OpenVPN Clients Unterschied?

Yuuri

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
12.632
Steht doch direkt drunter...
 
1

1668mib

Gast
"Funktioniert nicht" ist eine sehr gute Fehlerbeschreibung...
Aber über Politiker schelten alle, dass sie keinen Klartext reden ...
 

romst

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
56
Leider nur bei den ersten beiden.

"Funktioniert nicht" ist eine sehr gute Fehlerbeschreibung...
Aber über Politiker schelten alle, dass sie keinen Klartext reden ...
Mit dem OpenVPN Desktop Client funktioniert soweit alles. Mich würde nur wunder nehmen, ob der normale OpenVPN Client irgendwas spezielles hat, was ich noch brauchen würde, bzw wieso überall nur dieser beschrieben wird.
 

Yuuri

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
12.632
1. Enabling users to securely connect using any Web Browser
2. Enabling users to securely connect using Desktop Application
3. Mac OS X
4. Linux

Damit ist doch alles gesagt. 3 und 4 scheiden aus, da du Windows nutzt. Ist nur noch die Frage, ob du es per Browser (1) oder als eigenständige Anwendung (2) haben willst.
Mich würde nur wunder nehmen, ob der normale OpenVPN Client irgendwas spezielles hat, was ich noch brauchen würde, bzw wieso überall nur dieser beschrieben wird.
Wohl weil die Tutorials auf Linux basieren und dort nun mal nur Variante 4 funktioniert.
 

romst

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
56
1. Enabling users to securely connect using any Web Browser
2. Enabling users to securely connect using Desktop Application
3. Mac OS X
4. Linux

Damit ist doch alles gesagt. 3 und 4 scheiden aus, da du Windows nutzt. Ist nur noch die Frage, ob du es per Browser (1) oder als eigenständige Anwendung (2) haben willst.

Wohl weil die Tutorials auf Linux basieren und dort nun mal nur Variante 4 funktioniert.
Der dritte Link führt auf diese Seite
Da hat es auch Windows Installer. Nur mit einem ganz anderen GUI. Ich vermute, dass dies nicht die einzige Abweichung ist.
 
Top