_msi

Captain
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
3.564

Bellringer

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
794
im BIOS wird die Platte irgendwie nicht mehr erkannt.
Nur noch das DVD Laufwerk

Unter SATA Operations im BIOS ist

RAID On aktiviert
(SATA is configured to support RAID mode Intel Rapid Restore Techn.)

kann aber auch

AHCI, ATA oder Disabled aktivieren.

Könnte es daran liegen? Soll ich mal was ändern?

Gruß

EDIT:
sorry, handelt sich um ein Dell Precision M4500 (frisches Modell) mit i7
 
Top