Nur HD Sender?

Jocky88

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
116
Hallo

Meine Eltern haben sich einen Samsung Smart Tv zugelegt (32 zoll, led). In diesem Fernseher ist ein Reciever integriert. Hier haben wir Satellitenempfang, über den das Fernsehprogramm empfangen werden soll.

Mein Problem ist nun Folgendes: Wenn ich einen Sendersuchlauf starte (Menü -> Sender -> autom. Sendersuchlauf -> Satellit, digital -> alle Sender) findet er ca. 350 Sender, Das Erste ist in HD, ZDF und Arte auch, diese Sender kann ich auch anschauen. Die Sender Pro7, Rtl, Sat1, ... wurden nach diesem Suchlauf allerdings NICHT gefunden, bzw NUR in HD. Woran kann das liegen? Die Senderliste sieht ungefähr so aus: 1. Das Erste HD, 2. ZDF HD, 3. Arte HD, 4., 5., 6. ZDF Kulurkanal etc, 7. RTL HD, 8. Pro7 HD, 9. RTL2 HD, ...Ich habe auch nachgeschaut, ob die Sender nochmal in der liste sind, aber dann ohne HD, aber das ist nicht der Fall ://
Bei meinem Panasonic muss ich einfach nur auf "TV" drücken und kann von dem HD-Modus in den Analogen-Modus umstellen.

Ich wäre sehr dankbar über schnelle Antworten, habe das Problem auch schon im Internet gesucht, aber da gab es nur Leute denen es genau so geht und keine Lösung gefunden wurde.

Kann ja eig nit sein, dass die Sender in HD empfangen werden und analog nicht oder?

LG Jocky88
 

Baya

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
19.665
Wie sieht die sonstige Verkabelung aus? Welches LNB? Multischalter etc?
 

Xedos99

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.865
Ab 1. April ist ja Analog per Satellit eh out.Die Sender der RTL-Group bzw. Sat 1/Pro7 Media
werden schon in HD digital ausgestrahlt.Da brauchst du ne HD+ Card für 10E/Monat und falls nicht vorhenden ein CI+-Modul.An sonsten könnte es sein, das Samsung die Geräte mit Software exclusiv für Digatalen Empfang ausrüstet-da hift dann auch kein Software -Update mehr.Analog is einfach schon tot...:rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

Jocky88

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
116
Ist noch nen analoger LNB an der schüssel, der demnächst ausgetauscht wird und nen Verteiler ist auch noch dazwischen...im Fernseher ist ja ein digitaler Reciever , der ja abwärtskompatibel ist oder irre ich mich da?
 

Xedos99

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.865
Analoger LNB ist noch dran? Dann staune ich wie der TV digital empfangen kann.Vielleicht mal schnell ein Diagtales LNB draufsetzen.Könnte sein, das dann auch noch analog mit durchkommt.Zumindest habe ich bei meinem Digital LNB+Reciver noch alle analogen Kanäle verfügbar.Sollte euer Samsung noch über einen analogen Deocder verfügen,sollte das dann auch so sein.Aber ohne Digitales LNB geht da glauube ich nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:

stefan-arp

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
10
Ist halt ein SAMSUNG. Der ist seiner Zeit immer voraus. Mal nach einem "Verschlechterungs-update" auf der SAMSUNG-Seite geschaut? :evillol:
 

Boogeyman

Vice Admiral
Dabei seit
März 2005
Beiträge
6.783
So ein Quatsch, das hat mit Samsung nix zu tun. :rolleyes:

Wenn du die privaten in HD via Satelit schauen willst, brauchst du eine CI-Schnittstelle und eine HD+-Smartcard. Eigentlich müsste das HD (minus) heißen, für die Einschränkungen, die du damit in Kauf nimmst. Besonders dreist ist da, du musst noch mal Extra zahlen, obwohl sich die privaten eh schon über Werbung finanzieren. Ich würde so eine Abzocke nicht unterstützen.

HD+

Wer HD+ sehen will, muss leiden
 
Zuletzt bearbeitet:

Baya

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
19.665
Alles Käse hier..... Mit nem Analog LNB kriegste auch Digitale Sender rein, aber halt nur auf 2 Ebenen.... Digitales Fernsehen hat 4 Ebenen (Horizontal, Vertikal, High & Low).
Das heisst du holst dir bspw. ein Inverto Quad LNB und schließt 4 receiver direkt an oder meinetwegen ein Inverto Quattro LNB und einen Kathrein 158 Multischalter und schließt dann bis zu 8 Teilnehmer an.... wie gesagt bspw....!
 

