News OnePlus: OnePlus X mit Glas- oder Keramik-Gehäuse ab 270 Euro

Robert

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.410

onkel_axel

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.114
wow. das teil gefällt mir richtig gut
bisher habe von one+ nicht viel gehalten. war halt gehypter scheißer.
aber das teil sieht mal richtig lecker aus

leider kein wlan ac und usb type c
mehh
 

failormooNN

Lieutenant
Dabei seit
März 2013
Beiträge
765
Wieviele Leute warten immernoch auf ein Invite für das OP TWO und jetzt
bringen die noch ein Mittelklasse-Smartphone? Ich verstehe es einfach nicht.
 

Morrich

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.946

SideEffect

Ensign
Dabei seit
März 2010
Beiträge
230
Naja....haut mich jetzt nicht vom Hocker wie damals das OPO. Aber kein bestimmt kein schlechtes Smartphone für den Preis...
 

postaldude87

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.306
HTC One A9 Killer :D
 

Kyze

Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
2.255
Weil sie die Kundschaft dazu anhalten wollen, doch bitte einen Cloud Dienst (natürlich gegen Bares) zur Datenspeicherung zu nutzen. Was glaubst du, warum Google in den Nexus Geräten keinen SD Slot verbaut?
Würde ja auch funktionieren, wenn wir deutschen nicht mit <1GB Datenvolumen rumrennen würden.
Wenn es mal eine Flatrate für Mobiles gäbe (kein Volumentarif, einfach FLAT) würden die 16GB ja durchaus reichen.
 

Cr4y

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.143
Die Entwicklung ist doch arg ins Stpcken geraten. Das sind ziemlich genau die technischen Daten meines LG G2, für was ich vor einem Jahr noch knapp 320€ mit 32GB gezahlt habe. Die 16GB Version hatte damals auch so um die 270 gekostet meine ich. Musste ja irgendwann so kommen. Ist im Grunde auch ok, aber n neues Handy was nicht direkt auf Android 6.0 setzt? Meh...
Und das immernoch auf das Einladungssystem gesetzt wird finde ich auch etwas komisch.
 

My Fidelity

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
994
Die Tabelle widerspricht dem Text in Sachen Ortung: laut Text unterstützt das OnePlus X GLONASS nicht, laut Tabelle dagegen doch.

@topic: finde es preislich und vom Design her sehr attraktiv, aber ein paar Sachen stören dann doch wieder: kein QI, USB C, Akku fest verbaut. Mal schauen, vielleicht schlage ich dennoch zu.
 

onkel_axel

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.114
Die Tabelle widerspricht dem Text in Sachen Ortung: laut Text unterstützt das OnePlus X GLONASS nicht, laut Tabelle dagegen doch.

@topic: finde es preislich und vom Design her sehr attraktiv, aber ein paar Sachen stören dann doch wieder: kein QI, USB C, Akku fest verbaut. Mal schauen, vielleicht schlage ich dennoch zu.
mit qi, usb c und wlan ac wäre die Keramik variante sofort gekauft.
beste werktstoff
 

Rockstar85

Commodore
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.223
Wieviele Leute warten immernoch auf ein Invite für das OP TWO und jetzt
bringen die noch ein Mittelklasse-Smartphone? Ich verstehe es einfach nicht.
Jip und Mittelklasse sehe ich einen 32 bit 801 nun auch nicht an. Da wäre ein Helio echt die bessere und effizientere Wahl gewesen. Schade, ich hatte mich sehr auf das OP X gefreut, nun werde ich aber zum Redmi Note 2 greifen oder ZUK Z1. OP hatte da sehr viel versprochen und rausgekommen ist wieder ein teuer Haufen Design. Und bei 369€ kann man dann gleich das Honor 7 nehmen. Alles hinterlässt bei mir einen miesen Nachgeschmack
 

SpaceNaut

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
23
wow. das teil gefällt mir richtig gut
bisher habe von one+ nicht viel gehalten. war halt gehypter scheißer.
aber das teil sieht mal richtig lecker aus

leider kein wlan ac und usb type c
mehh
Da kann ich dir das Lenovo ZUK Z1 empfehlen. Snapdragon 801, 3 GB RAM, 64 GB interner Speicher, LTE, Dualsim, USB Typ C, kein SD Slot für ~300€ bei Amazon. Habe ich mir gegönnt.
 

