Notebook für Foto/Video Bearbeitung gesucht

TomDD

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
13
Hallo zusammen,

derzeit habe einen Gaming Laptop von MSI: GT70 2PC Dominator mit i7-4810MQ; 24GB RAM; 4 Platten (davon 3xSSD mit insgesamt ca 640GB und 1 x 1TB HDD).
Was mich (mittlerweile) massiv stört ist das Gewicht von gut 5 Kilo inkl. Netzteil und der selbst beim Surfen lautstarke Lüfter.

Bei der Recherche im Netz wird man ja wahnsinnig und die Entscheidung fällt sehr schwer. Und je mehr ich lese (notebookcheck und co), desto mehr schreckt mich eine Neuanschaffung ab. Ich kann mir die Frage nicht beantworten, wie mein derzeitiger Rechner im Vergleich zu neusten Geräten aus dem Hause Lenovo, Dell, Gigabyte, MSI, Blazer und Schenker ist.

Für etwas Hilfe im Dschungel wäre ich sehr dankbar. Hier meine Liste:

1. Wofür möchtest du deinen Laptop nutzen?
Programmierung, Foto- und Video-Editing (Photoshop, Lightroom, Davinci Resolve); Office-Anwendungen;

1.1. Möchtest du den Laptop in erster Linie mobil oder stationär nutzen? Wie mobil soll der Laptop sein? Soll es ein 2in1-Notebook/Convertible sein?
- 70% Stationär, 30% mobil - daher wäre eine Dockingstation recht praktisch, wo ich meinen 27 Zoll Monitor anschließen kann

1.2. Wenn du Spiele spielen möchtest: Welche Spiele? Welcher Detailgrad?
- Spiele werden nicht wirklich gespielt

1.3. Musik-/Bild-/Videobearbeitung oder CAD: Welche Software? Professionell oder Hobby?
- siehe 1; ich bin kein Foto/Video-Profi, benötige es aber für mein Nebengewerbe (Webshop, Artikelbilder usw.)

2. Wie groß soll das Display sein? Möchtest du einen Touchscreen oder eine besonders hohe Display-Qualität?
- Touch brauch ich denk ich nicht
- 17 Zoll soll es nicht mehr sein, eher 15 Zoll
- der XPS 13 ist mir zu klein
- die Qualität des Display soll gut sein, aber für Fotos hab ich einen farbkalibrierten Monitor; ein 4K-Ausgang am Rechner wäre
wünschenswert
- tendenziell würde ich eine glossy-Scheibe bevorzugen, da ich nur indoor arbeite und dann lieber knackig scharfe und farbenfrohe Bilder/Videos sehen möchte

3. Wie lang soll die Akkulaufzeit sein?
- mind. 5h wäre wünschenswert

4. Welches Betriebssystem möchtest du nutzen? Ist eine Lizenz vorhanden? Soll das Notebook schon ein Betriebssystem vorinstalliert haben? Bekommst du Windows über die Uni?
- Win10 Home reicht mir, Lizenz muss neu angeschafft werden - da ich meinen bisherigen Rechner mit Lizenz verkaufen würde

5. Hast du Wünsche bezüglich des Designs, der Verarbeitungsqualität, des Materials oder der Farbe?
- Qualität muss preisangemessen sein; je höher die Qualit, desto besser
- schwarz

6. Gibt es noch andere besondere Anforderungen, die nicht abgefragt wurden? Große Festplatte? Nummernblock? Tastaturbeleuchtung? Stiftunterstützung? Docking per USB-C/Thunderbolt 3? CD/DVD-Laufwerk? (Bildungs-)Rabatte? Service & Garantie? Wartungsmöglichkeiten? SD-Kartenleser?
- Kartenleser (schnell)
- TB 3
- gutes WLAN-Modul
- Tastaturbeleuchtung ist zwingend erforderlich!!!!!
- mind. 500GB SSD
- ich könnte mir auch den Einsatz einer eGPU vorstellen, weil ich Fotos usw. sicher meist im Office bearbeite

- bitte keine Schrei-Büchse vorschlagen und auch wenn es ein Widerspruch zur Leichtbauweise ist, aber einen Backofen brauche ich auch nicht. Und aus den Gründen komme ich bei der Entscheidung auch nicht weiter.

Bisher hatte ich immer Gamer Notebooks, da diese robust gebaut waren und das hatte sich meist gelohnt. Mein derzeitiger MSI hält immer noch, aber die Tastaturbeleuchtung hat keinen WIN10 Treiber mehr - es geht also nur noch weiß an und aus.

7. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben? Kommt ein Gebrauchtkauf in Frage?
- gebraucht wäre eine Möglichkeit, aber neu wird bevorzugt (gibt ja Amazon renew usw.)
- Preislich freunde ich mich erstmal mit 2000€ an; günstiger ist immer besser, aber zur Not würde ich auch noch was drauflegen



Bei der Recherche kamen mir folgende Typen vor die Flinte:
- Dell XPS 15
- Razer Blade 15
- Gigabyte Aero 15x V8
- MSI GS65
- Lenovo X1 Extreme oder X1 Carbon

Ich bin gespannt, was ich mir vorschlagen würde.

VG
Tom
 

NighteeeeeY

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.302
XPS, Razer oder X1 sind sehr sehr gute Geräte. Das bleibt deinem persönlichen Geschmack überlassen, wohin du dann genau tendierst.

Ich füge wie immer das Xiaomi Mi Notebook Pro hinzu. :) ist aber auch Geschmackssache hier im Forum.
 

TomDD

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
13
Hast du eigene Erfahrungen mit dem Xiaomi machen können? Wenn das genauso gut geht, wie der Saugroboter Roborock 2,dann kanns nur gut sein - denn der ist super *lol*

Ich schau mir den mal an. Danke
 

species_0001

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
12.831
Oder die Businessversionen davon:
Dell Precision 5530 (=XPS15 aber frei konfigurierbar und mit Intel wlan statt dem grottigen Killer wlan)
Lenovo P1 (=Extreme 1 aber frei konfigurierbar)
HP Zbook 15 Studio
 
Zuletzt bearbeitet:

painomatic

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
532

TomDD

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
13
Danke für eure Antworten.
Im Moment sieht es nach dem Gigabyte Aero 15X v8 mit UHD aus.
GB hat noch bis Ende des Jahres eine kleine Bonus-Aktion.
Zwar ist es dennoch nicht günstig und NB-Check bemängelt die starke Hitze und bei Volllast die
Lautstärke, aber richtig im Power-Modus hab ich es nicht soooo oft und meine jetzige Kiste
ist schon beim Schreiben gerade nicht zu überhören. Das kann nur besser werden.

Fraglich ist für mich gerade, ob es unbedingt das UHD sein muss oder ein FHD reichen könnte.
Mir fehlen leider die Erfahrungswerte, aber meine KAmera kann 4K - also wäre es schon schön,
wenn ich das ausreizen könnte.
 
Top