Partition erstellt - Daten weg

Herbert80

Newbie
Registriert
Aug. 2007
Beiträge
5
Hallöchen allerseits,

ich hoffe, ihr könnt mir bei meinem kleinen Problem helfen... Folgendes ist passiert:

Habe eine neue Platte (40GB, drei Partitionen) in meinen Rechner eingebaut. Wollte dann auch noch mal eben XP neuinstallieren, ging aber aus mir unerklärlichen Gründen net. Egal, soll nich das Thema sein. Wichtig nur deswegen, weil im Anschluss an fehgeschlagene Installation 2 HDDs nicht mehr angezeigt wurden, die über nen RAID-Controller angeschlossen sind.

Mir nichts weiter bei gedacht, Partition Magic 8 angeworfen, um erstmal 40GB-Platte auf Vordermann zu bringen. Speicherplatz neu verteilen, Partitionen zusammenführen, etc.

Dann entdeckte ich den Punkt "Partition erstellen". Klang für mich logisch, dass ich damit meine beiden Platten am RAID-Controller wieder sichtbar mache, nachdem ein Treiberupdate für Controller auch nichts brachte.

Irgendwas is passiert (vielleicht Schnellformatierung), auf jeden Fall sind die Daten weg / grade nicht sichtbar, nachdem PM mit seinen Aufgaben fertig war. Im Schock hab ich leider nicht auf Vorgang rückgängig machen gedrückt, sondern bin mit Datenrettungssoftware ran (Fileinspector, Disk Recovery, etc) Findet leider nur gelöschte Daten, aber nicht die, die auf den Platten drauf sein sollten.

Auf Testdisk gestoßen, aber das Prog zeigt mir leider auch keine Daten an, die vermutlich noch auf der Platte liegen. Denke bislang noch nicht, dass die Daten verloren sind. Ich such nur noch den Kniff, wie ich wieder rankomme.

Seit dem Missgeschick gab es keinen Schreibvorgang auf den Platten und keine Defragmentierung.

Hoffe, ihr habt noch ne Lösung, Anregungen, Ideen. Falls ihr irgendwelche Screenshots braucht, fertige ich gerne welche an.

Vielen Dank schon mal im voraus für deine/eure Hilfe.
Aloha
Herbert

EDIT1:
Achso. Falls es der Info noch bedarf... Beide Platten hatten NTFS-Format.

EDIT2:
Hat keiner eine Idee? Oder gibts schon nen Thread, der dieses Thema behandelt?
Oder fehlen noch Infos?

Einfach bescheid sagen. Ich gebe gerne Auskunft ;-)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: (Trippelpost, bitte Forenregeln beachten und Edit Funktion nutzen)
hast du die neuen partion auf einem RAW der festplatte (also ungenutzer raum) erstellt?
 
Hab ich leider keine Ahnung von.
Ich habe den Punkt "Partition erstellen" in Partition Magic benutzt und dann das Programm machen lassen. Keine Ahnung, ob das im Raw war...

Hab grad nochmal Screenshots gemacht...

PCI Fileinspektor zeigt die größere Platte, Testdisk-Bilder sind von der kleineren...

Das sind momentan meine Infos. Danke auf jeden Fall schon mal für die Mühe!
 

Anhänge

  • Bildschirm1.jpg
    Bildschirm1.jpg
    78,8 KB · Aufrufe: 225
  • Bildschirm2.jpg
    Bildschirm2.jpg
    56,8 KB · Aufrufe: 218
  • Bildschirm3.jpg
    54,5 KB · Aufrufe: 224
Hi,

eventuell fehlten Partition Magic die Treiber vom Raid-Controller und hat jetzt die Festplatte überschrieben. Falls dem so ist, wird nicht mehr allzuviel zu machen sein!
 
ich glaube auch das du alle daten die nicht auf der system partizion waren also da wo Xp drauf sit überschreiben hast.
 
Eigentlich hatte ich die Treiber des Raid-Controllers vorher noch aktualisiert.
Hatte die bei sonstigen XP-Neuinstallationen auch immer einbinden müssen und dann waren die beiden Platten im Explorer auch wieder sichtbar. Dieses Mal leider net. Sonst wäre ich auch nicht auf die Idee mit PM gekommen...

Kann es denn wirklich sein, dass die Daten futsch sind? Sind insgesamt 200GB. Fürs Formatieren war die Zeit viel zu kurz. Von daher denke ich mit meinem laienhaften Wissen, dass die Daten doch noch da sein müssen. Hoffnung wird jedenfalls net aufgegeben.

Interessant ist vielleicht noch, dass die Daten, die vorher auf der kleinen Platte waren, gefunden wurden. Diese hatte ich aber vor nem Jahr gelöscht. Nur die aktuellen, letzten Daten fehlen...
 
Dieses Mal leider net
Dann trifft die Aussage wohl zu, dass die Treiber nicht geladen waren oder sonstiges.

Schnellformatierung dauert ein paar Sekunden und löscht nur die MFT; da XP aber dann seine Daten kopiert scheint ein Teil überschrieben zu sein.

Wenn deine Software nichts findet, kannst du wohl schlecht etwas retten!
 
@Nikolaus
im Moment sind 4 Platten am Rechner. Siehe Bildchen.
Auf der letzten ist XP drauf. Die 80er und die 120er sind die betroffenen Platten...
Beide waren beim letzten Stand nicht partitioniert.
 

Anhänge

  • Bildschirm4.jpg
    Bildschirm4.jpg
    57,7 KB · Aufrufe: 231
Wenn Partitionen mit Daten schnellformatiert werden, hilft sicher nur Datenrettungssoftware, wobei die Dateinamen i.d.R. verloren gehen.

Du solltest aber eine Diagnose mit Testdisk machen, nimm die 6.8, die ist weiter im Entwicklungsstand.

Nach dem Start von Testdisk beantwortest Du die Frage nach einer Logdatei mit Y. Den Partitionstyp solltest Du mit Intel beantworten. Dann wird Analyse aus dem Menü gewählt. Mit Proceed wird dann der Vorgang fortgeführt (zur Sicherheit bei Vista mit Y antworten). Wenn jetzt Partitionen gefunden wurden, kannst Du sie mit den Pfeiltasten anwählen und mit P deren Inhalt sichtbar machen. Mit Q geht es zurück ins Menü. Sollten keine Partitionen in der ersten Suche gefunden worden sein, wird mit Proceed weiter gemacht, hier ist dann die tiefere Suche mit SEARCH! auszuwählen (dieser Vorgang kann dann schon eine Weile dauern). Wenn jetzt Partitionen (sie sollten jetzt u.U. grün dargestellt werden) gefunden werden, solltest Du sie wieder mit den Cursortasten auswählen und wieder mit P kontrollieren ob Daten sichtbar werden. Nach jedem Schritt solltest Du einen Screendump (oder Photo) machen und hochladen, alternativ kann auch die Logdatei hochgeladen werden.

Beispiel für eine Diagnose, allerdings sind nicht alle PICS notwendig (lediglich 5, 7, 9).
 
Mueli, genau wie du es beschreibst, bin ich per Testdisk vorgegangen, aber es waren leider nie Daten sichtbar, die ich wiederherstellen will. Einzig ein paar Restore-Dateien, die für mich keinen Wert haben, waren auf der Platte noch zu sehen.
Ein Freund von mir schaut sich das ganze Dilemma momentan an. Mal sehen, ob er noch was finden kann. Ansonsten muss ich die Daten wohl abschreiben...

Vielen Dank jedenfalls erstmal allen für eure Mühe!

Schönen Sonntag.
 
Zurück
Oben