News Nokia 6 (2018): Kompaktere Evolution mit Snapdragon 630

Mahir

Schreiberling
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.186
#1
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
2.634
#2
Ja hoffentlich kommt das bald nach DE.

USB Typ-C war überfällig
Warum NFC wegfällt versteht aber auch keiner? Gerade wo sich langsam Digital Payments durchsetzen

Dual-SIM bitte auch für Deutschland :)
 

R O G E R

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.685
#3
Sorry, aber für mich sind die Daten alles andere als kompakt.

Das Ding ist vll. 5,2mm kürzer geworden, aber dafür sind die Tasten unterm Bildschirm auch verschwunden :(
 

Sylar

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.229
#6
das einzige was nicht verständlich ist, dass kein Android 8 bzw 8.1 drauf ist.

Aber sonst interessantes Gerät. Eine gute Alternative zum Xiaomi Mi A1.. und der Fingerprint ist endlich hinten...
 

gidra

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.030
#7
Also für 5,5" ist es schon kompakt. 5" mit 137mm wären aber besser. Jetzt kommt es nur noch auf den Preis an.
 
L

lightyag

Gast
#12
Nichts was es von Xiaomi nicht schon billiger gäbe, und mit Android One-Garantie.

Nokia "Neu" wird auch nur "yet another old new brand with promises", nein Danke.

Und den Fingerabdrucksensor nach hinten platzieren ist immernoch ein K.O.-Schlag gegen praktikable und flotte Nutzung. Der Sensor vorne unten ist in allermeisten Fällen die beste Lösung und das wird sich gsd. spätestens mit dem Sensor im Display vereinheitlichen - dann hören Grauslichkeiten wie die Platzierung hinten oder seitlich endlich auf.
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
18.778
#13
Dabei seit
März 2013
Beiträge
3.032
#14
Sieht soweit gut aus aber 5,2 Zoll und randlos das währe kompakt :D
Kaum werden die Gräte randlos wachsen die Displays auf 6 Zoll :freak:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
8.972
#16
Zumindest innendrin ein sinnvolles Update... etwas mehr Power bei modernerer, kleinerer CPU und jetzt durchgängig 4GB RAM - das gefällt.

Allerdings sehe ich das wie Klassikfan: ein Smartphone ohne IP68 Rating wird bei mir nicht mehr gekauft.
 

Piter73

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
307
#17
Und den Fingerabdrucksensor nach hinten platzieren ist immernoch ein K.O.-Schlag gegen praktikable und flotte Nutzung. Der Sensor vorne unten ist in allermeisten Fällen die beste Lösung und das wird sich gsd. spätestens mit dem Sensor im Display vereinheitlichen - dann hören Grauslichkeiten wie die Platzierung hinten oder seitlich endlich auf.
Ich bevorzuge hinten, ist für mich bequemer.

Was Leute antreibt gleich immer wieder von Grauslichkeiten, Blödsinn etc. zu schreiben wenn ihnen etwas nicht passt oder sie etwas nicht gut finden oder so ist mir schleierhaft...
 
Dabei seit
März 2014
Beiträge
1.981
#18
Find hinten auch viel besser. Ich denk mal, wenns zu fairen Preisen in EU gibt ist das Telefon nicht übel. Is ein gutes SoC, 4GB RAM. Da bleiben für die allermeisten Leute keine Wünsche offen. Aber ja. NFC wäre schon nicht übel... Dann wärs rundum die perfekte Mittelklasse.
 
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.163
#19
Na ja.. ein Fingerabdrucksensor hinten kann schon unpraktisch sein.
So besteht bei einigen die Gefahr, daß man die Kameralinse verschmutzt, und wnen man - wie ich - sein Smartphone aus Gründen der Stabilität in ein Hardcover einbauen muß, ist die Aussparung für Kamera, LED, Fingerabdrucksensor (und bei manchen auch noch Lautstärkewippe) so groß, daß man es sich fast sparen kann.

Der einzige Vorteil des Sensors hinten ist für mich der, daß das Display größer werden kann. Aber ich denke, die Sache hat sich in ein paar Jahren überlebt, wenn entsprechende Sensoren im Display der Standard werden.
 
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
3.007
#20
Das sieht nach sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis aus, zudem wird jetzt auch ein ausreichend leistungsfähiges SoC (Snapdragon 630) geliefert und die Abmaße sind stimmiger (dann auf den ersten Blick vermutlich vergleichbar kompakt wie das Nokia 8, nehme ich 'mal an), da doch zu viel Platz/Oberfläche beim ersten Nokia 6 verschenkt wurde.

Aufgrund des überarbeiteten Gehäuses ist das neue Nokia 6 kompakter als zuvor, was vor allem durch fünf Millimeter weniger Höhe auffällt.
Wie schaut es denn in Sachen Audioanschluss (3,5mm Klinke?) und Qualität (Stereo- oder Mono-Lautsprecher) aus?

Ja, das neue 6er von Nokia könnte mein nächstes Smartphone werden, auch wenn ich mir eigentlich das Nokia 8 ausgeguckt hatte.

Wie sieht es den mit dem sehnlichst erwarteten neuen Flaggschiff, Nokia 9, aus, gibt es dahingehend schon etwas neues?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top