Eleanor

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.539
Wie soll denn das analoge LNB digitale HD Sender empfangen?
Dennoch wirst du das LNB in den nächsten Wochen wechseln müssen.
 

ultrashcall76

Ensign
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
166
Ich denke du empfängst über Astra. Dann sind 350 Sender ohnehin viel zu wenige - das müssen mehr sein. Vielleicht ist beim TV irgend ein Filter vorgesetzt, der die "Ruf mich an!" Sender unterdrückt und so auch brauchbare Sender wegfiltert. Bei den Samsungs meiner Familie hab ich immer einen kompletten Suchlauf gestartet, die Channel-Liste auf einen USB-Stick exportiert, am PC bearbeitet und wieder eingespielt.
 

Knecht_Ruprecht

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.018
Ich denke auch, dass das eher ein Filterproblem ist. Findest du ARD nonHD beim Suchlauf? Vielleicht wird immer nur ein Sender mit gleichem Namen angezeigt und HD Sender bevorzugt. Sprich, wenn RTL HD gefunden, dann blende RTL SD aus.

Gibt es da evt. eine Einstellungen im Einstellungsmenü des TV?
 

Faihtless

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.176
Hallo
mach es dir doch einfach einen neuen LNB brauchst du doch so oder so. wenn deiner nur Analog kann.
neuen Kaufen (Digital HDTV LNB bekommt du schön im Internet Quad mit Switch für 20€ sehr gute) fähig und dann noch mal suchen .
Einstellung nicht HD sender bevorzugt dann kommt alles von allein. Meistens ist dann ARD-und ZDF in HD
Dann deine wunsch Sendeliste über deb PC erstellen und alles ist gut...
 

SlySnake

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
46
Oh Gott was hier alles für Bullshit geschrieben wird.

1. Wenn du mit deinem verbauten LNB bereits Sender digital empfangen kannst ist dies auch ein digitaler LNB. Digitale LNBs sind meistens auch abwärtskompatibel, sprich mit analog.

2. Sender wie PRO7, SAT1 usw arbeiten in der HD Auflösung in dem Konsortium HD+ zusammen, die Sender bieten damit für monatlich 5 Euro HD Qualität allerdings nur beschränkt, denn auch sie können nur HD ausstrahlen wenn die Sendung in HD aufgenommen wurde. Full HD ist aber auch etwas anderes, FULL HD wird nie ausgestrahlt.

3. Du hast im Menu bei Sendersuchlauf wahrscheinlich nur HD irgendwo aktiviert das eben nur HD Sender gesucht werden. Deaktiviere es und du kannst auch alle Sender wie PRO7, SAT1 usw in normaler digitaler Qualität umsonst geniessen.

HD+ ist bereits von den einzelnen Sendern zum Tode degradiert wurden, da nach dem ersten kostenlosen Jahr, was viele Receiverhersteller anbieteten, keiner verlängern will, was man verstehen kann. Denn wer braucht wirklich für 5 Euro im Monat Wer wird Millionär in HD oder die Nachrichten, wobei die einzelnen Beiträge meist eh nicht in HD ausgestrahlt werden und nur der Nachrichtensprechen in HD, naja, dann Spende ich lieber 5 Euro der Wohltätigkeit.
 

ultrashcall76

Ensign
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
166
Oh Gott was hier alles für Bullshit geschrieben wird.

1. Wenn du mit deinem verbauten LNB bereits Sender digital empfangen kannst ist dies auch ein digitaler LNB. Digitale LNBs sind meistens auch abwärtskompatibel, sprich mit analog.

2. Sender wie PRO7, SAT1 usw arbeiten in der HD Auflösung in dem Konsortium HD+ zusammen, die Sender bieten damit für monatlich 5 Euro HD Qualität allerdings nur beschränkt, denn auch sie können nur HD ausstrahlen wenn die Sendung in HD aufgenommen wurde. Full HD ist aber auch etwas anderes, FULL HD wird nie ausgestrahlt.

3. Du hast im Menu bei Sendersuchlauf wahrscheinlich nur HD irgendwo aktiviert das eben nur HD Sender gesucht werden. Deaktiviere es und du kannst auch alle Sender wie PRO7, SAT1 usw in normaler digitaler Qualität umsonst geniessen.

HD+ ist bereits von den einzelnen Sendern zum Tode degradiert wurden, da nach dem ersten kostenlosen Jahr, was viele Receiverhersteller anbieteten, keiner verlängern will, was man verstehen kann. Denn wer braucht wirklich für 5 Euro im Monat Wer wird Millionär in HD oder die Nachrichten, wobei die einzelnen Beiträge meist eh nicht in HD ausgestrahlt werden und nur der Nachrichtensprechen in HD, naja, dann Spende ich lieber 5 Euro der Wohltätigkeit.
Hmm Bullshit...?

