News OnePlus 5T: Android-Smartphone mit 18:9-Display kostet 500 Euro

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.389
#1

nlr

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.389
#5
Stimmt mit dem Tele, das zweite Objektiv ist jetzt nur noch für den Porträtmodus.
Die Leistung bei wenig Licht dürfte jetzt aber besser sein.
 

Rizzo

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
73
#6
Ich zukünftigen Artikeln wäre es schön wenn das Verhältnis von Bildschirm zu Gehäuse angegeben wird. Der Bildschirm sieht echt toll aus aber wie schneidet der jetzt zum Beispiel im Vergleich zum Apple iPhone X ab?
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.404
#8
Ist der Bildschirm denn diesmal richtig rum eingebaut?
500€ ist schon ein Pappenstiel, das LG G6 gibt es zur Zeit bei eBay um 330€, nur mal so zum Vergleich.
 
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
4.195
#9
Oneplus hat doch gerade erst mit einem Skandal auf sich aufmerksam gemacht.

Ich bleibe dabei, dass mir so ein Chinaböller nicht ins Haus kommt.

Das Problem ist nicht die Hardware, sondern die Software!
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.175
#10
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
4.195
#12
In einer Diktatur wie China, wo der Staat wirklich überall mit drin hängt, ist Spionagesoftware wohl ganz normal.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
249
#13
Warum um alles in der Welt, wenn man auf low light Fotografie wert legt, verbaut man nicht einfach OIS oder einen sensor mit größeren Pixeln?

Stattdessen wird ab 3.5 lux (siehe heise.de Kameratest) aka lowlight-Bedingungen von dem sensor mit 1.12 um großen pixel auf den Sensor mit 1.0 um großen Pixel umgeschaltet. Es wird genau falsch herum gemacht, unglaublich! Es kommen nicht mal beide Sensoren zum Einsatz, sodass die Bilder verrechnet werden könnten, wie es bei huawei der Fall ist.

Ich habe mich so auf das Gerät gefreut und werde es mir vermutlich trotzdem holen, weil mir alles andere daran gefällt, aber diese technische Umsetzung ist einfach so unsäglich doof, dass ich mich echt ärgere!

Und dann auch noch mit lowlight Bildern für die ach so tolle Kamera werben..

Ich vermute, die haben halt noch einige alte Sensoren vom 5er rumliegen gehabt, weil es die damals in der Stückzahl billig gab. Und dual cam vermarktet sich heutzutage auch besser als ein sensor mit großen pixel, der gute Bilder (wie das s8) macht. Traurig, traurig..
Ergänzung ()

Das Handy kommt hoffentlich wieder mit der Spionagesoftware, der hinterrücks alle Daten an den Hersteller sendet. Ohne das Features kaufe ich es nicht! Das war ein wahrer Fortschritt in Sachen Sicherheit und privater Datenschnüffelei.

https://www.wired.com/story/oneplus-phones-have-an-unfortunate-backdoor-built-in/
Vor ein paar Tagen meinte carl pei, dass dieser "Datenübertragungsdienst" bei der Einrichtung des 5Ts ausgeschaltet werden kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
März 2013
Beiträge
3.097
#14
Schönes Smartphone aber ich will endlich ein Gerät mit 5 Zoll und mit mehr oder weniger randlosen Design.
 
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
988
#16
Für mich kein einziger Fortschritt gegenüber dem Vorgänger und völlig an Sinn und Verstand vorbeientwickelt.

- kein optischer Zoom mehr, was m. E. der größte Vorteil einer Doppellinse ist
- Fingerprint hinten statt vorne, wo er für die meisten hingehört
- nur damit man auch ein neumodisches 2:1-Display vorweisen kann, das begrenzten Mehrwert bietet

Man kann Ihnen nur zugute halten, dass sie nicht auch noch den Edge-Schwachsinn von Samsung kopiert haben.
 
L

lightyag

Gast
#17
Okay, OnePlus versteht garnichts mehr. Fingerabdrucksensor hinten wollte die Community sicher nicht, ein weiterer dummer Schachzug.

Der Preis ist nach wie vor zu hoch und die sinnlose und freche Entwertung des erst im Juni vorgestellten 5ers stellt selbst Samsungs Kurz-Intervalle in den Schatten, das ist einfach nur bodenlos.

Diese Marke hat den Hype nur dem OPO zu verdanken, danach gings bergab, nur preislich gings bergauf. Ich hab meinen preislichen und leistungstechnischen OPO Nachfolger bereits im April mit dem Lenovo P2 gefunden, für mich ist die Marke OnePlus gestorben.
 

Be0w0lf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
269
#18
Wie alt issn das 5er? Ein halbes Jahr? Warum die nur wegen eines neuen Displayformats schon wieder ein neues Phone auf den Markt schmeissen, obwohl der QSD 845er vor der Tür steht erschließt sich mir nicht. Und dann noch zu dem Preis. Ich tippe mal dann das der oneplus 6 dann in 5 Monaten erscheint. Wenn der neue Qualcomm erhältlich sein wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top