News O!Play HD-Multimedia-Player HDP-R1 von Asus

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.077
Vor einigen Tagen sind bereits erste Informationen und Bilder zum O!Play HD Media Player HDP-R1 im Internet aufgetaucht, auf der Computex 2009 in Taipeh präsentiert Asus den kleinen Multimedia-Player erstmals der Öffentlichkeit.

Zur News: O!Play HD-Multimedia-Player HDP-R1 von Asus
 

real_general

Captain
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
3.417
Interessante Konkurenz zur WDTV.
Gerade die Netzwerkschnittstelle und der Preis machen das Ding wirklich gefährlich.
 

ReDeYeDRaVeN

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.453
Definitiv ein fairer und schöner Preis. Ist sicherlich einen Gedanken wert, mein Full-HD-Beamer wird sich freuen :)
 
I

impressive

Gast
wann schnallen die endlich, das so ein teil nur dann RICHTIG sinn macht,
wenn eine festplatte eingebaut ist bzw. man eine einbauen kann...
 

real_general

Captain
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
3.417
Wozu brauchst du eine eingebaute Festplatte?
Außerdem kannst du doch per eSATA praktisch eine dranhängen.
 

Dario

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.106
wann schnallen die endlich, das so ein teil nur dann RICHTIG sinn macht,
wenn eine festplatte eingebaut ist bzw. man eine einbauen kann...
Du kannst die Festplatte doch anschließen, wo ist der Unterschied ?


@All: Ja so langsam kommt Fahrt in die Geschichte. Nach dem schon erwähnten recht günstigem,
aber doch leider Schnittstellen - technisch unterdimensioniertem WD TV HD Player, dem
ebenbürtigem Freecom Mediaplayer II, nun noch eine interessante Alternative.

Für mich stellt sich hier nun die Frage, welches dieser Geräte die beste Firmware mitliefert.
Also Computerbase, warum nicht mal ein schicker Test dieser Geräte ? :)
 

kleinDENGO

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.034
Test von CB wäre natürlich super :p

Finde das Gerät eigentlich perfekt vor allem der Preis :o
Extern 1TB ran und gut ist ;)
 

Jane Dee

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.696
Codec and container support:

Video:
Mpeg 1, 2, 4, DivX (tot 1920x1080p)
H.264, VC-1, RM/RMVB
AVI, VOB, MOV, MKV, ASF, Xvid, WMV

Audio:
Mp3, WAV, PCM/LPCM, AAC, Dolby Digital, FLAC, DTS (!), AIFF, OGG

Subtitles:
SRT, SUB, SMI, SSA

Images:
JPEG, BMP, PNG, GIF, TIFF

Quelle
 
Zuletzt bearbeitet:

Edronax

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
820
könnte das teil *.mkv abspielen währe es echt eine überlegung wert :(
 

Pet1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
320
Also ich kann nur folgendes sagen.

Hatte den WD HD PLAYER spielte zwar die mkv Filme ab aber manche nur ohne Ton, liegt daran falls ich mich richtig erinnere das der palyer kein dts<-? unterstüzt.

Und eben manche Mkv Dateien haben das als Ton, desweiteren hatte der wd nur einen zoom Funktion für Bildoptionen also für vollbild musste man manchmal zoomen=Scheisse

Die Beste Lösung ist wenn man eine Xbox360 hat, mkv in mp4 umwandeln<-- kein Re Encode erforderlich

und dann mit dem xbox360 programm streamen

das ist das beste
 
M

Muscular Beaver

Gast
Das Ding könnte meinen USB-DVD Player ersetzen, der auch nur 40 Euro weniger gekostet hat.

Aber leider wieder: Keine FLV Unterstützung... In der heutigen Zeit mit Youtube & Co. sollte das mal langsam weiter verbreitet unterstützt werden...
 

TazZ1337

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
675
wann schnallen die endlich, das so ein teil nur dann RICHTIG sinn macht,
wenn eine festplatte eingebaut ist bzw. man eine einbauen kann...
jap, sehr sehr schade wieder.

gibts da schon Infos zu?


Was ist denn eigentlich schneller: 4Gb auf ne HDD zu kopieren, die per eSATA dranhängt, oder 4GB auf ne HDD die in einem Gerät eingebaut ist?

Schneller wird doch die letztere Möglichkeit sein, oder ? Deswegen schade, dass man in das ASUS Ding keine HDD einbaun kann! -> keine konkurrenz zum Popcorn Hour`!?
 

hübie

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.822
Goil. Genau sowas brauch ich :)
Besser als die WDTV-Box wenn ich das so lese. Dann kann endlich mein alter DVD-Player in die Tonne geschmissen werden.

bye Hübie
 

Jane Dee

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.696
WDTV: Sigma-Chip (z.Z. der beste in diesem Preissektor!)
Asus: ominöser Realtek-chipsatz (noch nichts weiter bekannt)

Also mal den test auf hardware.info abwarten... :evillol:
 
Zuletzt bearbeitet:

Bloodie24

Captain
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
3.869
wann schnallen die endlich, das so ein teil nur dann RICHTIG sinn macht,
wenn eine festplatte eingebaut ist bzw. man eine einbauen kann...
Wieso das bitte? Ich hab mir die WDTV Box geholt, grad WEIL keine Festplatte drin ist!!!

Das beste ist, wenn man den Rechner gleich an den Fernseher anschließt. Dann kann man sich solche Kisten sparen. ;)
Bei dem Stromverbrauch meines Rechners, ist das keine Alternative.


Das einzige, was beim WD nicht geht bei mir sind die digitalen Tonspuren der MKVs sonst ht er alles anstandslos bei mir abgespielt. Wenn Asus das mit den Tonspuren kann und sonst die gleiche gute Qualität bietet (Bedienung,Bildquali...) könnte ich nochmal nachdenken.
 
Zuletzt bearbeitet:

TazZ1337

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
675
Top