Es gibt KEINE digitalen LNB, die aktuellen mit Low-Band, High-Band, horizontal und vertikal nennen sich Universal-LNB.

Zitat Wikipedia:

Unterscheidung der LNBs nach dem Empfangsbereich
Bis Ende der 1990er Jahre waren nur für das heute so bezeichnete Low-Band (10,7–11,7 GHz) ausgelegte LNBs üblich. Seit dem Aufkommen der digitalen Technik verwendet Astra zusätzlich das sogenannte High-Band (11,7–12,75 GHz). LNBs, die beide Frequenzbereiche direkt in das vom Receiver genutzte Frequenzband umsetzen können, werden seitdem als Universal-LNB bezeichnet. Digitaltaugliche Anlagen benötigen einen solchen Universal-LNB. Die Bezeichnung „digitaltauglich“ für den LNB selbst ist irreführend, weil jeder LNB analoge wie digitale Signale sowohl aus dem Low-Band als auch dem High-Band in die entsprechenden Frequenzen umsetzen kann. Sie rührt daher, dass auf dem älteren Low-Band hauptsächlich Analogsignale zu finden sind, während das später hinzugekommene High-Band vorzugsweise mit digitalen Programmen belegt ist. Im Zuge der Verdrängung analoger Kanäle zugunsten digitaler Sendetechniken können aber zunehmend auch im Low-Band digitale Sendungen empfangen werden. Der Begriff „digitaltauglich“ für einen LNB besagt also nur, dass dieser auch die Frequenzen/Kanäle des High-Bandes umsetzen kann und hat mit einer eventuell analogen oder digitalen Elektronik im LNB nichts zu tun.

hier nachzulesen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Rauscharmer_Signalumsetzer
 

SlySnake

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
46
Hmm Bullshit...?

Es gibt KEINE digitalen LNB, die aktuellen mit Low-Band, High-Band, horizontal und vertikal nennen sich Universal-LNB.

Zitat Wikipedia:

Unterscheidung der LNBs nach dem Empfangsbereich
Bis Ende der 1990er Jahre waren nur für das heute so bezeichnete Low-Band (10,7–11,7 GHz) ausgelegte LNBs üblich. Seit dem Aufkommen der digitalen Technik verwendet Astra zusätzlich das sogenannte High-Band (11,7–12,75 GHz). LNBs, die beide Frequenzbereiche direkt in das vom Receiver genutzte Frequenzband umsetzen können, werden seitdem als Universal-LNB bezeichnet. Digitaltaugliche Anlagen benötigen einen solchen Universal-LNB. Die Bezeichnung „digitaltauglich“ für den LNB selbst ist irreführend, weil jeder LNB analoge wie digitale Signale sowohl aus dem Low-Band als auch dem High-Band in die entsprechenden Frequenzen umsetzen kann. Sie rührt daher, dass auf dem älteren Low-Band hauptsächlich Analogsignale zu finden sind, während das später hinzugekommene High-Band vorzugsweise mit digitalen Programmen belegt ist. Im Zuge der Verdrängung analoger Kanäle zugunsten digitaler Sendetechniken können aber zunehmend auch im Low-Band digitale Sendungen empfangen werden. Der Begriff „digitaltauglich“ für einen LNB besagt also nur, dass dieser auch die Frequenzen/Kanäle des High-Bandes umsetzen kann und hat mit einer eventuell analogen oder digitalen Elektronik im LNB nichts zu tun.

hier nachzulesen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Rauscharmer_Signalumsetzer
Schön das du wiki kopieren kannst, aber mit digitalen LNBs sind im Endeffekt alle LNBs gemeint die nicht nur analoges Satsignal empfangen können.
Wenn dich der umgangssprachliche Name stört solltest du dem Erfinder dies unter die Nase reiben.
Wenn einer einen LNB kaufen geht und von Satempfang keine Ahnung hat wird er wohl kaum die Frequenzen dem Verkäufer aufzählen die er braucht.
 

ultrashcall76

Ensign
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
166
Das ist es ja eben. Es ist eben doch möglich mit deinem sogenannten "Analogen LNB" digitale Sender zu empfangen sofern sie sich im Low-Band befinden. Aus diesem Grund auch das Wiki-Zitat.

Aktuell kann man jeden LNB kaufen, sind alles Universal-LNBs. Da kommts nur noch auf die Anzahl der verwendeten Receiver an.
 

Baya

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
19.665
Hab ich doch schon gesagt.... Er hat ein analoges LNB und empfängt deshalb nur 2 / 4 Ebenen....!
LNB tauschen, ggf. auch Multischalter und gut ist's!
 
Top