News Tt eSports Ventus: Spielermaus für Links- und Rechtshänder

firexs

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
10.078
Sieht sogar recht gut aus im Gegensatz zu manch anderen kranken Varianten ;)
 

iron_monkey

Commodore
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
4.123
Hm,

sieht mMn ok aus... würde aber ungern diese Löcher da haben, kein Bock auf das Geputze.

Halte meine Maus eh nur mit 3 Fingern, und die Handinnenfläche berührt den Mausrücken eigentlich nur gelegentlich.
Daher darf die Maus auch gerne so leicht wie möglich sein, brauche also die ollen Gewichte jetzt auch nicht...

Ich stelle fest, das ist keine Maus für mich :-D
 

soiz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
449
Wenn ich sehe, wie sich der Dreck bei meiner G3 in den seitlichen Rillen sammelt, will ich nicht wissen wie schlimm das bei dieser Maus auf der Oberseite wird. :freak:
 

af4

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
582
sieht doch schei... aus das Teil. Und in den Waben wird sich schön der Staub und "Dreck" der Hand ansammeln.

Nix für mich das Ding...
 
B

Battlefield2

Gast
Das zweite sinnlose Feature nach dem "UV-Scanner" von Samsung heute. Wer braucht das?
 

Weltenspinner

Inkubus-Support
Dabei seit
März 2009
Beiträge
4.977
Nichts für Leute mit Tripophobie...
 

grossernagus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.080
Kann man mit den seitlichen Buttons vor und zurück klicken? Also ist das ein zwei Wege Schalter?
 

tic.tac

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.856
und die kalte Luft um die Handfläche zu kühlen kommt dann von einem nachrüstbaren Lüfter innerhalb der Maus..

Die Handinnenfläche schwitzt deswegen genauso. Der Schweiß hängt im schlimmsten Fall dann an den einzelnen Waben-"Kanten" und somit hab ich im Endeffekt noch weniger Grip. "Innovation", weil der Markt nicht mehr hergibt.. Ergibt mMn. keinen Sinn!

Zudem bin ich sowieso kein Fan von Laser-Sensoren. Lieber einen ausgereiften optischen Sensor. "Dazu" keinerlei Treiber und Software die stören. Details zu dem Sensor liegen ja anscheinend noch nicht vor.
 

Dolph_Lundgren

Captain
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
3.844
Ui, vielleicht ein günstiger Ersatz für meine G500, mit der ich mehr als unzufrieden bin (sehr unbequem und manchmal springt der Laser).
 

Nano_Suit

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
18
Vom Design her etwas Fragwürdig.
zumal diese Löcher relativ wenig Sinn ergeben.

Aber Ansonsten relativ Schick.

Gamer Maus für Linkshänder?
Gibt es überhaupt noch Leute die mit Links ihre Maus bedienen?
Ich selber mach es seit 9Jahren nicht mehr.
 

Weltenspinner

Inkubus-Support
Dabei seit
März 2009
Beiträge
4.977
Zumindest alle Linkshänder, die ich kenne, benutzen Rechtshänder Mäuse
auf der rechten Seite.
 

HighTech-Freak

Commodore
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
5.034
Bleibt zu hoffen dass der hintere Teil abnehmbar ist und Spülmaschienen-fest ist...
Ansonsten eine recht interessant Maus. Allerdings bin ich dzt mit der G600 ganz glücklich...
 

*Furior*

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
19
Die Idee mit der Lüftung klingt gut, jedoch sieht es für meinen Geschmack komisch aus.
Und das Thema Dreckablagerung sehe ich auch sehr kritisch...
 

JackA

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
21.155
sieht doch garnet so schlecht aus. Das mit den Waben-Löchern seh ich aber auch so, da wird sich schön der Staub sammeln.
Naja über den Sensor kann man viel diskutieren, ich komme z.B. mit den Avago Lasersensoren gut zurecht, auch wenn sie theoretisch etwas Beschleunigung haben.
Über Linkshänder wunder ich mich aber heute noch. Die meisten, die ich kenne, nutzen die Maus auch mit rechts und kommen wunderbar damit klar. Versteh nicht, wieso viele so verbissen die Maus mit links bedienen wollen, wenn das Angebot sowieso mehr schlecht als recht ist.
 
Top