NT-Lüfter regeln/leiser machen?

Mc-Flurry

Commander
Registriert
Nov. 2005
Beiträge
2.336
n'abend

hab jetzt seit nem monat oder so meinen neuen pc, der sollte eigentlich möglichst leise sein, ist er eigentlich auch....bis auf das NT :( (Enermax Liberty 500W) eigentlich sollte es ziemlich leise sein....
also ich glaub mal das es das NT ist, bin mir aber ziemlich sicher...

nun wollte ich fragen ob es vielleicht eine möglichkeit gibt den lüfter des Netzteiles zu steuern oder das Netzteil irgendwie leiser zu machen?

vielen dank schonmal!

mfg Flori15
 
Hm, das Enermax hat wie jedes MArkenetzteil eine interne Lüftersteuerung, da kannst du nciht viel machen.

Entweder, du sorgst im Case für geringere Temperaturen, wodurch der NT Lüfter entlastet wird, da er kühlere Luft anzieht ( nicht sehr vielversprechend imho), oder du pfeifst auf die Garantie und baust einen anderen Lüfter ein, der leiser ist.
 
hallo

also ich habe auch ein enermax liberty und dieses funktioniert einwand frei. es ist leiser als meine festplatten und gehäuse lüfter... ich glaube nicht das dein netzteil so viel "lärm macht". überprüf mal bitte deine anderen komponenten wie zb. graka, NB, Cpu usw ob diese nicht irgendwie zulaut drehen
 
kann mir kaum vorstellen das der 120mm lüfter vom NT der Krachmacher sein soll, ich denke auch das deine Geräuschquelle von was anderen stammt
 
Flori, steck mal alle Komponenten, ausser einem DVD LAufwerk oder so vom Netzteil ab und starte es dann. Wenn dann immer noch das Störgeräusch da ist, wirds das Netzteil sien. Wenn nciht, is ne andere Kompnente dran Schuld :-)
 
na okay.. ich werd jetzt mal auf suche gehen :D
die graka schließ ich schonmal aus, es könnte noch der cpu lüfter oder die gehäuselüfter sein...

edit: so, der hintere gehäuselüfter macht den meisten keach hab ich das gefühl...und nicht das NT :D...naja, jeder irrt sich mal...

könnt ihr mir vielleicht gleich nen leisen 120er lüfter, am besten noch blau leuchtend empfehlen? mindestens 1200rpm

edit2: holla die waldfee...hab ich einen leisen pc wenn ich die gehäuselüfter ausschalte...unfassbar....

edit3: KLICK MICH der hat für eine hohe drehzahl eine sehr geringe lautstärkeentwicklung, ist das überhaupt möglich, bei 1500rpm nur 14db?

edit4: der vordere 140er lüfter ist auch nicht der leiseste, da könnte vielleicht auch mal nen neuer hin :D
 
Zuletzt bearbeitet:
also der silenx is ein super Lüfter, der is wirklich sehr leise, und das bei guter Drehzahl!
 
Wenn es gut aussehen und leise sein soll, kann ich den AeroCool Turbine empfehlen.

Sieht in Echt übrigens besser aus als auf dem Bild

hier noch ein 140er AeroCool
 
die sind aber beide recht laut..
 
Die Angabe:
Geräuschentwicklung: ~ 19.66 dB(A)
trifft 100%ig sowieso nicht zu :D

Sind eher 20-30 dB...

Und dein Netzteil und dein CPU-Kühler sind 100%ig lauter.

Ich würd den SilenX Lüfter empfehlen.
 
>Hier ne Anleitung für ne NT-Lüftersteuerung:
http://www.modding-faq.de/index.php?artid=806

>Ich hab bei meinem alten 400W-Netzteil den Standard-Lüfter rausgebaut und nen 16db-Bluelight-Silent-Lüfter dafür verbaut. Läuft seit 2 Jahren problemlos und sieht auch gut aus, da ja aus dem NT nun auch Licht rauskommt.
 
Also den AeroCool Turbine empfinde ich sogar bei 12V als leise und gedrosselt ist er nahezu lautlos.
Ok, beim 140er weiß ich es nicht, aber hab die Angaben vom 120er mal auf den 140er übertragen.
Der SilenX wird schon noch besser sein, kostet aber auch mehr als das doppelte. Und ein "lautloser" Lüfter bringt halt nix, wenn (wie FreddytheGam3r schon erwähnte) der Rest es nicht ist.
 
Statt gleich zu neuen Lüftern zu greifen kannst du auch mal versuchen die Lüfter runterzuregeln.
Denn fast jeder Lüfter ist auf 12V Laut, auch, bzw. gerade weil der Begriff "laut" relativ ist ;)
 
Zurück
Oben