Noch ein versuch: Neuer Gaming PC

was für ein netzteil ist vorhandne?
i5-3450 reicht vollkommen
würde als CPU Kühler nen Thermalright HR-02 Macho nehmen
was heißt großer monitor?
22" 24" 27"?
 
Zuletzt bearbeitet:
ach van doom, bei nem budget von 2000.- und noch sooo viel platz braucht es eben manchmal doppelt aufmerksamkeit^^
 
ach van doom, bei nem budget von 2000.- und noch sooo viel platz braucht es eben manchmal doppelt aufmerksamkeit^^
Definitiv :D.

Also dein Budget liegt bei 2000€, deine Konfig unter 1000€. Sie ist gut, kannst du so nehmen wie sie ist. Die Frage ist also, willst du noch weitere 1000€ unbedingt ausgeben?

Der von injemato empfohlene Monitor ist definitv einen Blick wert.

Wenn du nicht übertakten möchtest kannst du die CPU/ Mobo Kombo so lassen.

Um mehr Geld auszugeben ( ^^ ) kannst du dir eine 690 holen oder zumindest eine 680. Bei einer Auflösung von 2560x1440 ist das durchaus zu empfehlen, da wären 3GB VRam auch hilfreich.
 
Danke für die Antworten!

Netzteil nehme ich aus meinem jetzigen Sys (Ocz Modxtream 750 Watt) ist erst 1 Jahr alt.

Monitor: habe jetzt 22``, sollte 24-26 werden.

Passt der Macho in mein Gehäuse?

PC ist zum reinen gaming gedacht, übertakten will ich nicht.

Die 670er würde ich gerne nehmen, über 500 für ne Graka gebe ich nicht aus!

Und Nvidia sollte es auch sein.

Danke schonmal.
 
Zurück
Oben