News Ozone Argon für Links- und Rechtshänder

BacShea

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.565
Sieht echt gut aus...
Wenn ich mir nur nicht gerade eine Corsair M95 gekauft hätte... obwohl ich mit der ja nicht so 100%ig zufrieden bin...
Hmm, ich weiss nicht. The struggle is real!!
 

playcom

Banned
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
500
Problem bei den Mäusen ist immer wenn man große Hände hat und nicht richtig auf der Maus auflegt.
Bin mit der Ozone Strike Pro zufrieden kannte noch nicht die Marke erst durch Tastatur Kauf werde mal gucken wenn es erste tests gibt zu der Ozone Argon der Preis ist ja nur UVP.
 

DeathShark

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.076
*heul* die sieht garnet so schlecht aus, aber 60 Euro mit dem 9800er... wieso nicht den 3310er und 40 Euro
Ich verstehe das Problem, aber für die meisten Leute macht es keinen Unterschied und hohe dpi-Zahlen lassen sich eben immer noch toll vermarkten ;)

Trotzdem wächst die Auswahl an guten optischen Mäusen ja zusehends an, Logitech hat bei G502 und G402 gezeigt, was möglich ist und auf der anderen Seite wird der ADNS-3310 auch zukünftig noch weitere Verbreitung finden ... ich finde die Situation deutlich besser als sie es noch vor einiger Zeit war.
 

mos_fragged

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
632
Find ich zu teuer für ne Marke deren Quali ich nicht bewerten kann. Wenn ich Geld sparen will hol ich mir lieber ne Sharkoon für 40 Euro oder so. Wenn ich was gutes will leg ich lieber noch die paar Euro für ne Razer oben drauf.
 

NEO-GEO

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
811
Diese symmetrischen Mäuse sind ergonomisch eine Katastrophe - die Hand ist nicht symmetrisch :rolleyes:

Wenn ich rechtshänder bin, dann sind die rechten Seitentasten einfach nur störend
Ich muss die Maus mit einer sehr unbequemen und krampfhaften Griffhaltung anfassen, sofern ich nicht ständig die beiden Tasten aus versehen klicken will ! Das ist absoluter BS und ich verstehe nicht, was soviele daran gut finden...
 

fandre

Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
2.374
Ich finde es gut, endlich auch mal wieder eine bessere handneutrale Maus zu bekommen. Als Linkshänder kann ich mit fast allen "Highend"-Mäusen nichts anfangen und greife auf die Standardofficeware zurück.
 

semporn

Ensign
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
214
Da würde ich Dir zur Steelseries Sensei raten, die habe ich in der [RAW] Version hier. Macht nur leider Murks, wenn ich am Scrollrad runter drehe dann springt sie manchmal nach oben. Keinen Plan warum, scheint aber ein Einzelfall zu sein.
 

reiskocher83

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.048
Finde den ganzen Links-Rechtshänder Kram als nicht zu Ende gedacht.

Alle Linkshänder sollten sich trotzdem Rechtshändermäuse angewöhnen wiel es die einfach häufiger gibt. Es ist reine Gewöhnungssache.
Denn ein Rechtshänder muss auch mit der linken Hand an der Tasta arbeiten. Ein Rechtshänder im linksgelenkten Auto lenkt auch meistens mit der linken Hand wenn er nur eine Hand am Steuer hat. Ein rechts Händer greift auf einer Klampfe auch mit der linken Hand die Seiten.

Wie man also sieht, is es alles eine Gewöhnungssache was man mit welcher Hand macht.

gruß
jan
 
Zuletzt bearbeitet: (flüchtigkeitsfehler beseitigt)
Top