Office 2010 Literaturverzeichnis formatieren

spamarama

Captain
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.803
Dank meines Profs musste ich diesmal das Literaturverzeichnis anders erstellen.
Klapp auch soweit, nur verhunzt Office mir die Anzeige ab Quelle [10] die eckige Klammer rutscht ne Zeile Tiefer, vermutlich wegen dem Leerzeichen.
Hab schon in die .xls Vorlage reingekuckt aber da steht anscheinend auch nix brauchbares, bzw. find ichs net. Nutze IEEE2006. Das Problem nochmal im Bild.
 

Anhänge

Friedulin

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.114
Ich empfehle Dir Endnote. Wenn man mehrere Quellen hat und der Text länger ist, lohnt sich. Kurze Einarbeitung und die Fußnoten etc machen sich von alleine.
 

morcego

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.671
IEEE 2006 erstellt eine unsichtbare Tabelle.
Also wette ich zu 110%, dass die linke Spalte zu schmal ist.
Also Rasterlinien anzeigen lassen und passende Spaltenbreite hinzaubern.
 

MR123

Newbie
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
1
Da ich das selbe Problem habe, hänge ich mich hier mal mit ran auch wenn der Thread schon etwas älter ist. Gibt es eine Möglichkeit die Spaltenbreitenänderung dauerhaft einzubauen? Sobald man das Feld (=das Literaturverzeichnis) aktualisiert ist die linke Spalte wieder zu klein. In der Formatvorlage "Literaturverzeichnis" habe ich leider nix passendes gefunden.
 

Samus

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
9
Mit den Endnoten klappt das super. Aber wo hier gerade eine kleine Fragerunde über Open Office entflammt - Hat irgendwer Tipps wie ich es schaffen kann, dass erst ab Seite 3 die Seitenzahlen gezählt werden und nicht schon ab Seite 1? Ich weiß, dass das irgendwie mit Feldbefehlen funktionieren müsste, scheiter aber jedesmal mehr als kläglich..
 

Allan Sche Sar

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.753
Auch wenn es über die Endnote funktioniert - bei mir nicht, da das Literatursverzeichnis nicht am Ende stehe und ich auch nun fast fertig bin, brauche ich eure Hilfe.
Ich habe heute eine weitere Quelle eingefügt und meine erste Spalte des Literaturverzeichnisses ist viel zu schmal geworden. Klar ich könnte dir über das Lineal auseinander schieben, aber nach dem Aktualisieren ist es wieder zusammengerutscht. Wie kann ich dauerhaft die Spaltenbreite vergrößern?

Edit: okay ich weiß nun woran es liegt. Es sind URLs, die zu lang sind und somit nicht mehr auf eine Zeile passen oder von Word nicht getrennt werden können, da kein - verwendet wurde.
Abhilfe soll eine Veränderung der Formatvorlage schaffen - siehe hier - aber bei mir funktioniert es nicht. Könnt ihr mir erklären, was ich tun kann/ muss, dmait meine URL korrekt getrennt werden können, damit es mir nicht die erste Spalte zerhaut?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top