Optimales RAM Kit Ryzen 5950x

nhi

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.081
Hallo zusammen

Ich warte aktuell auf die Lieferung meines neuen Systems (3080 / r9 5950x) und bin mir nun bei der RAM-Frage noch nicht sicher. Ich habe mich eigentlich auf die G.Skill Trident Z RGB festgelegt, da mir dieser optisch am ehesten zusagt und es ja auch ein qualitativ hochwertiger RAM ist. Allerdings bin ich hier für Gegenvorschläge offen. Wo ich mir allerdings nicht sicher bin, ist bei der Frage mit den MHz und Timings. 4000 Mhz sollten ja bei den Ryzen 5900/5950x den Sweetspot darstellen. Mir ist natürlich klar, dass der Sweetspot nicht von jeder CPU erreicht werden kann. Gehen wir jedoch davon aus, dass ich einen Chip erwische der das schaffen sollte stellt sich nun die Frage welches der folgenden RAM-Kits ich wählen sollte. Bei uns in der Schweiz sind die preislich praktisch gleich:

2 x 2 x 8 GB (also 4 x 8GB) CL18 4000MHz
oder
4 x 8GB CL16 3600MHz

Ich hatte bis anhin den 4000er RAM bevorzugt jedoch bin ich mir nicht sicher ob die niedrigeren Timings nicht doch mehr Performacne "abwerfen" zumal man da vermutlich auch noch gut etwas an der Taktschraube drehen könnte).

Was meint ihr, liege ich hier richtig?

Viele Grüsse und besten Dank
 

PERKELE

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
1.700
2* 16GB bzw. 2* 32GB Ballistix LT Sport mit 3600 MHz

Zwei Sticks haben zum einen den Vorteil das es stabiler bzw. eher mit max. Frequenz laeuft und zum anderen gibt es immer noch die Option bei Bedarf nach zu ruesten. :)
 

nhi

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.081
Danke für die superschnelle Antwort. Die Ballistix LT Spot sind leider bei meinem Händler bei dem ich bestelle (habe da noch Gutschriften) leider nicht verfügbar - nur die "normalen" Ballistix. 2 x 16GB gibt es natürlich auch bei den Trident - allerdings aus mir unerklärlichen Grpnden ein gutes Stück teurer als 4 x 8GB. Optisch gesehen fände ich 4 Sticks schöner aber dies kann ich gut vernachlässigen wenn 2 Sticks einen grossen Mehrwert bieten. Jedoch bin ich mir nicht sicher, wie es mit den Ranks aussieht. Meiner Meinung nach spielt die Frage wieviele RAM-Sticks keine Rolle sondern nur wieviele Rank es sind? Also 4 x 8GB Single Rank kommt aufs gleiche wie 2 x 16GB Dual Rank oder liege ich hier falsch?
 

PERKELE

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
1.700
Dafuer wuerde ich bis nachher warten wenn die RaM Commity erwacht ist. :) @cm87 und @SV3N habt ihr hier nen "heißen" Tipp?

Und Single und Dual Rank ist nicht Channel, es geht bei den "Ranks" eher um die Bestueckung der RAM Bausteine.
 

Scheinriese

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
50
Hallo, abgesehen von den Timings/Stabilität haben Tests gezeigt, dass man mit Zen 3 + 4 RAM Riegel eine Leistungssteigerung von bis zu 10% erreichen kann. (Quelle:
)

Ich erachte "Gamers Nexus" als 100% vertrauenswürdig und würde daher auf 4 RAM-Riegel setzen.
 

Sykehouse

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
1.373

cm87

Mr. RAM OC
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
8.226
Hallo, abgesehen von den Timings/Stabilität haben Tests gezeigt, dass man mit Zen 3 + 4 RAM Riegel eine Leistungssteigerung von bis zu 10% erreichen kann.
Dazu hat @floq0r schon die korrekte Antwort geliefert.

