Notiz OnePlus 5T: Smartphone mit 18:9-Display kommt am 16. November

Robert

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.229
#1
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.747
#2
Also es reizt mich ja schon, nachdem mein S6 aufgrund von diversen Schäden langsam grenzwertig wird.
 

Pandora

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.155
#4
Boa, ja, wie geil, dual CAM und so ein wahnsinnig tolles und innovatives mickriges 16:9 Display :rolleyes:
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.793
#7
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
4.220
#8
Sie müssten halt mal die Kamera verbessern, der Abstand zur Konkurrenz wird eher größer als kleiner. Ansonsten wäre ich nicht abgeneigt, obwohl mein 3T natürlich noch immer wunderbar läuft.
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.330
#11
Ein bisschen OT, hätte mal ne Frage als OnePlus 1 & 3 - Besitzer:
Gibt es heutzutage eigentlich noch einen Grund OnePlus-Smartphones zu kaufen?

Das OnePlus 1 war damals mit seinem P/L richtig gut, und dazu noch Custom-ROM freundlich.
Das OnePlus 3 war wieder gut was die Leistung betraf, aber vom Preis schon grenzwertig.
Beim OnePlus 5 kam dann plötzlich die Aussage das man den Preis nach oben anpassen müsse
um als Premium-Hersteller wahrgenommen zu werden (bitte korrigiert mich wenn ich das Falsch
in Erinnerung habe
). Natürlich passt die Ausstattung noch voll zum Preis, aber das schaffen
einige Hersteller mittlerweile auch, wo ist also das besondere an OnePlus (5/5T)?

Ich würde zum Vergleich mal das geliebte (und gehasste) Galaxy S8 herziehen, kann man auch mit
den anderen Smartphones machen. Soll nur als Vergleich dienen. Datenvergleich vom OnePlus 5 zum
Samsung Galaxy S8: https://geizhals.de/?cmp=1641528&cmp=1601210
+ Display ist beim Samsung Galaxy S8 besser (nicht wegen der Auflösung, einfach das Display an sich)
+ Die Kamera ist, laut diverser Tests, im S8 besser
+ USB-C mit 3.1 beim S8 | + Kabelloses Laden beim S8 | + Wasserdicht beim S8
- mehr RAM beim OP5
- OP5 ist "günstiger"
o DualSIM beim OP5 (gibt ja auch S8 Versionen mit DualSIM)

Jetzt habe ich oft gelesen dass das OP5 wegen den CustomROM's so beliebt ist. Gibt es bei den anderen
aber auch. Vielleicht nicht so einfach zu installieren, aber mit diversen Anleitungen auch gut machbar.

Wenn man sich jetzt noch diverse negativen News mit einbezieht fällt mir einfach nichts ein warum man
OnePlus den anderen Herstellern vorziehen sollte. Vielleicht könnt ihr mir dabei helfen, ich möchte hier
kein OnePlus bashing auslösen oder andere Hersteller als besser darstellen lassen, ich würde nur gerne
Gründe wissen warum heutzutage noch auf OP5 setzt.

Danke :)
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
4.054
#12
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
237
#13
3T (Nov. 2016), 5 und nun eben 5T. Und selbst das 3T folgte ca. 6 Monate auf das 3.
Naja, das sind dann aber 2 Geräte in einem Jahr. Oder hat das Jahr bei dir 13 Monate?

Ein bisschen OT, hätte mal ne Frage als OnePlus 1 & 3 - Besitzer:
Gibt es heutzutage eigentlich noch einen Grund OnePlus-Smartphones zu kaufen?
Ich bevorzuge OnePlus aus folgenden Gründen:
- Dualsim (Hauptpunkt bei der Anschaffung)
- bessere Software in meinen Augen (sieht besser aus und rennt sau flüssig, auch noch nach langer Nutzungszeit)
- weniger Schadenanfällig als Samsung (keine Glasrückseite, dafür halt nicht wasserdicht)
- ist doch eher ein exotisches Gerät, sieht man nicht oft

Ich besitze selbst noch das 3. Bei einem geringeren Preis wäre ich auf das 5er umgestiegen. Aufgrund des neuen Displays steige ich aber vllt auf das 5T um, das ist aber abhängig vom Preis.
 
Zuletzt bearbeitet:

ottoman

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.539
#14
OnePlus hat sich einige derbe Schnitzer geleistet in letzter Zeit. Dann steigt jedes Jahr fleißig der Preis obwohl man wenig Gegenwert bekommt. Mittlerweile sind die Smartphones nichts besonderes mehr.
 

Homofürst

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
394
#15
Gibt es bei den anderen aber auch. Vielleicht nicht so einfach zu installieren, aber mit diversen Anleitungen auch gut machbar.
Beim Exynos-S8? Ich glaube nicht. Für mich ist LineageOs-Support kaufentscheidend, weshalb ich ein Exynos-Gerät nie in Betracht ziehen würde. LineageOs gibt es für alle OP-Geräte.
Ich hoffe nur dass das 5T nicht die vielen Mängel des 5er und ein schmales Bezel hat.
 

krong

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.264
#17
Für 399€ wär das Teil sofort gekauft.
Geht aber wohl eher Richtung 599€. Dafür kauft man sich dann doch lieber ein s8...
 
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
231
#18
Ein bisschen OT, hätte mal ne Frage als OnePlus 1 & 3 - Besitzer:
Gibt es heutzutage eigentlich noch einen Grund OnePlus-Smartphones zu kaufen?

Das OnePlus 1 war damals mit seinem P/L richtig gut, und dazu noch Custom-ROM freundlich.
Für mich als OPO1 käufer absulut nicht.

Damals war das erste OPO noch P/L technsich für mich ein klarer kauf, seit dem 2 für mich p/L absolut nicht mehr vertretbar.

Bin mit meinem xiaomi 4 global, absolut zufrieden, für 120 €. Selbst wenn etwas kaputt geht kann ich für den preise mehrere nach kaufen :D
 

HageBen

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
84
#20
Mag sein, dass das Galaxy eine bessere Kamera hat, aber die im 1+3 ist doch wirklich nicht schlecht. Durch den großen RAM und fast Vanilla-Android läuft es super, auch nach langer Zeit. Einzig das Display könnte von den Farben besser sein. Die Auflösung reicht auch vollkommen, auch wenn man feine Treppchen sieht. Und durch Dual-SIM spart man viel Geld. Also für die damals aufgerufen 399€ kaum zu toppen, außer vielleicht mit Grauimporten.
 
Top