Notebook 17 Zoll für Office + Web bis 500 Euro

Hadrrr

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
322
#1
Hallo zusammen,

meine Schwester braucht ein neues Notebook. Habe unten ein Angebot verlinkt, dass ich gefunden habe und würde mich freuen wenn ihr mal drüber schaut und eine Bewertung des Gerätes dalasst oder eine bessere Alternative bis maximal 500 Euro empfehlen würdet.

Das Gerät wird für Office (meist nur Outlook und Word) und Web (normales Surfen und abends mal eine Serie oder einen Film streamen) benötigt.

Wichtig sind ein gutes Display (IPS, Full HD) und eine SSD. Eine zusätzliche HDD ist vom Vorteil, jedoch kein Muss. Windows 10 Lizenz ist vorhanden.

Eine Bildschirmgröße von 17 Zoll ist wünschenswert, da kein Fernseher vorhanden ist, wenn es aber Alternativen gibt, die bei gleichem Preis eine höhere Qualität und Leistung bieten, werden wir uns die auch mal anschauen.

Hier das Angebot:

Lenovo V320 17ISK 81B6000LGE
i3-6006U
Full HD IPS
SSD
ohne Windows

https://www.cyberport.de/?DEEP=1CA0-01A&APID=14

Was mich von dem Gerät etwas abschreckt ist die fehlende Wartungsklappe und überhaupt das viele billige Plastik. Bin von meinem Thinkpad was anderes gewohnt. Aber unter 500 Euro kann man wohl nicht mehr erwarten.

Bedenklich finde ich auch, dass die Öffnungen für den Lüfter unten liegen. Haben damit in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht. Sowas ist ist nur für den Betrieb auf einem Tisch geeignet aber keinesfalls auf dem Sofa oder im Bett. Führt zwangsläufig zur Überhitzung.

 
Zuletzt bearbeitet:

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
27.839
#2
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
9.430
#3
Für 500€ wird’s nunmal nicht besser. 500€ ist low End Bereich. Und es ist auch kein Thinkpad;)

Wenn du 17“ + Officelaptop + Qualität + Wartungsklappen haben willst... HP Probook 470 G5

Alternativ nach gebrauchten HP Probook 470 schauen, Bzw. alternativ auf 15“ gehen. Da bekommt man mit Bildungsrabatte auch schonmal ein E580, Probook 450, Latitude 3590 für unter 600€
Alternativ nach 15“ und gebraucht suchen. HP Elitebook 850, Lenovo T540, Dell Latitude 5540/5550/7xxx
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.093
#4
Ich würde versuchen eins mit i5 8250u zu nehmen, da hat man genug CPU Power um auch mal Videos zu bearbeiten usw.

Klick

Später bereut man es nur diesen lahmen i3 der Skylake Generation genommen zu haben. Der i5 8250u ist ein Quadcore mit SMT und damit so schnell wie ein älterer i7 und zieht Kreise um den i3.
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
27.839
#5
Mit 500€ gibt´s keinen i5 8250u. mit 17".
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.093
#6
Klar, habe ich doch verlinkt. 570€, mit 8GB RAM MX 150 und Windows. Die 70€ sind es mehr als Wert.
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
27.839
#7
Bis 500€ - bis.

Und ob das was wert ist entscheidet der TE.

Der zahlt.

Mit 15" wäre solch ein Gerät - sogar mit SSD kein Problem - aber er will ja bis 500€ und 17".
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.093
#8
Hier für 479€ ohne Windows usw.
Klick

Einziger Nachteil, kein Full HD Display, aber brauch man das unbedingt? Das reduziert ja nur die Akku Laufzeit, glaube kaum das man einen Unterschied erkennt.
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
27.839
#9

Hadrrr

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
322
#10
Klar, habe ich doch verlinkt. 570€, mit 8GB RAM MX 150 und Windows. Die 70€ sind es mehr als Wert.
Hat leider nur 1600 x 900 und ein TN Panel. Full HD sollte der Bildschirm bei 17" schon haben. Videobearbeitung ist nicht geplant. Aber trotzdem danke für deine Empfehlung!

Eine SSD aus dem alten Notebook hätten wir noch, Videos nach zu urteilen hat das Gerät aber keinen Platz für eine zweite Festplatte. M.2 anscheinend auch nicht. Eine zusätzliche HDD im Caddy statt DVD Laufwerk kann man zwar auch einbauen, aber das geht ja genau so gut bei dem von mir verlinkten Gerät.

Abgesehen von 1 USB Anschluss mehr und den völlig übertriebenen 12 GB RAM (Die Frau braucht das Gerät hauptsächlich zum Surfen und für Serien :)) ist die Ausstattung aber ähnlich. Da lohnt sich imho kein Aufpreis von über 100 Euro.
Bis 500€ - bis.

Und ob das was wert ist entscheidet der TE.

Der zahlt.

Mit 15" wäre solch ein Gerät - sogar mit SSD kein Problem - aber er will ja bis 500€ und 17".
15 wäre wie gesagt auch in Ordnung, wenn es da was besseres für das Geld gibt.

Hier für 479€ ohne Windows usw.
Klick

Einziger Nachteil, kein Full HD Display, aber brauch man das unbedingt? Das reduziert ja nur die Akku Laufzeit, glaube kaum das man einen Unterschied erkennt.
Akkulaufzeit wäre nicht so wichtig, da sie eh nicht vorhat es unterwegs zu nutzen. Jemand in der Familie hat einen 17 Zoller mit TN Panel und nur 1600x900 Bildpunkten Auflösung. Habe selbst einen 15 Zoller mit IPS und 1680x1050. Der Unterschied ist schon sehr auffällig. Weiß aber nicht hundert Prozentig ob es an der Auflösung liegt oder an dem verbauten Panel.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top