4xSR = 2xDR sind von der Leistung gleich auf - hatte ich damals auch in meinen Test so geschrieben. Ist wirklich keine neuer Erkenntnis.
Besser sind aufgrund der Daisy Chain Boards jedoch 2x16GB (DR Module) vor allem, wenn man RAM OC betreiben möchte.

Bei den Crucial Ballistix kann man 3000CL15 oder 3200CL16 nehmen und diese mit ein wenig Aufwand auf über DDR4-3800 MHz übertakten. Der Aufpreis für die 3600CL16 Module (gibt es auch ein Kit von Crucial) zahlt sich nicht wirklich aus. Zusätzlich... wenn du den RAM nur im XMP Profil laufen lässt, braucht man auch kein DDR4-4000 MHz Kit kaufen - hat überhaupt keinen Sinn und die Mehrleistung bewegt sich hier im minimalen Bereich, da im XMP Profil die Timings dermaßen lasch gesetzt werden...
 

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
14.593
4xSR = 2xDR sind von der Leistung gleich auf - hatte ich damals auch in meinen Test so geschrieben.
Dem schließe ich mich 1:1 so an und würde zurzeit am ehesten das Crucial Ballistix 32 GB DDR4-3600 CL16-18-18-38 empfehlen.

Hier stimmt für sowohl Preis als auch Leistung. Wer selbst nichts [oder nicht viel] machen möchte, bekommt ein ordentliches XMP und lässt den IF mit 1.800 MHz laufen.

Wer RAM-OC betreiben möchte, bekommt eine gute Grundlage für DDR4-3800 bis DDR4-4000.

Habe „neuen“ Ballistix jetzt unzählige Male mit 16 bis 64 GB verbaut und sie liefen mit den von @ZeroCoolRiddler zur Verfügung gestellten Settings für E-Dies immer sehr zufriedenstellend.

Wer von Anfang an übertakten will kann direkt zu den 3200er Kits greifen wie @cm87 schon sagt.
 
Zuletzt bearbeitet:

floq0r

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.130
Leider sind die Ballistix im Moment kaum zu bekommen :(
Anfang Dezember dürften wieder ein paarContainer eintrudeln.
 

Tobias123

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
869
...ich habe für die Dinger auch 40€ mehr gezahlt und habe nun die RGB-Variante. Das Leuchten ist mir eigentlich total egal. Die sind übrigens lieferbar (gerade nachgesehen). 😉

Edit: Äh, sorry - das 64GB Kit ist lieferbar. Aber hey - man lebt nur 1x. 😎
 

nhi

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.081
Danke für die aufschlussreichen Antworten. Für die Ballistix ist noch etwas Geduld angesagt, die sind hier noch nicht lieferbar. Ich werde mir das ganze nochmals überlegen.
 

MuhKalb

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
65
Dem schließe ich mich 1:1 so an und würde zurzeit am ehesten das Crucial Ballistix 32 GB DDR4-3600 CL16-18-18-38 empfehlen.

Hier stimmt für sowohl Preis als auch Leistung. Wer selbst nichts [oder nicht viel] machen möchte, bekommt ein ordentliches XMP und lässt den IF mit 1.800 MHz laufen.
...
Hier mal eine kurze Nachfrage: Sind die verlinkten Ballistix nun Single- oder Dualranked?
Deiner Aussage nach würde ich auf Dual tippen allerdings finde ich bei Google widersprüchliche Infos ob dual oder single 🤔
 

cm87

Mr. RAM OC
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
8.226

nhi

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.081
Super danke für die Hilfe. Ich halt die Augen bei uns in der Schweiz für die Crucial offen.
 

Joker1639

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2020
Beiträge
19

Col.Maybourne

Ensign
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
234
Bevor ich nun einen neuen Thread aufmache:
Wie sieht denn die Empfehlung für 64 GB aus? Da sieht es dann ja bei 4 Ranks schlecht aus, denn da gibt es ja gar keine Micron E-Dies. Nur Micron B-Die, welcher aber schlechter sein soll als der E-Die.
 
Top