Partition nicht mehr lesbar nach PM 8.0

zerofs2001

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
44
servus.

so erstma zum pc ein paar sachen damit ich sie nichz zich mal schreiben muss

Platte 1 Samsung Sata 160 gb
c: 10 gb
d: 60 gb
e: 80 gb
Platte 2 Samsung Sata 160 gb
f: 150 gb

so das zu meinen partitionen.

so jetzt das problem, ich wollte mein system neu mahcen und wollte daher mit pm 8.0 die partitionen von c-e ändern. c wollte ich 10 gb größer machen, d und e zusammenlegen. ich persönlich denke mir kein problem, ist ja nur daten rum schieben.

jetzt hab ich das programm laufen lassen und irgendwann bekomm ich einen fehler, nach meiner meinung ganz am ende. also starte ich neu, weil ja nix mehr passiert ist. beim starten von windows bekomme ich schon die ganze zeit fehlermeldungen wg der festplatte, bis er richtig hoch gefahren ist kontrolliert pm nochmal das alle datein mit verweisen auf die festplatte e nun auf d umgeschrieben werden.

als windows fertig gebootet hat, hat er mir c und d so angezeig wie vorher auch, nur mit dem unterschied, das er e nicht mehr angezeigt hat.

ich habe dann versucht erst mit pm und mit windows selbst die partition wieder "anzuschalten", leider mit wenig erfolg.

nun habe ich r-studio laufen lassen, da komm ich auch an die datein ran, jedoch nicht mit meinen bezeichnungen und was wichtiger ist nicht mit meiner verzeichnisstucktur.

ich habe auch dieses dosprogramm laufen lassen, bzw linuxähnlich, test**** weiß nicht mehr wie das heißt. ich konnte erkennen das wie auch bei anderen programmen meine daten da sind, physisch gesehen, jedoch konnte das programm nicht die daten auslesen, falls das damit gehen sollte. ich bin ehrlich gesagt nicht so gut damit zu recht gekommen.

ich habe noch ne externe 250gig platte am usbport, ich würde von der besagten festplatte erst gern ein image ziehen damit falls was schief geht, ich das image wieder zurück spielen kann und nen nächsten versuch hab.

die f platte habe ich derweil schon zu nem neuen system gemacht, da ich die andere platte beim fachmann hatte, der es leider nicht hin bekommen hab. kann mir jmd für das image ein gutes programm sagen?


also ich hoffe auf euch! ihr seid meine letzte chance!!!

gruß und thx

zerofs2001
 
F

Fiona

Gast
Ein Image von einem beschädigten Dateisystem zu machen funktioniert oft nicht.
Normale Backup Image Software eignet sich oft dazu nicht.
Kannst du nur testen indem du mal mit zum Beispiel True Image ein Image erstellst uind versuchst das mal als Laufwerk zu öffnen.

Richtige Clone-Programme sind zum Beispiel Shareware HD Clone oder DTI Speed Clone.
Infos dazu hier;
https://www.computerbase.de/forum/threads/faq-datenrettung-testdisk-anleitung.110869/#post-1109338
Roadkills Raw Copy eignet sich höchstens zum Sektorkopieren um mit Datenrettungssoftware eine Wiederherstellung zu versuchen.

Restorer2000 stellt zumeist wenn die Ordnerstruktur nicht beschädigt oder überschrieben wurde den Pfad mit Ordner und Dateinamen wiederher.
Auch in den Link oben.
Infos dazu auch mal grob hier;
https://www.computerbase.de/forum/threads/pm-fehler-1507-daten-weg.181144/#post-1764028

Wenn du die Daten noch siehst könntest du vielleicht mal eine Diagnose mit Testdisk machen ob dazu auch noch die Partitionsinfos erhalten sind.
Vielleicht kann man die wiederherstellen.

Mache mir mal 3 Screenshots von Testdisk zur Diagnose.

Lade dir mal Testdisk Version 6.3 beta.
Link dazu gibt es hier;
https://www.computerbase.de/forum/threads/faq-datenrettung-testdisk-anleitung.110869/#post-1109338

Starte Testdisk, wähle deine betroffene Festplatte aus und bestätige mit Enter, bestätige bei Partition Table Typ Intel, bestätige bei Analyse mit Enter und setze mir einen Screenshot.

Bestätige bei Proceed und setze mir auch einen Screenshot.
Bestätige weiter bis du zum Menü kommst wo unten steht [Quit] [Search] [Write] und gehe mit dem Pfeil auf [Search] (tiefere Suche) und lasse es laufen.
Setze mir auch einen Screenshot.
Drücke auch mal p auf der Tastatur ob deine Daten angezeigt werden oder eine Fehlermeldung.
Zurück kommst du mit q drücken.

Infos zu Screenshots nur wenn benötigt;
https://www.computerbase.de/forum/threads/externe-partitionierung-geloescht.158155/#post-1544678

Datenrettungssoftware würde erst als nächstes kommen.

Teile es erstmal mit.

Viele Grüße

Fiona
 
Top