zero389

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.684
ha :D ddie tasten sind geil. Schon ein paar wenige china phones haben die. Das wird ja sicher auch mitunter den gebaut. Ist nicht schlecht, vom design des abgerundeten glases her abgekupfert vom iphone usw wie immer aber das es keine display tasten gibt find ich sehr gut. Was noch besser wäre wenn man diese dann noch tauschen kann wie bei ondisplay dingern.
 

failormooNN

Lieutenant
Dabei seit
März 2013
Beiträge
765
Jip und Mittelklasse sehe ich einen 32 bit 801 nun auch nicht an. Da wäre ein Helio echt die bessere und effizientere Wahl gewesen. Schade, ich hatte mich sehr auf das OP X gefreut, nun werde ich aber zum Redmi Note 2 greifen oder ZUK Z1. OP hatte da sehr viel versprochen und rausgekommen ist wieder ein teuer Haufen Design. Und bei 369€ kann man dann gleich das Honor 7 nehmen. Alles hinterlässt bei mir einen miesen Nachgeschmack
Ich hatte mich auch mal auf das OnePlus Two gefreut, aber schon nach der Vorstellung war ich sehr verunsichert.
Dann das ewige Warten auf den Invite, den ich dann bekommen habe und automatisch im Spamordner gelandet ist.
Also waren die 24 Stunden schnell rum und der Invite futsch.

Hab mich dann für Huawei entschieden und bin nun glücklich.
 

CaptainCrazy

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.165
Hm, ich muss zugeben, dass mir das OnePlus X sehr gut gefällt. Wenn da nur nicht dieses dämliche Einladungssystem wäre :rolleyes:. Und die Keramik-Variante hat sogar nochmal gesonderte Einladungen - völlig daneben :freak:.

Trotzdem: Die normale Variante ist mit dem Xiaomi 4c zusammen meiner Meinung nach im Moment das attraktivste Gerät unterhalb der 300 €-Marke.

Edit: sehe gerade, dass es das Zuk Z1 mitlerweile auch für unter 300 € gibt :o. Wenns das doch nur mit 4,5-5 Zoll Bildschirm geben würde....
 
Zuletzt bearbeitet:

Lord Sethur

Captain
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
3.950
Auf den Bildern siehts so aus, als wär bei der Keramik-Variante weniger Platz für den Display...

Eine gleichzeitige Nutzung beider SIM-Karten und der microSD ist aber nicht möglich, Nutzer müssen zwischen erweitertem Speicher oder Dual-SIM wählen.
Diese Unsitte verbreitet sich auch immer weiter, gleich wie die Tendenz, Akkus fix zu verbauen oder microSD-Speicherkartenlaufwerke einfach wegzulassen. Wenn ein Hersteller schon auf einen microSD-Speicherkartensteckplatz verzichtet oder diesen nicht nutzbar macht, weil bei den riesigen Geräten (auch fünf Zoll sind für mich riesig) einfach keinen Quadratzentimeter Platz und 2 Millimeter Höhe findet, dann sollten mindestens 32 GB nutzbarer Speicherplatz vorhanden sein - nutzbar heißt frei. Also 64 GB insgesamt.

Gruß,
Lord Sethur
 

jaegerschnitzel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
294
Hm, ich muss zugeben, dass mir das OnePlus X sehr gut gefällt. Wenn da nur nicht dieses dämliche Einladungssystem wäre :rolleyes:. Und die Keramik-Variante hat sogar nochmal gesonderte Einladungen - völlig daneben :freak:.

Trotzdem: Die normale Variante ist mit dem Xiaomi 4c zusammen meiner Meinung nach im Moment das attraktivste Gerät unterhalb der 300 €-Marke.

Edit: sehe gerade, dass es das Zuk Z1 mitlerweile auch für unter 300 € gibt :o. Wenns das doch nur mit 4,5-5 Zoll Bildschirm geben würde....
Du vergisst das Honor 7, welches regelmäßig für 299 Euro erhältlich ist ;-)
 

blackhawk2k

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
399
Die Idee finde ich gut, hatte aber auf noch kleiner gehofft. Ein max. 4.7" Handy wäre was, gerade bei der Ausstattung...
 
Top